Tube Screamer Gitarreneffekt: Die ganze Wahrheit

Tube Screamer

Hier erfährst Du alles über den Ibanez Tube Screamer.

anzeige

Tube Screamer – nicht jeder erzählt alles

Wenn Du schon immer alles über den Gitarreneffekt Ibanez Tube Screamer erfahren wolltest, dann bist Du in diesem Ratgeber genau richtig. Von den Klassikern, bis hin zu modernen Interpretationen – wir besprechen alles. Es gibt eine Menge zu erzählen . beispielsweise auch, warum viele diesen Effekt anders einsetzen als die berühmten Gitarristen.

Was macht ein Tube Screamer?

Der Ibanez Tube Screamer ist ein Overdrive Pedal, ein Gitarreneffekt. Overdrive bedeutet auf Deutsch „übersteuern“. Das Effektgerät hat also die Aufgabe, den Sound einer Gitarre zu übersteuern. So in etwa, um den Klang eines übersteuerten Röhrenverstärkers zu erzeugen, ohne dass man die Lautstärke des Verstärkers bis zum Anschlag aufdrehen muss.

Es gibt wohl kaum andere Effektgeräte, die so oft verkauft worden wären und so oft von anderen Herstellern mehr oder minder erfolgreich kopiert wurden.

Der erste Tube Screamer erschien im Jahre 1979 – es handelte sich um das Modell TS808.

Wegen seines typischen Klangcharakters wird er auch noch heute von vielen bekannten Musikern verwendet, darunter John Mayer, Joe Bonamassa, Andy Timmons.

Das ist der typische Tube Screamer Sound

Der Tube Screamer ist das wohl bekannteste Overdrive Pedal auf dem Markt. Die einen sagen, es läge an seinem unverwechselbaren Klang.

Ein Kennzeichen des Tube Screamers ist sein warmer, voluminöser Sound. Man kann durch verändern der Klangregler ein breites Spektrum an Klangvarianten erreichen. Von edlen Vintagesounds bis zu fetten Leadsounds mit langem Sustain ist alles dabei – je nach Kombination mit dem Gitarrenverstärker zumindest.

Der Tube Screamer betont vor allem die Mittenfrequenzen, weshalb Du dich mit diesem kleinen Gitarreneffekt wunderbar im Band-Mix von deinen anderen Bandmitgliedern abheben kannst.

Anfetten von Sounds mit pronunzierten Mitten

Typisch für ihn ist zudem, dass er auf deine Spieldynamik reagiert. Das heißt, wenn Du deine Saiten nur leicht anschlägst, reagiert der Tube Screamer mit einem leisen und weniger Verzerrten Sound. Haust Du jedoch richtig in die Saiten, gibt dir der Gitarreneffekt genau das auch wieder zurück.

Pro-Tipp

Wenn Du einen Klon kaufen möchtest, überprüfe ihn vorher auf seine Spieldynamik. Ein gutes Overdrive Pedal sollte sehr dynamisch reagieren.

Welche Tube Screamer Modelle gibt es?

In diesem Abschnitt erfährst Du alles über die verschiedenen Modelle, die im Laufe der Zeit auf den Markt gekommen sind. Jedes hat eigene Vorzüge und eine eigene Klangcharakteristik. Ich zeige ihre Stärken und ihre Schwächen auf.

Tube Screamer TS808 – die Legende

Fangen wir mit dem Original von 1979 an, dem TS808. Er wird von vielen Puristen als der beste Tube Screamer aller Zeiten bezeichnet. Zugegebenermaßen müssen sich alle nachfolgenden Modelle an diesem orientieren und können entsprechend nur noch genau so gut werden.

Von einem technischen Standpunkt aus betrachtet, mag das kaum zu stimmen. Elektronische Bauteile aus der damaligen Zeit hatten eine wesentlich größere Toleranz, weswegen die damit gebauten Geräte sehr unterschiedlich klingen konnte. Insofern liegt auf der Hand, dass Du sehr gut klingende Originale als auch sehr schlecht klingende vorfinden wirst.

Möchtest Du das Original kaufen, musst Du tief in den Geldbeutel greifen. Preise weit über 400 Euro sind für den Oldtimer keine Seltenheit.

Nun zu den aktuellen Modellen. Ich beginne mit der Neuauflage, die ebenfalls TS808 heißt.

Ibanez TS-808 Testbericht

Das Reissue des Ibanez TS-808 – Overdrive Pedal

TS808 Reissue

Der TS808 besitzt drei Regler, deren Funktion sich wie folgt darstellt.

  • Der Level Regler verändert die Ausgangslautstärke des Tube Screamers. Drehst Du ihn auf, wird das ausgegebene Signal lauter.
  • Der Tone Regler wirkt sich am meisten auf den Klang aus, er kann zum Betonen der Mittenfrequenzen genutzt werden.
  • Mit dem Overdrive Regler wird das Ausmaß der Übersteuerung festgelegt. Drehst Du ihn auf, verzerrt er mehr.

Der TS808 besitzt alle Eigenschaften des Originals. Er betont wunderbar die Mittenfrequenzen und reagiert bei allen Einstellungen sensibel auf deinen Spielstil. Spielst Du mit dem Gedanken, dir einen guten Tube Screamer zu kaufen – das ist der richtige.

Du kannst mit diesem Klassiker den Rocksound einstellen, für den viele sterben würden.

Ganz wie auch das Original besitzt der TS808 Reissue keine True Bypass Funktionalität. Der Klang des Gitarrensignals wird auch dann noch beeinflusst, wenn das Effektgerät ausgeschaltet ist.

Möchtest Du mehr darüber erfahren, lies dir doch mal unseren Test zu dem kleinen grünen Monster Ibanez Tube Screamer TS808 Test durch.

» Preis: 188 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer TS808DX

Ibanez Tube Screamer TS808DX in Waldgrün

Tube Screamer TS808DX

Der TS808DX ist eine überarbeitete Version des TS808. Er erzeugt den klassischen, mittig betonten Tube Screamer Sound. Er beinhaltet im Grunde genommen zwei Effektgeräte in einem, nämlich einen TS808 und einen Booster mit bis zu 20 dB Anhebung.

Sehr cool ist, dass man den Booster vor oder hinter den Overdrive schalten kann und damit seinen Sound optimal an die eigenen Bedürfnisse anpasst. Ein weiteres positives Merkmal ist der True Bypass. Der True Bypass sorgt dafür, dass beim Ausschalten des Gerätes dein Sound nicht mehr beeinflusst wird.

Was viele Gitarristen an dem TS808DX stört, ist seine stolze Größe und das daraus resultierende Gewicht. Mit 830 Gramm ist er wirklich ein Brocken.

Wenn Du den TS808 mit einem Booster benötigst, kann er deine Wahl sein.

Preis: 219 Euro

Tube Screamer TS808HW

Ein händisch verarbeitetes Sondermodell der TS808 Reihe

Tube Screamer TS808HW

Das HW im Modellnamen steht für „Handwired”, also händisch statt maschinell verarbeitet. Es handelt sich hierbei um ein Sondermodell der TS808-Reihe. Wegen seines stolzen Preises ist er eher für Sammler geeignet.

Wer den TS808HW in der Hand hält, merkt schnell, dass viel Liebe zum Detail in diesem kleinen Gerät steckt. Klanglich unterscheidet er sich nur minimal von dem TS808 und ist daher wirklich nur für Sammler zu empfehlen.

  • Preis: 347 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer TS80840TH

EIn Jubiläumsmodell des Tube Screamers soll Käufer zum Anreiz dienen

TS80840TH

Zum 40. Geburtstag des Tube Screamers brachte der Hersteller ein weiteres Sondermodell auf den Markt: den Tube Screamer TS80840TH.

Diese limitierte Edition wird in Japan hergestellt und unterscheidet sich nur rein farblich von dem Original. Wieder etwas für Liebhaber.

Wer seine Individualität mit einem rotfarbenen Tube Screamer unterstreichen möchte, wird gleich mit vierzig zusätzlichen Euro zur Kasse gebeten.

» Preis: 219 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer TS9

Der Tube Screamer TS9 leitete eine neue Generation der Gitarreneffekte bei Ibanez ein

Tube Screamer TS9

Dieses Modell wurde inzwischen auch schon zum Klassiker. In den 1980er Jahren verdrängte er den TS808 und war der Liebling vieler bekannter Gitarristen. Einige sehr bekannte Musiker behaupten, dieser Tube Screamer wäre der Beste aus der Serie.

Was einem direkt in das Auge springt, ist die veränderte Farbe. Der TS9 besitzt ein giftgrünes Froschgrün, das ihn bekannt gemacht hat. Ein weiteres Merkmal ist der veränderte Fußschalter. Er ist bei diesem Modell viel größer und für Live-Auftritte besser geeignet.

Der TS9 klingt aufgrund seiner Bauteil leicht höhenreicher als sein Vorgänger. Er wird von vielen Gitarristen als Booster verwendet, um den leicht angezerrten Verstärkerklang noch ein bisschen mehr Kraft zu verleihen. Damit auch der letzte Nachbar genervt sein möge. Der TS9 kann weich und moll-warm klingen, aber auch dreckig und kalt.

Der einzige Kritikpunkt: Wie auch beim TS808 kann der TS9 kein True Bypass.

  • Preis: 130 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer TS9DX

Der Tube Screamer TS9DX ist ein gepimpter TS9 mit zusätzlichen Modi

TS9DX

Der TS9DX ist von seinem Innenleben her ein waschechter TS9. Was ihn vom TS9 unterscheidet, sind die drei weiteren Modi +, Hot und Turbo.

  • Der + Modus klingt rauer, dreckiger und betont die Bässe mehr als der normale TS9, er lässt sich hervorragend für Soli verwenden.
  • Der Hot Modus hebt die Mitten noch ein wenig mehr hervor als der + Modus.
  • Der Turbo Modus gibt mächtig Gas und hebt die Bässe leicht an.

Wem der normale TS9 nicht ausreicht, sollte mit diesem Modell flexibler dastehen. Hier findest Du den Ibanez Tube Screamer TS9DX Test.

Preis: 137 Euro

Ibanez NTS Nu Tubescreamer

Moderne Bauteile sollen den NTS Nu Tube Screamer authentischer machen

Ibanez NTS Nu Tubescreamer

Mit dem NTS Nu Tubescreamer hat der Hersteller eine andere Richtung eingeschlage. Das lässt sich schon rein äußerlich erkennen. Wenn Du ein grünes Gehäuse erwartest, wirst Du jetzt gnadenlos enttäuscht – es ist cremeweiß.

Der neue Mix-Regler sorgt für ein Abmischen von cleanem und verzerrtem Signal (Wet/Dry). Das war vorher bei keinem anderen Tube Screamer möglich (oder nötig?).

Oft war der Kritikpunkt bei dem TS808 und dem TS9, dass man das cleane Signal immer leicht im Hintergrund wahrgenommen hat. Diese Zeiten sind bei diesem Gerät vorbei.

Der NTS Nu Tubescreamer erzeugt seine Verzerrung nicht mehr aus Dioden, sondern aus den von Korg entwickelten Nutube-Bauteilen. Diese sorgen für eine Kompression und Verzerrung des Signals, die der einer Röhre ähnlich sein soll. Bei diesem Modell findet sich ein True Bypass.

Dieses Overdrive Pedal ist ein guter Allrounder, das viele Genres abdecken kann. Aber das können auch andere Gitarreneffekte. Für Metal ist das Pedal nicht gedacht.

» Preis: 234 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer Mini Gitarreneffekt im Miniformat

Der Ibanez Tube Screamer Mini richtet sich an Gitarristen mit vollem Pedalboard

TS Tube Screamer Mini

Der Mini ist trotz seiner Größe ein vollständiger Tube Screamer und eignet sich für alle, die nur wenig Platz auf ihrem Pedalboard haben. Viel Sound auf wenig Platz sozusagen. Allerdings kann der TS Tube Screamer Mini nicht mit Batterien betrieben werden.

Echte Soundfrickler werden die kleinen Tone- und Level-Regler nervig finden. Du kannst die beiden wirklich nur mit viel Fingerspitzengefühl verstellen – aber bei dieser Größe muss man einfach Kompromisse eingehen.

» Preis: 75 €

» Jetzt zum Shop

Die besten Tube Screamer Klone

Der Tube Screamer mag legendär sein – technisch ist er allerdings sehr einfach gestrickt. Kein Wunder also, dass er vielfach kopiert und oft auch verbessert wurde. Es folgen nun die drei besten Klone. Ich stelle dir Pedals von günstig bis teuer vor und verrate dir, welches davon der beste Tube Screamer überhaupt ist.

Harley Benton Vintage Overdrive Testbericht

Der Harley Benton Vintage Overdrive nutzt eine ähnliche Farbgebung und kann klanglich und preislich punkten

Harley Benton Vintage Overdrive

Der Harley Benton Vintage Overdrive hat mit dem Tube Screamer nicht nur die Farbe gemeinsam. Sie klingen beide auch überraschend ähnlich. Klanglich orientiert sich der Vintage Overdrive eher am Tube Screamer TS9.

Er hebt wunderbar die Mitten an und erzeugt den typisch „grünen“ Sound. Man kann mit diesem Gerät wunderbar den angezerrten Röhrenamp zum Feuern bringen. Von Bluesrock bis Rock ist alles machbar.

Das Effektgerät ist trotz seines Preises erstklassig verarbeitet. Mit diesem Pedal kannst Du nichts falsch machen, toller Sound, geringer Preis – mehr dazu im Harley Benton Vintage Overdrive Test.

» Preis: 29,00 €

» Jetzt zum Shop

Original Tube Screamer Maxon OD-808

Echter als das Original – Tube Screamer Maxon OD-808

Maxon OD-808

Maxon ist eine japanische Firma, die in frühen Jahren die Modelle TS808 und TS9 für Ibanez herstellte. Der von Maxon hergestellte Klon besitzt den legendären JRC 4558 D Chip („The Holygrail“) aus dem originalen Schaltkreis des ersten Tube Screamers. Damit auch wirklich Old School Feeling aufkommt, hat dieser Klon keinen True Bypass.

Maxon hat mit dem OD-808 die perfekte Kopie des Originals auf den Markt gebracht. Mit seinem Preis liegt der Maxon OD-808 auch noch deutlich unter dem Original.

Wenn du auf Old School stehst und Du einen JRC 4558 D Chip in deinem Overdrive verbaut haben möchtest, dann bist Du mit dem Gerät von Maxon am Besten bedient.

» Preis: 124 €

» Jetzt zum Shop

Tube Screamer Klon JHS Pedals The Bonsai

Tube Screamer Klon JHS Pedals The Bonsai

JHS Pedals The Bonsai

Nicht nur der Name dieses Pedals ist außergewöhnlich, sondern auch die Anzahl der vielen Klangmodi des JHS Pedals The Bonsai.

Es stehen dir ganze 9 Modi zur Verfügung, das sind wirklich genug um sich auszutoben. Es werden unter anderem der Legendäre TS808 und TS9 als Imitation angeboten und noch diverse Interpretationen von verschiedenen Herstellern, wie zum Beispiel EXAR.

Das Gerät ist wunderbar verarbeitet. Wenn dir ein Tube Screamer nicht ausreicht, dann probier es doch mal mit diesem Gerät. Du bekommst alles geboten, was das Tube Screamer Herz höher schlägen lässt.

» Preis: 259 €

» Jetzt zum Shop

Welcher ist nun der beste Klon?

Du musst alle drei Geräte selbst im direkten Vergleich spielen und dich nach deinem persönlichen Geschmack entscheiden. Alle drei Geräte sind sehr zu empfehlen und kein einziges davon wird dich enttäuschen.

Wenn ich mich festlegen muss: Preislich ist der Harley Benton Vintage Overdrive unschlagbar und perfekt für Jedermann geeignet. In Sachen Flexibilität kann das JHS Pedal punkten.

Tipps zum Tube Screamer kaufen

Jeder hat seine eigene Vorstellung einer Klangästhetik und diese ist maßgeblich für die Kaufentscheidung. Was mir gefällt, muss dir noch lange nicht gefallen. Lass dich nicht vom Preis täuschen – nicht immer das teuerste Pedal das Beste (oder überhaupt gut).

Wenn es ein originaler Tube Screamer sein soll, kannst Du dich an den TS808 oder den TS9 halten. Noch etwas authentischer zum Original von 1979 geht es dann mit dem Maxon OD-808, der sogar auf die alten Bauteile setzt. Wenn Preis ein Thema ist, wird dich der Vintage Overdrive sehr glücklich machen – aber das auch ohne den Preis. Es ist ein hervorragendes Overdrive Pedal, das wir in der Redaktion nutzen.

Geh am besten in den Gitarrenladen deines Vertrauens und spiele deine Tube Screamer Favoriten im direkten Vergleich. Danach kannst du andere Effektgeräte hinzufügen und schauen, welches für deinen Geschmack am besten funktioniert. In diesem Sinne: Peace out.

Lesermeinungen (1)

zu 'Tube Screamer Gitarreneffekt: Die ganze Wahrheit'

  • Ni Ko   06. Nov 2019   07:11 UhrAntworten

    Werner Gross Roman Hertle 👍

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen