Fender American Original: Alter Wein in neuen Schläuchen?

Fender American Original

Vier ausgewählte Modelle der Serie Fender American Original - hier erfährst Du das Wichtigste ...

anzeige

Serie: Fender American Original

Die altgedienten Serien sollen abgelöst werden und so wurden nun diese Gitarren und Bässe als Nachfolge der 1982 geborenen Serie »American Vintage« geboren. Als Inspiration dienten Modelle aus den 50ern, 60ern und 70ern, wobei der klassische Vibe für ein Plus an Komfort und Spielbarkeit mit modernen Features aufgepeppt werden soll.

Zum modernen Touch bei Fender American Original zählen etwa der zeitgemäße Griffbrettradius von 9,5 Zoll und Switches für die Elektronik. Den Vintage-Flavour erhalten sollen hingegen Hardware, Bünde, Korpusmaße, Halsformen, Lackierungen, Pickups, Farben und mehr.

Alle News lesen: NAMM 2018

À propos Farben & Lackierungen: 13 Finishes gibt’s insgesamt, siehe unten.

Fender American Original: Die Modelle und ihre Features

  • ’50s Telecaster – auch für Linkshänder
    • Body: Ash, lackiert
    • Hals: Dickes U-förmiges Profil
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’52 Single-Coil
  • ’60s Telecaster
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: Mid-60s C-förmiges Profil
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’64 Single-Coil
  • ’50s Stratocaster – auch für Linkshänder
    • Body: Ash, lackiert
    • Hals: Dicker Soft-V-förmiges Profil
    • Pickups: 3 x Pure Vintage ’59 Single-Coil
  • ’60s Stratocaster – auch für Linkshänder
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: Dickes ’60s C-förmiges Profil
    • Pickups: 3 x Pure Vintage ’65 Single-Coil
  • ’60s Jazzmaster
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: ’60s C-förmiges Profil
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’65 Single-Coil
  • ’60s Jaguar
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: ’60s C-förmiges Profil
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’65 Single-Coil
    • Elektronik: Schaltungen Lead & Rhythm + »Strangle« (Bassabsenkung)
  • ’50s Precision Bass
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: Dickes C-förmiges Profil
    • Pickup: 1 x Pure Vintage ’58 Split-Coil
  • ’60s Precision Bass
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: Dickes 1963 C-förmiges Profil
    • Pickup: 1 x Pure Vintage ’63 Split-Coil
  • ’60s Jazz Bass
    • Body: Erle, lackiert
    • Hals: Dünnes ’60s C-förmiges Profil, Round-Lam-Griffbrett aus Palisander
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’64 Single-Coil
  • ’70s Jazz Bass
    • Body: Ash, lackiert
    • Hals: Dickes ’70s U-förmiges Profil
    • Pickups: 2 x Pure Vintage ’75 Single-Coil

Alle neun Modelle für Rechtshänder - Fender American Original

Finishes (serienübergreifend)

  • Aztec Gold
  • White Blonde
  • 2-Colour Sunburst
  • Olympic White
  • Candy Apple Red
  • 3-Color Sunburst
  • Butterscotch Blonde
  • Fiesta Red
  • Lake Placid Blue
  • Surf Green
  • Ocean Turquoise
  • Natural
  • Black

Fender American Original: Preis & Verfügbarkeit

Die Gitarren und Bässe der Serie Fender American Original sind ab sofort erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen reichen von 1.769,- Euro bis 2,139,- Euro, jeweils inklusive Gitarrenkoffer.

Wie schätzt Du die Preise ein? Bezahlt man hier nur so viel für den großen Namen? Gibt es für dich ähnlich geartete und bestückte Alternativen von kleineren Firmen, die weniger kosten, aber qualitativ ebenbürtig oder gar überlegen sind? Wir zählen auf deine Erfahrungen!

NAMM 2018 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen