Stage Equipment & Tools Must-Haves: Damit jeder Gig gelingt

Stage Equipment

Von Edding, über Tape bis hin zur DI-Box: Mit diesen Stage Tools vermeidest Du unnötige Pannen und Ausfälle!

Stage Equipment

Damit jeder Gig auch wirklich gelingt, braucht jede Band und jeder Veranstalter einiges an Stage Equipment. Neben den üblichen Verdächtigen, an die jeder denkt ( PA-Anlage, Mikrofone und Verstärker) gibt es einiges, das weniger auffällig ist.

Damit Du dieses Stage Equipment beim nächstes Auftritt keinesfalls vergisst, hier unsere Liste.

Kabel & Ersatzkabel

Klar, jeder Instrumentalist bringt sich seine eigenen Kabel mit und der Verleiher hat alle Kabel für die PA-Anlage bzw. das Licht mitgegeben. Doch wie häufig kommt es vor, dass irgendwo ein seltsames Brummen oder das Senden eines Handys zu hören ist? Und warum gibt die Gitarre keinen Ton von sich? Was ist das für ein Knacken beim Mikrofon?

Um allen Eventualitäten vorzubeugen, solltest Du für alle möglichen Kabel mindestens ein Ersatzkabel besitzen und dieses zum Konzert mitbringen.

Das Finden von Verkabelungsfehlern gestaltet sich übrigens sehr einfach, wenn jeder Instrumentalist eine andere Farbe für sein Kabel wählt. Kabel wie die aus der Cordial CEON DJ kommen sogar in peppigen Neonfarben, die im Kabelgewirr auf der Bühne sehr schnell verfolgt werden können.

Cordial CEON DJ-Kabel: Stolperfalle Adé

Eigentlich dienen Kabel ja nur einem Zweck: Signale in möglichst verlustfreier Qualität von A nach B übermitteln. Meist verschwinden sie in irgendwelchen Schlitzen oder unter Tischen. Wie cool wäre es, wenn die verwendeten Kabel nebst der Klangqualität, auch noch zum echten Hingucker aufsteigen würden?

DJ Kabel Cordial CEON

Cordial CEON DJ-Kabel in knalligen Farben – Kabelstolpern war gestern.

Das dachte sich wohl auch Cordial als sie ihre CEON Kabel entwickelten. Speziell für DJs bringen sie neben einer außerordentlichen Signalübertragung, auch eine weitere Eigenschaft mit: Sie sind in 3 abgefahrenen Neonfarben erhältlich.

Nicht nur klanglich überzeugend

Die ultraflexible Mantelmischung aus CPVC machen diese Kabel voll und ganz roadtauglich. Trotz der 3 mm dicken Schutzhülle sowie der Spiralabschirmung, bleibt das Kabel immer geschmeidig und entwickelt keinen unliebsamen Starrsinn.

Cordial CEON DJ Cinch RCA

Cordial CEON DJ Yellow – 2 Klinke mono / 2 Cinch-RCA

Die Signalübertragung bietet dank des sauerstofffreien Kupfers mächtige Bässe und gelöste, natürlich wiedergegebene Mitten. NEUTRIK- (Klinke) und REAN- (Cinch) Stecker sorgen für sicheren Kontakt bei sehr geringer Verzerrung deines Signals. Die Zwillingskabel gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen und decken damit jeden erdenklichen Bedarf eines DJs ab.

Features & Specs

  • Zwillingskabel in Neon-Farben
  • Ausführungen
    • 2 Klinke mono / 2 Cinch-RCA
    • 2 Klinke mono / 2 Klinke mono
    • 2 Cinch-RCA / 2 Cinch-RCA
  • NEUTRIK und REAN Stecker
  • 3 mm Ummantelung mit Spiralabschirmung
  • Kupferkern (OFC 99,99%)
  • In 3 Längen erhältlich: 0,60, 1,50, 3,00 m

Noch mehr DJ Ausrüstung gesucht? Dann schau hier vorbei: Mobile DJ Equipment

DI-Box

Damit Du mit deinem Instrument auch ohne Brummen direkt ins Mischpult gehen kannst: DI-Boxen

DI-Boxen

Sie sind selten auf der Bühne zu sehen und doch überall im Einsatz. DI-Boxen dienen dazu, Instrumente direkt an das Mischpult anzuschließen. Sie können dabei helfen, Audiosignale über eine lange Strecke brumm- und störungsfrei zu übertragen.

Häufig wird der Bass auf der Bühne direkt in das Mischpult geführt. Dazu wird das Signal vorher mit einer DI-Box symmetriert. Eine galvanische Massetrennung kann ein etwaiges Brummen in den Griff bekommen.

IMG Stageline DIB-100

Bei der IMG STAGELINE DIB-100 handelt es sich um eine passive DI-Box.

Beispiel: IMG STAGELINE DIB-100

Die IMG STAGELINE DIB-100 ist eine passive DI-Box zur störungsfreien Übertragung von Musikinstrumenten zum Mixer. Eine Transformatorkopplung vermeidet ein Brummen in der Übertragung, auch bei weiten Strecken. Ein Schalter zur Dämpfung des eingehenden Signals sorgt für verzerrungsfreie Audiosignale selbst bei aktiven Bässen.

Miktek DI2

Die Miktek DI2 ist eine aktive DI-Box und kann ebenso als Splitter genutzt werden.

Beispiel: Miktek DI2

Die Miktek DI2 ist eine aktive DI-Box, um ein Instrument mit Stereoausgang (bspw. Synthesizer) direkt an einen Mixer anzuschließen. Sie kann entweder mit einer 9V Blockbatterie oder mit der Phantomspeisung aus dem Mischpult genutzt werden. Mithilfe der Thru-Buchsen kann dieses Modell zudem als Splitter funktionieren und das unbearbeitete Signal an einen Verstärker zum Monitoring weiterleiten.

Palmer PDI03 JB

Mit der Palmer PDI03 JB brauchst Du für deine Gitarre keinen extra Verstärker.

Beispiel: Palmer PDI 03 JB

Die Palmer PDI 03 JB ist eine passive DI-Box für die Gitarre, die eine zusätzliche Lautsprechersimulation mit den Timbres diverser Gitarrenboxen und Overdrive-Effekte bietet. Mit dieser kannst Du deine Gitarre ohne zusätzlichen Verstärker direkt ins Mischpult geben. Das Kürzel JB steht übrigens für Joe Bonamassa, der diese DI-Box live nutzt.

Miktek PS2

Das Miktek PS2 ist ein Netzteil und dient der Versorgung zweier Kondensatormikrofone. Dafür liefert es die nötige Phantomspeisung.

Externe Phantomspeisung

Einige mobile PAs kommen ohne Versorgung für die Phantomspannung und manchmal ist es bequemer, wenn man diese nicht vom Mischpult über viele Meter hinweg holt, sondern aus der Nähe. Für genau diesen Fall gibt es externe Versorger wie das Miktek PS2, das gleich zwei Kondensatormikrofone mit 48V versorgen kann.

Nowsonic Stage Router

Der Nowsonic Stage Router stellt dank integriertem WLAN-Router eine Wireless-LAN-Umgebung her. Geräte mit Wi-Fi-Funktion lassen sich so ganz einfach verbinden.

WiFi & WLAN

Wenn Du gesichertes Netzwerk für dein Stage Equipment möchtest, bietet sich ein eigener Router an. Mit einem solchen musst Du dich nicht auf das Netzwerk der Location verlassen und kannst wie im Falle des Nowsonic Stage Router sogar bis zu vier Geräte via Ethernet (RJ45) anschließen.

Mit einem 19“ Formfaktor macht sich der Router auch bestens in deinem Rack. Der Hersteller sichert zudem zu, dass das genutzte WLAN nicht mit den Funkstrecken für Vocals interferiert. Durch die übliche Sicherheitsstufen kannst Du zudem gewährleisten, dass dir keiner ungewollt dazwischenfunkt.

Palmer BatPack 8000

Der Palmer BatPack 8000 ist ein akkubetriebener Stromversorger für Bass und Gitarre.

Externe Stromversorgung für Pedale

Natürlich sollten Gitarristen und Bassisten ihre eigene Stromversorgung zum Gig mitbringen. Wenn dann doch mal etwas schiefgeht und diese ausfällt, macht sich Ersatz gut. In einem solchen Fall macht sich ein Gerät wie das Palmer BatPack 8000 sehr gut: Es handelt sich um einen akkubetriebenen Stromversorger, an den Du nicht nur Bodeneffekte, sondern auch Smartphones und Tablets laden kannst. Da es mit einem integrierten Akku funktioniert, erzeugt es kein zusätzliches Kabelgewirr.

König und Meyer Ständer für Boxen und Mikros

Mikro- und Boxenständer sind unverzichtbar…

Ständer für Mikrofone & Boxen

Irgendwie scheint bei jedem Event ein Stativ zu fehlen oder verschwunden zu sein. Ich habe mir angewöhnt, einige zusätzliche Stative einzupacken – damit bin ich dann immer gewappnet. Wichtig sind vor allem zwei Typen von Ständern.

Gravity Boxenständer SS 5212 B SET 1

Preiswert und transportabel: der Gravity Boxenständer SS 5212 B SET 1

Beispiel: Gravity Boxenständer SS 5212 B SET 1

Bei kleineren Konzerten habe ich die PA-Boxen auf den wundersamsten Konstruktionen aufgebaut gesehen: von leicht gekippt auf dem Boden bis auf einem Stapel leerer Bierkisten. Das ist nicht nur ein echte Herausforderung in Sachen Sound, es kann auch richtig gefährlich werden. Besser geht das mit einem preiswerten Boxenständer wie dem Gravity SS 5212, das auch als Set erhältlich ist. Es trägt bis zu 50 kg und kann in der Höhe verstellt werden. Für den Transport gibt es eine praktische Tasche.

König & Meyer Mikrofonstativ 271/15

Das König & Meyer Mikrofonstativ 271/15 gibt’s bereits für kleines Geld.

Beispiel: König & Meyer Mikrofonstativ 271/15

Für knapp 23 Euro Straßenpreis kannst Du ein stabiles Mikrofonstativ wie das K&M 271/15 zusätzlich einpacken – nur um sicher zu sein, dass kein Mikrofon mit Gaffer-Tape an einem Besenstil befestigt werden muss.

Mikrofonsplitter Millennium SP-31

Der Millenium SP-31 ist ein Splitter, über den ein Mikrofonsignal (mit oder ohne Phantomspeisung) in zwei aufgeteilt werden kann.

Splitter

Mit einem Splitter kannst Du Audiosignale aufteilen und simultan an zwei Empfänger schicken. So kannst Du beispielsweise deine Gitarre über zwei Amps gleichzeitig spielen oder das Audiosignal deines Synthesizers einerseits auf deine Monitoring-Box auf der Bühne, andererseits zum Mischpult schicken. Der oben abgebildete Splitter kann ein Mikrofonsignal via XLR in zwei aufteilen. Die Phantomspeisung wird dabei über THRU angeschlossen, so dass auch Kondensatormikrofone genutzt werden können.

Stage Tools

Die bis hierhin beschriebenen Helferlein werden rund um die Bühne für den Gig selbst genutzt. Die nachstehenden Empfehlungen unter Stage Tools sind mehr als Hilfsmittel gedacht, um den Gig richtig umsetzen zu können. Die folgenden Gerätschaften helfen dir dabei, Probleme zu lösen oder diesen vorzubeugen.

Sommercable MCT-SC Kabeltester

Mit dem Sommer cable MCT-SC Kabeltester kannst Du sichergehen, dass es keine bösen Überraschungen auf der Bühne gibt. Zumindest was die Kabel betrifft!

Kabeltester & Batterietester

Es gibt viele Kabeltester am Markt und nur wenige sind so umfangreich ausgestattet wie die hier abgebildeten.
Links der Sommer cable MCT-SC Kabeltester. Er erlaubt dir das Überprüfen von Kabeln mit diesen Anschlüssen: Klinke, Speakon (4P & 8P), MIDI, RJ45 (Netzwerk), USB, Cinch, XLR und S-Video. So kannst Du sicher sein, dass deine Kabel nicht schuld daran sind, wenn die PA-Anlage keinen Ton von sich gibt.
Beim rechts abgebildeten Palmer Cable Tester gibt es noch einen Batterietester, der sich beim Überprüfen von Akkus und Batterien für Bodeneffekte als nützlich erweist.

AZ Instrument Digital Sound 8922 - Schallpegelmesser

Mit dem Digital Sound 8922 kannst Du schnell und einfach den Schallpegel messen.

Schallpegelmesser

Ein gewissenhafter Umgang mit der Lautstärke von Konzerten ist eine gesetzliche Norm, die Du einzuhalten hast. Damit Du hier nicht das Konzert vorzeitig abbrechen musst, solltest Du immer ein Schallpegelmessgerät dabei haben. Diese gibt es in Ausführungen mit unterschiedlicher Genauigkeit. Für unseren Zweck sollte ein Einsteigergerät reichen.

Tools für FOH-Techniker - Signalgenerator Superlux Pink Stick

Darf es etwas Rauschen sein? Der Signalgenerator Superlux Pink Stick liefert dir weißes und rosa Rauschen.

Signalgenerator

Mit einem Signalgenerator kannst Du deine PA einstellen. Er erzeugt weißes und rosa Rauschen, das dir das Anpassen des Equalizers vereinfacht. Mit einem sogenannten Sweep kannst Du gleich den ganzen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz abfahren und damit die unerwünschten Raumresonanzen finden.

Werkzeug für FOH-Techniker

Es folgen Werkzeuge, die die meisten FOH-Techniker immer mit dabei haben, um einen reibungslosen Ablauf beim Konzert zu garantieren. Im Zweifelsfalls reicht häufig das Multi-Tool, wer auf Nummer Sicher gehen möchte, besorgt sich lieber gleich alle.

Tools für FOH-Techniker Multi-Tool Leatherman Wingman

Eins für alles – das Multi-Tool Leatherman Wingman

Multi-Tool

Der Leatherman ist die Mutter aller Multi-Tools für die Bühne. Als Alleskönner bietet er dir fast schon ein komplettes Set an Werkzeugen: Du findest an diesem ein Messer, Feilen für Holz und Metall, Schraubendreher in Schlitz und Kreuzschlitz in passender Größe, eine Zange, eine Schere, ein Lineal mit zwei üblichen Metriken und eine Klinge zum Abisolieren von Kabeln. Und vielleicht das Wichtigste überhaupt: der Flaschenöffner.
Multi-Tools gibt es inzwischen von vielen unterschiedlichen Marken – wichtig ist, dass es sich um ein robustes Werkzeug aus Edelstahl handelt.

Universalschraubenschlüssel

Falls sich doch irgendwo etwas lockert, ist es praktisch einen Universalschraubenschlüssel parat zu haben.

Engländer / Universalschraubenschlüssel

Dieser Schraubenschlüssel kann gleich mehrere Größen abdecken und deswegen sehr flexibel einsetzbar. Im Werkzeugkasten einer Band sollte sich mindestens einer dieser befinden, wahlweise kannst Du gleich ein ganzes Set an Schraubenschlüsseln mitnehmen – diese nehmen aber mehr Platz weg und wiegen mehr.

Werkzeug für FOH-Techniker - Werkzeugkasten

Besser man hat etwas, was man nicht braucht, als dass man es kurz vor dem Gig doch noch dringend benötigt…

Werkzeugkasten

Wer wirklich für alle Eventualitäten gewappnet sein möchte, braucht natürlich ein vollständiges Set an Werkzeugen: Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Hammer, Zangen, etc.
Am besten gesammelt in einem Werkzeugkasten für den einfachen Transport.

Werkzeug für die Bühne - Lötkolben und Zinn

Im Falle eines Falles: Lötkolben und Zinn bei Kabelproblemen

Lötkolben & Zubehör

Falls bei den Kabeln mal etwas kaputtgehen sollte oder der falsche Stecker drauf sein sollte, bietet sich das Mitführen eines Lötkolbens nebst Lötzinn und weiterem Zubehör an. So kannst Du im Fall aller Fälle einfach einen Klinkenstecker an das XLR-Kabel löten und den Tag retten.

Nützliche Hilfsmittel

Die nachfolgenden Helferlein lassen sich in keine der anderen Kategorien so recht einordnen. Dennoch fehlen sie bei jedem zweiten Gig einer Amateurband. Damit dir das nicht passiert, hier die wichtigsten.

Tools für die Bühne - Gaffer-Tape

Es klebt doch fast alles wieder zusammen und schützt vor Stolperfallen – Gaffer-Tape

Gaffer-Tape

Wenn etwas fixiert werden muss, dann ist das silberne oder schwarze Klebeband dein bester Freund. Ob Du Kabel auf dem Boden verlegen musst oder einen Funksender an den Gitarrengurt unwiderruflich festmachen möchtest: Gaffer-Tape ist universell einsetzbar und lässt sich später bei ohne Kleberückstände entfernen (zumindest wenn Du gutes Tape gekauft hast). Im Gegensatz zu anderen Klebestreifen lässt sich Gaffer-Tape einfach von Hand abreißen und ist damit besonders handlich im Stress.

Werkzeug für die Bühne - Taschenlampe

Oft ist es dunkel im Technikbereich und irgendetwas sucht man immer. Taschenlampe also nicht vergessen.

Taschenlampe

Wer ein Smartphone hat, braucht eine Taschenlampe nicht. Andererseits sind Taschenlampen wesentlich robuster und können einem schon einmal aus der Hand fallen, ohne dabei kaputtzugehen. So oder so: Du solltest eine Taschenlampe immer dabei haben, um noch kurz vor dem Konzert im Halbdunkel den Anschluss für den vergessenen Effekt auf der Rückseite des Amps zu finden.

Werkzeug für die Bühne - Permanent Marker

Um sich kurz noch ein paar Notizen zu machen oder etwas zu beschriften – immer einen Permanent Marker zur Hand haben.

Edding / Permanent Marker

Ob Du die Setliste noch einmal kurzfristig ändern, ein Kabel oder die Kanäle am Live-Mischpult beschriften möchtest – ein schwarzer Permanent Marker (Edding, Schneider, etc.) ist hier dein treuer Begleiter. Wenn Du diesen mit mittlerer Stärke auswählst, kann dir bei fast allem dienen.

Nützliche Hilfsmittel - USB-Stick

Für Kopien, Aufnahmen und Einspielungen eignet sich immer ein USB-Stick.

USB-Stick

Irgendwie gibt es immer etwas, das von einem Gerät zum anderen kopiert werden muss. Am besten geht das nach wie vor mit einem USB-Stick. Also pack immer einen ein, um für alle Fälle gewappnet zu sein.