BOSS GT-1000: Multieffektgerät für Gitarre mit AIRD-Technologie

BOSS GT-1000

Die Bedienfront des BOSS GT-1000 kommt aufgeräumt daher. Erwähnenswert ist auch das große, gut ablesbare Display.

anzeige

Das kann der BOSS GT-1000

Was früher die COSM-Simulation war, wird nun im neuen BOSS GT-1000 durch die AIRD-Technik ersetzt. Die Japaner versprechen sich dadurch einen noch größeren Dynamikumfang bei den Amp-Simulationen und Effekten.

Alle News lesen: Musikmesse 2019

Alle Effekte – mit an Bord sind auch die aus DD-500, RV-500 & MD-500 – und Amps lassen sich nach eigenem Gusto frei in Serie beziehungsweise parallel anordnen. Der Hersteller spricht von einer beispiellosen, musikalischen Reaktionszeit, die der Umschaltzeit dienlich sein soll. Die verbaute DSP-Engine wandelt mit 32 Bit (AD/DA) und 96 kHz, Effekte werden ebenso mit 32 Bit (Fließkomma) verarbeitet.

Die Output-Select-Funktion sorgt für hohe Flexibilität im Einsatzbereich: ob als komplettes Bühnensystem oder vor den Gitarren-Amp geschaltet, der BOSS GT-1000 meistert eine Vielzahl an Konfigurationen. Wer mag, kann alle Einstellungen des Geräts per Smartphone steuern – Bluetooth sei Dank.

BOSS GT-1000

Die Rückseite des BOSS GT-1000 mit allen Anschlussmöglichkeiten

Sonstiges

Über zehn Fußschalter, sechs digitale Regler sowie eine Wippe, lässt sich dieses Multieffektgerät steuern, wobei die Regler, je nach Effekt, verschiedene Funktionen übernehmen können.

Rückwärtig befinden sich neben dem Input sowie Stereo-Main-Out, Ausgänge für Send 1&2, Return 1&2, Phones, Sub-Out L&R, CTL 4-5 (Expression), CTL 6-7 (Expression) und Amp CTL 1-2. Zu guter Letzt wurde auch noch ein USB-Port verbaut. Zu erwähnen bleibt nun eigentlich nur noch das große Display und die anschauliche Bedienoberfläche.

BOSS GT-1000: Features

  • Multieffektgerät mit AIRD-Technologie
  • 32 Bit AD/DA-Verarbeitung, 32-Bit-Fließkommaverarbeitung
  • 96 kHz Abtastrate
  • Massive Auswahl an integrierten Effekten, einschließlich BOSS MDP-Effekten
  • Serielle und parallele Effekt-Kombinationen
  • Patch-Switiching und Delay-/Reverb-Übertrag
  • Zehn Fußschalter
  • Integriertes Expression-Pedal (frei konfigurierbar)
  • ¼’’ Main-Outputs und XLR Sub-Ausgänge
  • USB Audio-/MIDI-Interface

Alle News lesen: NAMM 2019

BOSS GT-1000: Preis & Verfügbarkeit

Den BOSS kannst aktuell für gute 999,- Euro käuflich erwerben.

NAMM 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Musikmesse 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen