Die schönsten und witzigsten Tattoos für Musiker

Tattoos für Musiker

Tattoomania: Musiker und ihr dauerhafter Körperschmuck.

anzeige

Tattoos für Musiker und Musikliebhaber

Wer seine große Leidenschaft nicht nur im Herzen, sondern auch auf der Haut tragen möchte, hat sicher schon einmal über ein musikalisches Tattoo nachgedacht.

Aber Achtung: Wer sich für eine dauerhafte Bemalung seines größten Organs entscheidet, sollte sich ausreichend Gedanken darüber machen, wen er an die Nadel lässt.

Ed Sheeran musste erst kürzlich eine schmerzliche Erfahrung machen: Der weibliche Part seines Musikvideos zur Single »Galway Girl«, Saoirse Ronan, wurde der Ehre zu Teil, ihm den Titel seines Hits in die Haut stechen zu dürfen. Gegenüber der Zeitung »The Sun« musste er später eingestehen, dass es eine nicht ganz so kluge Idee war.

Augen auf bei der Tätowierer-Wahl

Statt »Galway Girl« ziert nun nämlich »Galway Grill« seinen Körper. Er nahm es mit Humor, aber das Beispiel macht es deutlich: Augen auf bei der Tattoo-Wahl! Oder: Einfach so viele stechen lassen, dass die kleinen Ausrutscher in den Hintergrund rücken. Jedenfalls gibt es hier für alle Unentschlossenen als auch Tattoo-Süchtigen, eine knallige Auswahl an Tattoos für Musiker, die bestimmt Anklang finden.

 

Perfekt für den reisenden Straßenmusiker: Schlicht, aber im graphischen Chic.

 

Liebst Du auch den Klang des Akkordeons? Die frage ist, ob man sein Instrument so sehr liebt, dass man es sich stechen lässt.

 

Unter die Haut genügt noch nicht. Was hältst Du von diesem 3D-Effekt?

 

Sehr schon auch die Schablonenoptik Stencil, die ihren Ursprung eigentlich in der Straßenkunst hat.

 

Wie das wohl klingen würde, was da aus dem Trichter käme?

 

Abstrakt und surreal: Das Saxophon im Picasso-Style.

 

Wie wäre es mit dieser Pink Floyd Hommage? Storm Thorgerson gestaltete einst das Cover für »Dark Side of the Moon«.

 

Auch immer gerne gesehen: Portraits deiner Lieblingsstars. Aber nur, wenn sie wirklich gut gelingen sollten. Spätere Korrekturen könnten sich als schwierig erweisen.

 

Love is all we need… Späteres cover up ausgeschlossen!

 

Wie wäre es mit deinem Lieblings Synthesizer unter der Haut?

Verrate uns deine liebsten Motive

Setzt Du in Sachen Körperschmuck auch auf musikalische Motive? Welches sind die ausgefallensten Ideen, die dir begegnet sind? Ganz nebenbei: Gibt es tätowierende Musiker unter den Lesern, die mal aus dem Nähkästchen plaudern können, welche Motive angesagt und welche völlig daneben sind?

Lesermeinungen (2)

zu 'Die schönsten und witzigsten Tattoos für Musiker'

  • Rainer Pandolfi   02. Dez 2018   14:19 UhrAntworten

    da sind ja schöne Bilder dabei aber ich werde mir trotzdem nix unter die ritzen/spritzen lassen. (Tut doch aua, wenn es auch noch so toll aussieht)

  • robotron sömmerda   03. Dez 2018   20:51 UhrAntworten

    Nicht jeder Musiker hat Knast- oder Stricherfahrung... btw. die wenigsten gezeigten Bilder sind Körperteile von Musikern...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen