Pioneer DJ RB-DMX1: Musik und Licht einfach synchronisieren

Pioneer DJ RB-DMX1

Pioneer DJ RB-DMX1: kompakt, robust und voller Technik.

anzeige

Das erwartet dich beim Pioneer DJ RB-DMX1

Als DJ ist man viel unterwegs – logisch, dass das auch das Equipment mitmachen muss. Das RB-DMX1 ist daher robust und kompakt zugleich konzipiert worden. Automatisch erzeugte Lichtmuster werden immer auf deine Musik getaktet.

Erstellte Licht-Patterns lassen sich durch Micro-Mapping und den Macro-Editor auch noch während des Gigs anpassen. So kannst Du beispielsweise auf deine räumliche Umgebung reagieren und deine Show entsprechend den lokalen Umständen anpassen. Verbunden wird das kleine Gerät über ein USB-Kabel mit PC oder Mac. Einmal verbunden, lassen sich damit Licht-Quellen steuern, die das DMX512-Protokoll unterstützen. Die erzeugten Daten lassen sich über das RB-DMX1-Interface an jedes beliebige Licht-Equipment senden – vorausgesetzt, es unterstützt DMX512.

Alle News lesen: Musikmesse 2018

Im Lieferumfang enthalten ist eine Lizenz für rekordbox DJ. Somit kannst Du direkt damit beginnen, deine Tracks und deine Lichtshow zugleich abzufeuern. Im Gehäuse verbaut findest Du einen DMX-Universe-Anschluss (512 Kanäle) sowie einen DMX-Ausgang (XLR, 3-polig). So einfach, so gut.

Pioneer DJ RB-DMX1 im Video

Pioneer DJ RB-DMX1: Features

  • DMX-Interface für den Lichtmodus von rekordbox DJ
  • Robustes Gehäuse
  • DMX-Kanäle: Ein Universe (512 Kanäle)
  • DMX-Ausgang: 1 x XLR (3-polig)
  • kompatibel mit DMX-Einheiten
  • USB-Anschluss
  • Lieferumfang: USB-Kabel, Anleitung, Lizenzschlüssel für rekordbox DJ
  • Gewicht: 0,3kg

Pioneer DJ RB-DMX1: Preis & Verfügbarkeit

Das RB-DMX1-Interface gibt es zu einem Preis von 399,- Euro im einschlägigen Handel zu kaufen.

Musikmesse 2018 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen