Thomann Flohmarkt 2019: Für musikalische Jäger und Sammler

Thomann Flohmarkt 2019

Thomann Flohmarkt 2019 lockt mit jeder Menge Stuff, wie Gitarren in Hülle und Fülle. © t.blog

anzeige

Jage Schnäppchen beim Thomann Flohmarkt 2019

Egal ob günstige Instrumente oder preiswertes Equipment: Auf dem Thomann Flohmarkt 2019 gilt es zu feilschen und wahre Schätze auszugraben. »Schnäppchen, Restposten und B-Stocks — alles knallhart reduziert!«, heißt es seitens Thomann.

Dabei richtet sich der Flohmarkt nicht nur an Musiker und Bühnentechniker. Musikgenießer jeglicher Art kommen voll auf ihre Kosten. Und als Einsteiger in die Welt der Musik wärst Du beileibe nicht der Erste, der mit einer gebrauchten Gitarre begonnen hat zu spielen.

Vorgeschmack auf den Thomann Flohmarkt aus dem Vorjahr

So meldest Du deinen eigenen Verkaufsstand an

Wenn auch Du Teil des Flohmarkts sein und deine eigenen Stücke zum Verkauf anbieten möchtest, kannst Du dir deinen kostenlosen Verkaufsstand sichern. Die Stände der Privatverkäufer befinden sich in diesem Jahr zum Teil vor der Warenannahme, zum Teil beim Verwaltungsgebäude.

Zur Anmeldung füllst Du lediglich das Kontaktformular im Thomann Blog aus. Die Verlinkung findest Du am Ende dieses Artikels. Bei der Vergabe der Plätze gilt »Wenn weg, dann weg«.

Anfahrt zum Thomann-Campus

Was es noch zu beachten gilt

Um das Flohmarktvergnügen zu wahren, richtet sich dieser Markt ausschließlich an Privatpersonen, die gebrauchte Waren verkaufen. Um Instrumente oder Equipment ausprobieren zu können, steht ein Stromanschluss zur Verfügung. Das Ladengeschäft hat regulär von 9.30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen!

» Hier geht es zum Artikel im t.blog

Lesermeinungen (2)

zu 'Thomann Flohmarkt 2019: Für musikalische Jäger und Sammler'

  • Chris OldMan   14. Apr 2019   11:17 UhrAntworten

    Ihr habt zwar als Jahr 2019 eingetragen, aber der 22. Juli ist in diesem Jahr ein Montag ...

    • Carlos San Segundo (delamar)   15. Apr 2019   11:22 UhrAntworten

      Hallo, Chris. Vielen Dank für den Hinweis. Da war noch ein Typo drin - der Artikel ist jetzt auf dem neuesten Stand.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen