Blackstar HT-5R MkII: Combo Amp mit flexiblen Voicings

Blackstar HT-5R-MKII

Groß, wuchtig, erwachsener Sound: Der Blackstar HT-5R-MKII

anzeige

Mit dem Blackstar HT-5R MkII den nötigen Druck beim Spielen?

Der Amp wird mit klanglicher Größe und wuchtigem Sound beworben. Und das schon bei geringer Lautstärke. Auch niedrig aufgedreht liefere er bereits eine gute Portion Druck, Obertöne und Kompression, wie man sie sich als Gitarrist, der zum leisen Spielen gezwungen ist, nur erhoffen könne.

Alle News lesen: NAMM 2020

Ob im Proberaum oder zu Hause

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern verfügt dieses Modell nun auch über die Option zur Leistungsreduktion. So lässt sich die Leistung bei Bedarf von 5 auf 0,5 Watt herunterdrosseln, worüber sich die Nachbarn sehr freuen dürften.

Wenn Du dich nach Leistung sehnst …

Auch der neu erschienene Blackstar HAT-20RH MkII verfügt über eine schaltbare Leistungsreduktion. Dieses Vollröhren-Topteil liefert leistungstechnisch jedoch deutlich mehr mit 20 Watt, drosselbar auf 2 Watt.

Smart ist ebenfalls der USB-Audio-Ausgang mit der Stereo-Cabinet-Simulation und dem schaltbarem 1×12″- und 4×12″-Voicing. Clean- und Overdrive Kanal lassen sich wie zuvor mit einem Fußschalter ganz einfach bedienen. Auch der Reverb-Sound wurde neu designed.

Anders als der HT-1R MkII verfügt der Blackstar HT-5R MkII außerdem über ECC83-Röhren in der Vorstufe und eine 12BH7 in der Endstufe sowie einen 3-Band-EQ.

Soviel zur Theorie, was sagt der Sound?

Blackstar HT-5R MkII: Features

  • Gitarrenverstärker
  • Leistung: 5 Watt
  • Schaltbare Leistungsreduktion auf 0,5 Watt
  • USB Audio Interface
  • Speaker-Emulation in Stereo (1×12″ oder 4×12″)
  • Voicings im Clean- & Overdrive Kanal per Fußschalter wechselbar

Blackstar HT-5R MkII : Preis & Verfügbarkeit

Der Verstärker soll ab März in den Handel kommen. Als dieser Artikel verfasst wurde, konnten wir noch keine Angaben zum Preis machen. Diese Information wird nach Bekanntgabe hinzugefügt.

NAMM 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Lesermeinungen (1)

zu 'Blackstar HT-5R MkII: Combo Amp mit flexiblen Voicings'

  • Joachim Griebe   18. Jan 2019   17:44 UhrAntworten

    sehr geil !

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen