Die 100 schönsten Hits der 70er
Von den Beatles über Pink Floyd bis Disco

Die schönsten Hits der 70er

Hier findest Du die schönsten Hits der 70er.

anzeige

Die 100 schönsten Hits der 70er

Die 1970er Jahre waren das Zeitalter der Hippiebewegung, der Punks und der Disco-Ikonen. Das Jahrzehnt musste viele Krisen bewältigen, es gab viele Umbrüche und Veränderungen in der Gesellschaft.

Das spiegeln auch die Hits der 70er Jahre wieder. Die Musik der 70er Jahre war ein Mix aus zahlreichen verschiedenen Genres. Unter anderem prägten die Rockband Led Zeppelin und die Popband ABBA dieses Jahrzehnt.

Die Künstler experimentierten mit ihrem Sound, ihrer Optik und der gesamten Persönlichkeit. Jedes Genre hat seinen ganz eigenen Platz in der Musikwelt eingenommen.

Überhaupt sind in den 1970er Jahren ganz viele Genres entstanden, die es auch heute noch gibt. Darunter finden sich:

  • Hard Rock
  • Heavy Metal
  • Glam Rock
  • Disco
  • Punk
  • Jazz-Rock
  • Elektronische Musik
  • Ambient

Diese schönen 70er Hits begeistern uns

Wir haben für dich die 100 schönsten Hits der 70er Jahre zusammengestellt. Egal, welche Musikrichtung Du bevorzugst. Diese kultigen Hits der 70er Jahre werden dich in die Ära voller Schlaghosen, Hotpants, Lederjacken, Plateauschuhe und Flower Power zurückbringen – viel Spaß beim Schwelgen in Nostalgie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bohemian Rhapsody – Queen

Jahr: 1975
Album: A Night at the Opera

„Bohemian Rhapsody“ gehört ohne Frage zu den kultigsten Liedern der Musikgeschichte.

Eine genaue Bedeutung hat der Song nicht und das war auch so von der Band gewollt. Die Fans sollen die Möglichkeit haben, den Song auf eine eigene persönliche Weise zu interpretieren.

Der Song ist ein wahres Meisterstück – eine richtige Rockoper. „Bohemian Rhapsody“ bedient fast jedes Musikgenre gleichzeitig, was zu dieser Zeit ungewöhnlich war. Neben Rock und Pop bringt der Song auch eine opernhafte Gestaltung mit.

Für damalige Verhältnisse war die Produktion des Songs sehr zeitintensiv, aufwändig in der technischen Umsetzung und sehr teuer. Und mit einer Laufzeit von fast sechs Minuten war das Lied für eine Single ungewöhnlich lang. Der Mut wurde belohnt und der Song wurde zu einem internationalen Hit der 70er.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Always on My Mind – Elvis Presley

Jahr: 1973
Album: Seperate Ways

„Always on My Mind“ ist ein Liebeslied, das im Laufe der Jahre zahlreich von vielen Künstlern gecovert wurde.

Geschrieben wurde dieser Song von den Produzenten John L. Christopher, Mark James und dem Country-Sänger Wayne Carson. B.J. Thomas und Brenda Lee nahmen den Song als Erstes auf.

Elvis Presley war ein großer Fan von „Always on My Mind“. Nach der Trennung von seiner Ehefrau Priscilla sang er den Song gefühlvoll als Coverversion.

Bis heute ist der Hit einer seiner beliebtesten Songs. Der Song handelt von jemanden, der es bereut nicht genug Wertschätzung für seinen Partner gezeigt zu haben. Dieser jemand will aber den Partner wissen lassen, dass er immer an ihn gedacht hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wish You Were Here – Pink Floyd

Jahr: 1975
Album: Wish You Were Here

Der Song lässt eine klare Interpretation offen. Eine verbreitete besagt, dass er von dem ursprünglichen Pink Floyd-Frontmann Syd Barrett handelt, der die Band 1968 verließ. Nach schwerem Drogenkonsum hatte sich seine geistige und körperliche Gesundheit massiv verschlechtert.

Während der Aufnahmen zum Wish You Were Here Album ist Syd Barrett kurz im Studio aufgetaucht. Die Bandmitglieder haben ihn zunächst nicht erkannt und waren dann erschüttert vom schlechten Zustand Barretts.

Im Kern handelt der Songtext davon, dass eine Person schmerzlich vermisst wird. Es geht auch um die Entfremdung von sich selbst und den Wunsch wieder zu sich selbst zu finden.

Lesetipp: Die 50 schlimmsten Plattencover

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sweet Home Alabama – Lynyrd Skynyrd

Jahr: 1974
Album: Second Helping

Bei vielen Menschen hat sich der Song „Sweet Home Alabama“ in den Kopf gesetzt.

Fünf Teenager gründeten 1964 eine Band, die später die legendäre Rockband Lynyrd Skynyrd wurde. Der Name richtet sich übrigens an ihren ehemaligen Sportlehrer Leonard Skinner. Sweet Home Alabama wurde zum größten Hit der Band.

In Jahr 1977 stürzte das Flugzeug der Band ab. Dabei kamen Frontmann Ronnie Van Zandt und Gitarrist Steve Gaines ums Leben. Der Rest der Band erlitt zum Teil schwere Verletzungen.

Im Jahr 2008 feierte Kid Rock mit dem Song „All Summer Long“ einen großen Erfolg. Dieser nimmt im Text direkt Bezug auf Sweet Home Alabama und samplet prominent Teile des Hits.

Italienische Hits der 70er

Italienische Songs waren in den 70er Jahren sehr beliebt. Hier findest Du eine kleine Auswahl.

  • Felicità – Al Bano und Romina Power
  • L`Emozione non ha voce – Adriano Celentano
  • Caruso – Lucio Dalla
  • La Bambola – Patty Pravo
  • Via con me – Paolo Conte
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stairway To Heaven – Led Zeppelin

Jahr: 1971
Album: Led Zeppelin IV

„Stairway to Heaven“ ist ein unsterbliches Meisterwerk von Led Zeppelin.

Der Song wurde auf der Suche nach spiritueller Perfektion geschrieben. Bis heute gehört der Song zu den größten Klassikern der Musikgeschichte.

In „Stairway to Heaven“ geht es um eine Frau, die sich tatsächlich mit ihrem Geld eine Treppe zum Himmel kaufen möchte.

Der Song hat für jeden eine andere Bedeutung. Eine klare Interpretation gibt es nicht. Stattdessen gestaltet sich der Text eher geheimnisvoll – auf eine mystische Weise.

Einige Kritiker behaupten, dass eine satanische Botschaft im Song versteckt sei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Let It Be – The Beatles

Jahr: 1970
Album: Let It Be

Beatles-Sänger Paul McCartney hat den Song „Let It Be“ geschrieben. Beim Schreiben des Songs wurde er durch seine Mutter Mary inspiriert. Seine Mutter starb, als er 14 Jahre alt war.

Eines Nachts hatte er einen Traum, in dem er seine Mutter sah. Sie sprach Worte der Weisheit zu ihm, die ihm in schwierigen Zeiten geholfen haben.

Genau dieser Traum brachte ihn dazu den Song „Let It Be“ zu schreiben. Der Song handelt davon, seine Probleme hinter sich zu lassen und im Leben weiterzumachen.

Lies auch: 80er Hits

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

London Calling – The Clash

Jahr: 1979
Album: London Calling

„London Calling“ ist ein apokalyptischer Song. Es werden zahlreiche Möglichkeiten beschrieben, wie die Welt untergehen könnte.

Der Song definiert The Clash am besten. Die Band war für Rebellion und den Kampf gegen Ungerechtigkeiten bekannt.

Die Song-Idee bekam The Clash-Frontmann Joe Strummer durch eine Unterhaltung mit seiner ehemals Verlobten. Zahlreiche Medien berichteten nur noch über schlechte Nachrichten. Joe Strummer nutzte diese Tatsache als Inspiration für „London Calling“.

Nummer 1 Hits 70er Jahre in Deutschland

Diese Songs schafften es unter anderem an die Spitze der Charts in Deutschland. Hier findest Du eine kleine Auswahl.

  • Paranoid – Black Sabbath
  • In the Summertime – Mungo Jerry
  • House Of Rising Sun – Frijid Pink
  • In The Summertime – Mungo Jerry
  • El Condor Pasa – Simon & Garfunkel
  • A Song Of Joy – Miguel Rios
  • Co-Co – Sweet
  • Popcorn – Hot Butter
  • How Do You Do – Windows
  • Money Money Money – Abba
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Psycho Killer – Talking Heads

Jahr: 1977
Album: Talking Heads: 77

Die ersten Zeilen von „Psycho Killer“ beschreiben die Gefühle eines Mörders, der wegen seiner Taten nicht schlafen kann. Der Protagonist kann der Realität nicht ins Auge blicken und verspürt eine Abneigung gegen jeden Kontakt mit anderen Menschen.

Eigentlich handelt der Song von einem persönlichen Einblick in die Welt des Talking Heads-Sängers David Byrne, der am Asperger-Syndrom leidet.

Eine anfängliche Inspiration für den Song waren die makabren Auftritte von Alice Cooper.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

American Pie – Don McClean

Jahr: 1971
Album: American Pie

In American Pie geht es um die Sehnsucht nach jugendlicher Unschuld und Schwelgen in Nostalgie.

Ursprünglich wurde „American Pie“ durch den tragischen Tod des Sängers Buddy Holly inspiriert. Buddy Holly starb nach einem Konzert bei einem Flugzeugabsturz.

Für Don McClean war Buddy Holly ein Vorbild und er liebte seine Musik. Er schrieb den Song „American Pie“ als Hommage an Buddy Holly.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rocket Man – Elton John

Jahr: 1972
Album: Honky Château

„Rocket Man“ gehört zu den populärsten Songs von Elton John. Diesen Song hat er wie den Großteil seiner Songs zusammen mit dem Songwriter Bernie Taupin geschrieben.

Das Lied erzählt die Geschichte eines Astronauten, der von seinen Gefühlen hin- und hergerissen ist. Auf der einen Seite möchte er bei seiner Familie bleiben, auf der anderen Seite möchte er seinen Traum von der Reise in den Weltraum erfüllen. Letztendlich begibt er sich auf die Reise ins Weltall.

Lesetipp: Elton John Künstlerportrait

Disco Hits der 70er

In den 70er Jahren wurden Discokönige und Discoköniginnen geboren. Der Mix aus Pop- und Funkmusik begründete ein völlig neues Genre und war für die 1970er Jahre Kult.

Auch bis heute sind 70er Disco-Songs sehr beliebt. Suchst Du noch die passenden Songs für eine Tanzparty? Hier findest Du unsere Auswahl an schönen Disco Hits der 70er Jahre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dancing Queen – ABBA

Jahr: 1976
Album: Arrival

Das Lied „Dancing Queen“ gilt als der erste Europop-Disco-Song, der sehr erfolgreich war. Die Single erreichte in weltweit 16 Ländern die Spitze der Charts. In Deutschland hielt sich der Song 26 Wochen auf Platz 1 in den Charts.

Der Songtext handelt von einer Gruppe Freundinnen, die am Freitagabend tanzen gehen. „Dancing Queen“ beschreibt das Glücksgefühl des Verliebtseins auf der Tanzfläche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YMCA – Village People

Jahr: 1978
Album: Cruisin‘

Y.M.C.A steht für „Young Men’s Christian Association“ (Christlicher Verein junger Männer). YMCA wird als ein Ort beschrieben, an dem man mit allen Jungs abhängen kann. Es wird angedeutet, dass es sich um einen versteckten Ort handelt.

Dort treffen sich junge Männer, um ihre Sorgen und Probleme hinter sich zu lassen. Der Songtext hat keine expliziten schwulen Anspielungen, dennoch wurde „YMCA“ zu einer Schwulenhymne.

Lies auch: Schöne Lieder

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stayin’ Alive – Bee Gees

Jahr: 1977
Album: Saturday Night Fever

Der Song „Stayin‘ Alive“ wurde als Soundtrack zum Film „Saturday Night Fever“ veröffentlicht und erreichte Platz 1 der Billboard Hot 100. Der Song gehört zu den kultigsten Filmsongs und machte gleichzeitig die Bee Gees zu Disco-Königen.

Mit seiner beschwingten Melodie vermittelt der Song ein positives Gefühl. Textlich behandelt „Stayin‘ Alive“ aber ein erstes Thema. Der Song handelt vom Überleben auf den Straßen von New York.

Der Protagonist lässt sich von den schwierigen Zeiten im Leben nicht unterkriegen. Er hat die Absicht seine Sorgen und Probleme wegzutanzen.

Weitere Disco Hits der 70er Jahre

Hier findest Du weitere unvergessliche Disco Hits der 70er Jahre:

  • Brick House – Commodores
  • September – Earth, Wind & Fire
  • Get Down Tonight – KC & The Sunshine Band
  • I Will Survive – Gloria Gaynor
  • Last Dance – Donna Summer
  • Shake Your Booty – KC & The Sunshine Band
  • Ladies Night – Kool & The Gang
  • Daddy Cool – Boney M.
  • Born To Be Alive – Patrick Hernandez
  • Summer Nights – John Travolta & Olivia Newton
  • Rivers Of Babylon – Boney M
  • I Will Survive – Gloria Gaynor
  • Le Freak – Chic

Hits der 70er Jahre deutsch

Auch eine Vielzahl an deutschen Hits erlangten große Beliebtheit und werden bis heute noch gespielt. Hier findest Du die größten deutschen Hits der 70er Jahre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Candy Jane – Udo Lindenberg

Jahr: 1974
Album: Ball Pompös

Der Song handelt von einer unerwiderten Liebe und Schwärmerei. Der Protagonist schwärmt durchgehend von einer Schauspielerin namens Candy Jane. Im Songtext geht die Obsession so weit, dass er sie verfolgt.

Candy Jane – Ausschnitt

Candy Jane, Candy Jane, Candy Jane
Candy Jane, Candy Jane, Candy Jane
Candy Jane, Candy Jane
Dann hab ich mir gedacht
Ich flieg jetzt nach New York
Und dann landete ich auf dem
Kennedy-Airport
Ich nahm mir ein Taxi zu deinem Hotel,
Ich war nervös und mein Herz ging schnell,
und dann sah ich dich da
Candy Jane!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du – Peter Maffay

Jahr: 1970
Album: Für das Mädchen, das ich liebe

Der Song „Du“ wurde zum Millionenseller und brachte Peter Maffay den Durchbruch.

Die Ballade hielt sich für 13 Wochen auf Platz eins der deutschen Hitparade. „Du“ wurde zum größten deutschsprachigen Hit des Jahres 1970 und erhielt eine Goldene Schallplatte.

Der Song handelt von der Liebe zu einer Frau und besteht aus einer einzigen Liebesbotschaft. Der Protagonist beschreibt, wie viel ihm diese eine Frau bedeutet und das er sie niemals im Stich lassen wird.

Weitere deutsche 70er Jahre Hits

Hier findest Du weitere kultige deutsche Hits der 70er Jahre, die im Ohr sitzen bleiben.

  • Ein Bett im Kornfeld – Jürgen Drews
  • Schön ist es auf der Welt zu sein – Roy Black, Anita
  • Er hat ein knallrotes Gummiboot – Wencke Myhre
  • Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz – Westernhagen
  • Aber bitte mit Sahne – Udo Jürgens
  • Ein bisschen Spaß muss sein – Roberto Blanco
  • Über sieben Brücken musst du gehn – Karat

Lesetipp: Deutsche Sänger

Die 100 schönsten Hits der 70er: Liste

Neben den bereits genannten 70er Hits gibt es noch zahlreiche weitere schöne Songs.

  • We Are The Champions – Queen
  • Highway To Hell – AC/DC
  • Imagine – John Lennon
  • Waterloo – ABBA
  • Moviestar – Harpo
  • What’s Going On – Marvin Gaye
  • Life On Mars? – David Bowie
  • Wuthering Heights – Kate Bush
  • Hotel California – Eagles
  • Smoke On The Water – Deep Purple
  • Your Song – Elton John
  • No Woman, No Cry – Bob Marley & The Wailers
  • Brown Sugar – The Rolling Stones
  • Heart of Gold – Neil Young
  • Surf’s Up – The Beach Boys
  • Night Fever – Bee Gees
  • My Sweet Lord – George Harrison
  • Lola – The Kinks
  • Take It To The Limit – Eagles
  • Knocking On Heavens Door – Bob Dylan
  • Mamma Mia – ABBA
  • Killing Me Softly – Roberta Flack
  • Burning Love – Elvis Presley
  • You’re In My Heart – Rod Stewart
  • Dancing In The Moonlight – King Harvest
  • You Sexy Thing – Hot Chocolate
  • Sweet Emotion – Aerosmith
  • Wonderful Tonight – Eric Clapton
  • We Are Family – Sister Sledge
  • Don’t Stop ‘Til You Get Enough – Michael Jackson
  • Isn’t She Lovely – Stevie Wonder
  • American Girl – Tom Petty & Heartbreakers
  • Get Up (I Feel Like Being a) Sex Machine – James Brown
  • Family Affair – Sly and the Family Stone
  • I Am Woman – Helen Reddy
  • Hello It’s Me – James Brown
  • I Was Made For Lovin’ You – Kiss
  • Kung Fu Fighting – Carl Douglas
  • Wishful Thinking – Hiroshima
  • Rivers Of Babylon – Boney M.
  • Standing In The Rain – John Paul Young
  • Heart Of Glass – Blondie
  • Riders On The Storm – The Doors
  • The Guns Of Brixton – The Clash
  • Killing Me Softly With His Song – Roberta Flack
  • Ain’t No Sunshine – Bill Withers
  • Jeans on – David Dundas
  • Dance the Night Away – Van Halen
  • The Air That I Breathe – The Hollies
  • Roxanne – The Police
  • Ever Fallen In Love – The Buzzcocks

Fazit: Die 100 schönsten Hits 70er Jahre

Das waren die 100 schönsten Hits der 70er Jahre. Neben unserer Auswahl gibt es mit Sicherheit noch zahlreiche andere schöne 70er Hits.

Welcher Song gefällt dir am besten? Fehlt dein Lieblingssong aus den 70er Jahren? Wir freuen uns auf deinen Kommentar! :)

Lesermeinungen (1)

zu 'Die 100 schönsten Hits der 70er: Von den Beatles über Pink Floyd bis Disco'

  • Doris Eltgen-Angeli   03. Jan 2023   19:36 UhrAntworten

    Tolle Listen mit (zum Teil) phantastischer Musik, die man auch heute noch gut hören kann. Gehörte In a gadda Vida nicht auch in diese Zeit?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen