Korg AW-OTG-POLY: Polyphoner Clip-on-Tuner mit Pfiff

Korg AW-OTG-POLY

Der Korg AW-OTG-POLY will mit OLED-Display und polyphoner Stimmungsdarstellung punkten

anzeige

Gestatten, Korg AW-OTG-POLY

Dieser Tuner ist mit der laut Hersteller neuesten OLED-Technologie ausgestattet. Damit sollst Du aus jedem Blickwinkel und ungeachtet des Umgebungslichts sofort die Stimmlage aller sechs Saiten auf einen Streich erkennen können. Das Ganze sieht im Standardmodus aus wie eine Wellenform, die Du durch das Hantieren an den Mechaniken deiner Gitarre glätten musst.

Der Korg AW-OTG-POLY bietet auch eine Akkordfinder-Funktion, die sich beim Üben als sehr praktisch erweise. Sie stammt aus der hauseigenen PA-Serie und zeigt an, welcher Akkord gerade gespielt wird. Harmoniefolgen werden damit klar dokumentiert und Du kannst sie dir notieren, wenn tolle Progressionen ausbaldowert hast. Das Ganze funktioniert auch, wenn Du ein Kapodaster nutzt (bis hin zum 7. Bund).

Alle News lesen: NAMM 2018

Last, but not least: Es gibt sechs verschiedene Display-Modi, die Du je nach ästhetischem Geschmack und der für dich optimalen Stimmungsdarstellung wählen kannst. Witzig, oder? ↓

Display-Modi - Korg AW-OTG-POLY

Die ulkigen Display-Modi des Korg AW-OTG-POLY

Korg AW-OTG-POLY: Features [Auszug]

  • Polyphones Stimmgerät (Clip-on-Tuner) für Gitarre
  • OLED-Display
  • Akkordfinder-Funktion
  • Genauigkeit von ±0,1 Cent, also einem Tausendstel-Halbton
  • STROBE-Funktion für noch akkuratere Ergebnisse
  • Weitere Funktionen: Kalibrierung, Speicher-Backup, Abschaltautomatik
  • Messbereich: B1 (61,74 Hz) bis B5 (987,77 Hz)
  • Kalibrierungsbereich: A4 = 436─445 Hz (1-Hz-Stufen)
  • Alternative Tuning-Animationen
  • Batteriebetrieb (1 x AAA) mit vermeintlich sehr langer Laufzeit
  • Maße: 51 x 64 x 71 mm
  • Gewicht: 35 g (inkl.Batterie)

Korg AW-OTG-POLY: Preis & Verfügbarkeit

Beim Verfassen dieses Artikels gab es noch keine Infos zum Preis oder zum prognostizierten Liefertermin dieses kleinen Clip-on-Tuners. Wir bleiben am Ball und vervollständigen diesen Artikel entsprechend, wenn alles klar ist.

Alternativ weist Du uns einfach hier unten im Kommentarbereich darauf hin – gegebenenfalls vielen Dank dafür! :)

NAMM 2018 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Mehr zum Thema:
    

Lesermeinungen (1)

zu 'Korg AW-OTG-POLY: Polyphoner Clip-on-Tuner mit Pfiff'

  • Chris   19. Jan 2018   13:47 UhrAntworten

    Cool, aber mir fehlt die Möglichkeit auf 32 Hz zu tunen. Damit fâllt das Tril bei mir leider durch!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen