Jetzt mitmachen: Fette Preise für fette Beats!

Beat Contest - Gewinnspiel

Schicke uns deinen Beat und erhalte die Chance auf fette Preise!

anzeige

Die Gewinner

An dem diesmaligen delamar Beat Contest haben 17 fleißige Beat-Tüftler teilgenommen. Es waren einige vielseitige und sehr kreative Tracks am Start. Wir bedanken uns daher herzlich für eure Einsendungen und hoffen, Ihr hattet viel Spaß beim Produzieren! Hier nun die Gewinner und ihre Beats…

1. Platz: Andy Berens

2. Platz: Julian Kastenhuber

3. Platz: Lars Ziegler

4. Platz: Chris Kreuzberger Jung

5. Platz: Edik Oner

Die Gewinne

Im Rahmen dieses Beat Contests vergeben wir spannende Preise mit einem Gesamtwert von fast 450 Euro. Erstelle dazu einfach deinen eigenen Beat und poste uns den direkten Track oder Link dazu. Du willst Bonuspunkte ernten? Dann nutze die Samples aus der kostenlosen Ghosthack Sound FX Library! Erhöhe so deine Gewinnchancen auf:

  • das Zoom ARQ AR-48
  • die Ghosthack Cinematic Sound FX
  • die Ghosthack Ultimate Percussion Library
  • die Ghosthack Ultimate Vocal Library
  • und die delaMartial Drums deluxe

Zeig uns deine Skills!

Da uns die Meinungen unserer Leser am Herzen liegen und wir allen Teilnehmern die gleichen Chancen geben wollen, haben wir nun den Ablauf angepasst. Um zu vermeiden, dass Producer mit größerer Fanbase bessere Startbedingungen haben, werden wir die Voting-Phase an dieser Stelle weglassen. Schließlich geht es uns um deine Skills und deine Kreativität! Wir wünschen dir viel Erfolg und ganz viel Spaß!

So kannst Du teilnehmen:

  1. Erstelle deinen Beat von mindestens 1 Minute Länge.
  2. EXTRAPUNKTE: Lade dafür das kostenlose Paket Ghosthack Cinematic FX herunter und lasse Samples daraus in deinen Beat einfließen.
  3. Poste uns anschließend den fertigen Beat in die Kommentare auf dieser Seite oder auch bei uns auf Facebook in das Kommentarfenster zum Beat Contest. Lade alternativ den Track in Soundcloud, Youtube, o.ä. hoch und poste uns den Link.
  • Bewerberphase: Schicke uns deinen Beat bis zum 27.09.2018!
  • Jury-Phase: Ab dem 28.09.2018 wählt die Jury den Gewinner mit dem besten Beat.

Und das erwartet die 5 besten Beat Maker…

Platz 1 erhält das Sample-Paket Cinematic Sound FX von Ghosthack sowie das Zoom ARQ AR-48.

Für Platz 2 gibt es die Ultimate Percussion Library zu gewinnen.

Auf Platz 3 wartet die Ghosthack Ultimate Vocal Library.

Die ersten 5 Plätze erhalten außerdem die deluxe-Version unserer delaMartial Drums. Mehr Infos zu den Gewinnen findest Du unten.

Beat Contest - Zoom ARQ AR-48

Beats erstellen und recorden – schnell und einfach mit dem Zoom ARQ AR-48

Zoom ARQ AR-48

Mit dem Zoom ARQ AR-48 hast Du alles in einem: Drum-Computer, Synthesizer, Sequenzer, MIDI-Controller, Looper, Clip-Launcher und gleichzeitig Performance-Instrument. Durch die Licht- und Farbvariationen und das gewählte Design ist es nicht nur optisch ansprechend sondern auch intuitiv zu bedienen und hervorragend für Live-Performances geeignet. Mit über 460 integrierten Drum-Computer, Synth- und Instrumenten-Sounds bist Du so für deinen nächsten Beat Track gut gerüstet. Auch Audio-Aufnahmen sind damit kein Problem!

Beat Contest - Ghosthack Cinematic Sound FX

Verleihe deiner Produktion ein filmisches Moment mit den Ghosthack Cinematic Sound FX.

Ghosthack Cinematic Sound FX

Die Ghosthack Cinematic Sound FX bieten dir mit 407 verschiedenen Sounds einen atmosphärischen Klangpool für deine Produktion. Ob tiefe, atonale Drone-Sounds oder geheimnisvolle Textures, mit diesem Soundpaket betrittst Du eine neue Dimension klanglicher Möglichkeiten. Damit Du weißt, was dich erwartet, hör‘ doch einfach mal rein!

Klangbeispiele ♫

Gewinnspiel - Ghosthack Ultimate Percussion Library

Spannende Percussion Sounds erwarten dich in dieser Klangbibliothek!

Ghosthack Ultimate Percussion Library

Pimp deine Drum Patterns mit über 900 Fills, Loops und Percussion Sounds. Ob Shaker, Bongos, Claps oder synthetische Perkussion – hier findest alles, was Du brauchst. Auch orientalische und ausgefallene Instrumente, wie die Caxixi oder afrikanische Klanghölzer, sind darin enthalten.

Klangbeispiele ♫

Gewinnspiel - Ghosthack Ultimate Vocal Library

Der letzte Schrei – die Ultimate Vocal Library von Ghosthack

Ghosthack Ultimate Vocal Library

In den insgesamt 712 Vocal Samples der Ghosthack Ultimate Vocal Library leihen dir 4 professionelle Sängerinnen ihre Stimme. Damit erhältst Du 1 GB reine Vocal Sounds. Ganze 184 Phrasen und 72 One-Words begleiten dich durch Techno, Hip Hop, Dubstep oder auch Future House!

Klangbeispiele ♫

Beat Contest - delaMartial Drums

Druckvolle und frische Sounds für deine Library – mit den delaMartial Drums erweiterst Du deine Möglichkeiten für professionelles Sounddesign.

delaMartial Drums deluxe

Rohe, kraftvolle und hochqualitative Sounds erwarten dich. Mit dem delaMartial Drums deluxe-Paket erhältst Du gleich 1.260 fette Drum-Samples inklusive 18 verschiedener Drum Kits. Musiker, DJs und Produzenten können sich freuen, von House bis HipHop (fast) alles ist damit möglich.

Die Jury…

  • Christoph Palme aka Ghosthack
  • Mike Zimmer von Padbangers
  • Carlos San Segundo: Chefredakteur und Gründer von delamar

Disqualifikation

Vom Wettbewerb ausgeschlossen werden Personen, die den Beat eines anderen Producers oder Komponisten als ihren eigenen ausgeben. Weiterhin werden Beats nicht berücksichtigt, die Lyrics enthalten. Ausgenommen hiervon sind kurze Vocal-Samples von ein bis zwei Sekunden oder dergleichen.

Ebenfalls disqualifiziert werden Personen, die andere Leser (bzw. deren Beats) diskriminieren oder beleidigen. Betrugsversuche beim Leser-Voting, zum Beispiel durch Stimmenkauf oder Beeinflussung, wirken ebenso disqualifizierend.

Teilnahmebedingungen

Hier findest Du unsere Teilnahmebedingungen »

Bekanntgabe der besten Beats

Die Gewinner werden über E-Mail benachrichtigt und im Newsletter bekannt gegeben. Gewinner-Beats bekommen außerdem Jury-Feedback zu ihren Tracks!

Lesermeinungen (6)

zu 'Jetzt mitmachen: Fette Preise für fette Beats!'

  • Pascal Schwarz   13. Sep 2018   17:26 UhrAntworten

    Hey liebes Delamar Team. Erstmal muss ich sagen, dass ich es echt super finde, wie häufig ihr solche Contests veranstaltet. Allerdings habe ich einen Kritikpunkt, den ihr euch in Zukunft gerne zu Herzen nehmen dürft. Und zwar finde ich es schade, dass es eine votingphase gibt. Dadurch haben die Produzenten, die es eh schon drauf haben und eine gewissen Fanbase aufweisen weitaus höhere Chancen ins Finale zu kommen als wir "kleinen" Producer, die diese eben nicht aufweisen können. Daher fände ich es wesentlich fairer, wenn die Gewinner unabhängig der Votes ermittelt werden. Evtl könnte man ja ein Voting vorschalten, bei dem nur diejenigen Leute abstimmen können, die auch einen Beat eingereicht haben.
    Liebe grüße,
    Pascal

    • Davina Brandstädter (delamar)   17. Sep 2018   15:28 UhrAntworten

      Hallo Pascal,

      wir freuen uns sehr über dein Lob und besonders auch über deinen Hinweis! Wir haben uns diesen zu Herzen genommen und die Voting-Phase in dem Contest daher weggelassen. Wir hoffen so, allen die gleiche Chance geben zu können und sind gespannt auf eure Ergebnisse :)

      Liebe Grüße
      Davina

  • carboncell   19. Sep 2018   22:11 UhrAntworten

    Mein Beitrag ist hier zu finden: https://soundcloud.com/carboncell/breakdown

  • CreativeJuli   27. Sep 2018   23:56 UhrAntworten

    Meine Spur mit den Samples gibt es hier: https://soundcloud.com/creativejuli/creativejuli-foley-beat

  • Pascal Schwarz   15. Okt 2018   12:15 UhrAntworten

    Moin Moin!
    Ich wollte mal horchen, wie weit die Jury mit der Bewertung der Beats ist und für wann die Bekanntgabe der Gewinner angedacht ist.
    Vielen Dank!
    Mit besten Grüßen,
    Pascal

    • Davina Brandstädter (delamar)   15. Okt 2018   17:57 UhrAntworten

      Hallo Pascal,

      am Donnerstag stehen die Gewinner fest. Bis dahin noch ein wenig Geduld :)

      Viele Grüße
      Davina

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen