Spotlight on: John Petrucci – Gitarrenidol & Wegbereiter

15
SHARES
John Petrucci

John Petrucci gilt unbestritten als wegweisender Gitarrist für Progressive-Metal. | Bild: Sylvain Stricanne [Ausschnitt, CC BY-NC 2.0]

anzeige

John Petrucci – Multitalent

John Petrucci wird Vielen als Gitarrist, Produzent und Textschreiber der Progressive-Metal-Band Dream Theater ein Begriff sein. Neben seinem musikalischen Hauptprojekt brachte er als langjähriger Teil der G3 Tour des Gitarrengurus Joe Satriani sein Talent auf die Bühnen dieser Welt. Auch als Gitarrist und Mitgründer des Liquid Tension Experiment, sowie auf seinen Soloalben beweist Petrucci immer wieder sein musikalisches Können.

Erste Schritte

Mit zwölf Jahren ging John Petrucci die ersten Schritte auf seinem Wege hin zu einem der einflussreichsten Gitarristen unserer Zeit. Als er mit 18 Jahren am Berklee College of Music anfing zu studieren, lernte er dort Bassist John Myung und wenig später den Drummer Mike Portnoy kennen. Die drei bildeten bald den Kern dessen, was sich zu Dream Theater entwickeln sollte.

Dass ihm dieser Weg nicht immer leicht fiel, er aber fest daran glaubt, mit genug Selbstdisziplin und Übung alles meistern zu können, ist bei seinem Werdegang essentiell.

» When I think of a lot of players I admire, they could always play their parts without hiding behind distortion and sustain. Put the time in. Hear your mistakes. Yeah, it sucks, it’s humbling, it makes you want to throw the guitar out the window. But if you work on your mistakes, they’ll eventually go away, and you’ll become a strong player. «

John Petrucci

 

Erfolge & Auszeichnungen

Über dreißig Jahre Bandgeschichte bescherten John Petrucci mehr als zwölf Millionen Plattenverkäufe, mehrfache Top-10 Chart-Debüts, Gold für das wegweisende Album Images And Words, den Band of the Year Award der Progressive Music Awards im Jahre 2014 und Millionen Fans weltweit.

Kein Wunder also, dass The Astonishing, das aktuelle und mittlerweile dreizehnte Opus der Band, auf Platz 1 der Billboard Top Rock Alben einstieg. Damit reiht sich das Werk ein in die Tradition der großen Bandklassiker, wie Images And Words, A Dramatic Turn Of Events und Octavarium.

Klingen wie John Petrucci

Mittlerweile zählen diverse Gitarren, Verstärker, Pickups und Effektgeräte zu John Petruccis Signature Serie. Hier arbeitete er eng mit Ernie Ball Music Man und Mesa Boogie zusammen und schuf so eine qualitativ hochwertige Produktpalette.

Music Man John Petrucci Majesty 6 AD

Ernie Ball Music Man Majesty

Die Ernie Ball Music Man Majesty ist eine John Petrucci Signature Gitarre für knapp 4.000 Euro..

Die Music Man John Petrucci Majesty 6 AD ist eine von mehreren Signature-Modellen von John Petrucci. Der markante Korpus ist aus Linde und die Decke aus Ahorn. Der Klang ist genau auf die Bedürfnisse des Prog-Gitarristen und seiner Fans abgestimmt. Für stolze 3.999 Euro kannst Du die Gitarre im deutschen Fachhandel erwerben.

Sterling by Music Man John Petrucci JP70BKS

Sterling by Music Man John Petrucci JP70BKS

Die Sterling by Music Man John Petrucci JP70BKS ist eien 7-saitige Signature-Gitarre von John Petrucci.

Mit 949 Euro vergleichsweise günstig ist die 7-saitige Sterling by Music Man John Petrucci JP70BKS. Der Korpus ist ebenfalls aus Linde, der Hals ist aus Ahorn und das Griffbrett aus Palisander.

Tonabnehmer – DiMarzio DP161

Wer seiner eigenen Gitarre einen John Petrucci Touch verleihen will, der ist mit dem DiMarzio DP161 Humbucker bestens beraten. Der Tonabnehmer boostet das gesamte Frequenzspektrum und ist F-spaced. Passend zur Music Man JP13 gibt es den DiMarzio Illuminator 7 Humbucker in der Neck- oder Bridge-Variante.

Amp – Mesa Boogie JP-2C

Mesa Boogie JP-2C

Mit dem Mesa Boogie JP-2C Verstärker kommst Du nah an den Sound von John Petrucci heran.

Wer 3700 Euro auf der hohen Kante hat, kann sich den passenden John Petrucci Sound auf die Bühne und in den Proberaum holen. Der Mesa Boogie JP-2C ist ein 100 Watt Röhren-Amp mit drei Kanälen, fünf 12AX7 Vorstufen- und vier 6L6 Endstufenröhren. Der Verstärker ist die erweiterte Neuauflage des beliebten Mark IIC+. Neu bei dieser Version ist die MIDI-Steuerung und das umfangreiche, zuschaltbare CabClone.

Box – Mesa Boogie Mini Recto SL

Mesa Boogie Mini Recto SL

Für den richtigen John Petrucci Sound darf auch die Signature Box nicht fehlen: Die Mesa Boogie Mini Recto SL

Effektpedal

Hat man dann die passende Gitarre, den richtigen Amp oder einfach einen der Signature Humbucker auf der eigenen Axt, fehlt nur noch das richtige Effektgerät zum eigenen John Petrucci Sound. Hier empfiehlt sich das TC Electronic The Dreamscape 3 Modulations-Effektpedal. Mit Chorus, Flanger und Vibrato bietet das Pedal den Großteil der Dream Theater Effektbandbreite.

Musik ist Kommunikation

Die Leidenschaft für Musik und seine Ansicht Musik sei mehr als die Summe der Beiträge einzelner Musiker, zeichnen John Petrucci neben seinem Talent, seinem Equipment und seiner harten Übung aus.

Für ihn ist Musik ein aktiver Dialog, der nie enden wird:

» Music is a communication. It’s a two-way street. You need people to play to
in order to make that connection complete. That’s the way we look at it. «

Mehr zum Thema:
  

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen