Denon DJ X1800 Prime: DJ-Mixer mit 4 Kanälen, DVS & LAN-Anbindung

5
SHARES
Denon X1800 Prime

Denon X1800 Prime

anzeige

Der Denon DJ X1800 Prime – das erwartet dich beim Clubmixer

Die »Sweep FX« umfassen Dub-, Echo-, Distortion-, Noise- und Reverb-Effekte pro Kanal. Die Equalizer bieten zwei Modi (»Classic« und »Isolation«, Letzteres nennen alte Hasen zuweilen noch »Kill-EQ«). Auch High- bzw. Low-Cut-Filter mit globaler Resonanzregelung sind da.

Das ist noch längst nicht alles, was der Denon DJ X1800 Prime zu bieten hat. Zum Beispiel wäre da noch eine Effektschleife für externes Equipment, zwölf »normale« Effekte und ein Touchstrip für Beat-basierte Effekte.

Denon DJ X1800 Prime

Der Denon DJ X1800 Prime in voller Pracht – für den DJ mit Spieltrieb, denn etliche Effekte sind an Bord

Hardware-seitig will dieser DJ-Mixer mit dem hauseigenen Crossfader vom Typ »FlexFader™« auf sich aufmerksam machen. Und mit einem Metallgehäuse, das den rauen Cluballtag überstehen soll. Die Liste der Ein- und Ausgänge ist stattlich – auf jeden Kanal lassen sich neben Tracks via USB und Analogem per Phono/Line auch digitale Klänge (S/PDIF) einspeisen – allesamt für DVS-Systeme geeignet.

Du findest zwei separat regelbare Mikrofoneingänge, jeweils mit Equalizer und Talkover-Funktion. Die Wandlung erfolgt mit bis zu 24 Bit & 96 kHz. Ein MIDI-Ausgang sendet Tempo-Informationen an eine Drum Machine, ein Effektgerät oder Instrument. Zwei USB-Anschlüsse für nahtlose Wechsel runden das Gaze ab.

LAN-Anbindung

Schließlich steht eine LAN-Netzwerkschnittstelle zur Verfügung, die über das Protokoll »Engine™ Connect« mit anderen Geräten des Herstellers kommunizieren möchte. Übergib das Tempo und Beat-Grids des aktuell laufenden Titels von bis zu vier Exemplaren des passenden neuen Media-Players Denon DJ SC5000 Prime. Oder Wellenformen, Timecode & Co. direkt zur FOH-Crew der Location.

Denon DJ X1800 Prime

Des Denon DJ X1800 Prime reich bestückte Rückseite

Denon DJ X1800 Prime: Features [Auszug]

  • DJ-Mixer für Profis
  • 4 Kanälen + 2 Mikrofonkanälen (inkl. EQ & Talkover)
  • Jeder Kanal mit Eingängen für Phono, Line, S/PDIF & USB
  • Wandlung mit bis zu 24 Bit & 96 kHz
  • 3-Band-Equalizer mit 2 EQ-Kurven + resonante Filter
  • Crossfader vom Typ »Denon DJ FlexFader™«, austauschbar
  • 4 »Dual Sweep FX«
  • 12 Effekte, BPM-gesteuert und frequenzspezifisch
  • DVS-Unterstützung
  • Send-Return-Effektschleife
  • Ausgänge als XLR, 6.3 mm, Cinch + 2 Kopfhörerausgänge
  • Digitaler Ausgang (S/PDIF)
  • MIDI-basierte Effekte und Instrumente anschließbar
  • 2 USB-Anschlüsse
  • OLED-Display
  • 4 x LAN für Effekte und mehr (auf max. 4 Playern vom Typ Denon DJ SC5000 Prime)
  • Metallgehäuse

Denon DJ X1800 Prime: Preis & Verfügbarkeit

Der Denon DJ X1800 Prime erscheint voraussichtlich noch im ersten Quartal 2017, wobei eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.141,- Euro (wahrscheinlich inkl. MwSt.) ausgegeben wurde.

Auf der NAMM Show 2017 findest Du den Hersteller in Halle A am Stand 6010.

Übersicht NAMM 2017 Neuheiten

NAMM 2017

News Winter NAMM

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Winter NAMM

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Winter NAMM

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Winter NAMM

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten NAMM

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten NAMM




digital DJing
anzeige


Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN