Erstes Digitalpiano kaufen
Wie gut sind günstige E-Pianos?

guenstige e-pianos

Günstige Digitalpianos: Viele Sounds, Anschlussmöglichkeiten und Features gibt es auch für Preisbewusste. | Im Bild: Das Classic Cantabile DP-50, dass mit 500 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet.

Darf das erste Digitalpiano günstig sein?

Ja, ein günstiges E-Piano macht vor allem Einsteigern und Kindern ebenso viel Spaß, wie ein teureres Modell. Schon ab rund 300 Euro gibt es gute E-Pianos, die alles mitbringen, um mit Spaß Klavierspielen zu lernen.

Ein günstiges E-Piano hat den Vorteil, dass Anfänger oder Eltern, die ihren Kindern das Klavierlernen ermöglichen möchten, nicht mit einer hohen Investition einsteigen müssen.

Müssen es immer große Marken sein?

Ein Vorteil großer Marken ist die verbaute Technik und die ausgefeilte Soundqualität und die Kompatibilität. Im Kern richten sich die sehr bekannten Marken an Pianisten und Sound-Designer, die sich in ihren Ansprüchen von Einsteigern unterscheiden.

Während man als Einsteiger noch damit beschäftigt ist, die richtigen Tasten zu treffen und die Handhaltung zu koordinieren, geht es den Fortgeschrittenen und Profis vor allem um Features und Integrationsmöglichkeiten, z. B. im Homestudio.

Hersteller, die nicht immer internationalen Bekanntheitsgrad besitzen, bieten dennoch gute und günstige Digitalpianos. Gute und vielfältige Sounds finden sich auch an günstigen E-Pianos. Beliebte Funktionen, wie die Aufnahmefunktion oder auch verschiedene Klänge und Effekte, fehlen in günstigen Digitalpianos nicht.

Abwägung: Wann genügt ein günstiges Digitalpiano?

  • Suchst Du ein Digitalpiano für den Einstieg?
  • Soll das E-Piano auch im Homestudio verwendet werden?
  • Möchtest Du das Klavierspielen zunächst lernen?
  • Geht es dir darum eigene Kompositionen zu machen oder hast Du Spaß am Spiel selbst?
  • Ist das günstige E-Piano für ein Kind oder einen Jugendlichen gedacht?
  • Möchtest Du das Digitalpiano als Masterkeyboard nutzen?
  • Wie hoch sind deine klanglichen Ansprüche? Hörst Du den Unterschied verschiedener Sampling-Techniken*?

Bist Du ein Vollblutmusiker und beherrschst das Spielen bereits, lohnt sich potentiell die Investition in Modelle die höchste Klangqualität bieten, studiokompatibel sind und feinste Sound-Einstellungen erlauben. Bist Du ein Hobby-Spieler oder Einsteiger, hast Du auch mit einem günstigen Digitalpiano Spaß am Spiel und verschiedene Klänge.

*Als Sampling bezeichnet man das Aufnehmen von berühmten Flügeln und Klaviermodellen, die dann im Digitalpiano beim Spielen wiedergegeben werden können.

guenstige digitalpianos

Auf verschiedene Voices, Klangfarben und Effekte, muss man bei einem günstigen Einsteigermodell längst nicht mehr verzichten.

Warum eignen sich günstige E-Pianos für den Einstieg?

Gerade bei der Anschaffung für dein Kind liegt der große Vorteil auf der Hand: Sollte die Lust am Klavierspielen verloren gehen, ärgerst Du dich nicht über den vierstelligen Betrag, den Du ausgegeben hast. Aber es gibt viele weitere Vorteile!

Vorteile günstiger Digitalpianos:

  1. Geringe Anschaffungskosten
  2. Voller Funktionsumfang
  3. Problemloses Lernen dank gleicher Tastenanzahl
  4. Verschiedene Sounds
  5. Gute Klangqualität
  6. Keine Einschränkungen beim Spielen
  7. Häufig auch als Set mit Zubehör erhältlich
  8. Einfache Bedienung

Gerade bei einer Anschaffung für das eigene Kind ermöglichen günstige E-Pianos den Einstieg für jedermann – gilt das das Klavierspielen eher als Hobby für besserverdienende. Bei einem Anschaffungspreis ab 300 Euro ist ein günstiges E-Piano nicht viel teurer als eine Fußballausrüstung.

Gleiches gilt für Pianisten ohne Komponisten- und Studioamibitionen. Ein gemütlicher Abend mit Klavierspiel und einem Glas Wein hängt nicht von einem teuren Anschaffungspreis ab.

Digitalpiano-Vergleich: Bis 500 Euro

Günstige E-Pianos auch im Set

Erwähnt werden muss an dieser Stelle auch, dass es günstige Digitalpianos auch im Set gibt.
Meist bestehen diese Sets aus:

Redaktionsempfehlung: Classic Cantabile DP-50 im Set

guenstige e-pianos classic cantabile

Das Classic Cantabile DP-50 Set beinhaltet Kopfhörer, Pianobank und eine Klavierschule für Einsteiger.

Das Classic Cantabile DP-50 im Set bringt alles mit, was für den Einstieg nötig ist. Das Set kostet 585 Euro und ist in drei Farben erhältlich: Schwarz, weiß und in Rosenholz-Optik. Besitzer des Sets loben vor allem den einfachen Aufbau, das Spielgefühl und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis. Das Classic Cantabile DP-50 zählt zur Gattung der Kompaktpianos und richtet sich an Einsteiger.

Features:

  • 88 Tasten mit Hammermechanik
  • Gewichtete Tastatur mit 3-stufiger Touch Response (Anschlagsdynamik und Anschlagsempfindlichkeit)
  • Oberfläche aus synthetischem Elfenbein
  • 14 Voices (darunter z. B. Grand Piano, Streicher, Orgel)
  • Max. 32-fache Polyphonie
  • Drum Kit & Soundeffekte
  • Metronom
  • Layer- und Split-Funktion
  • Transpose-Funktion
  • Twin-Piano-Funktion
  • Tune-Funktion
  • Soft-, Sostenuto- und Dämpferpedal
  • Integrierte Demosongs zum Lernen und Üben
  • Aufnahmefunktion
  • Anschlüsse:
    • USB-Audio/MIDI-Interface
    • Pedal in
    • Stereo Line in/out
    • 2x Kopfhöreranschluss

Klangbeispiel (Piano)

Das Classic Cantabile DP-50 Set ist beim Musikhaus Kirstein erhältlich und gehört zu den beliebtesten Einsteigermodellen. Telefonische Beratung und einen tollen Kundenservice erhältst Du vom Musikhaus Kirstein ebenfalls. Bonus: Das Classic Cantabile DP-50 Set gibt es dort versandkostenfrei.
» Classic Cantabile DP-50 Set bei Kirstein.de

Unterschiede: Günstige E-Pianos vs. teure E-Pianos

Teure digitale Pianos lassen in Sachen Verarbeitungsqualität natürlich nichts vermissen. Meist ergibt sich der höhere Preis aus den Materialien, hohen Entwicklungskosten für besondere Features, Klangqualität (z.B. mit Schwingungsgebern) oder Soundemulation.

Günstige E-Pianos weisen in der Regel weniger digitale Feinheiten auf oder sind rudimentärer in den Anschlusssektionen. Genau hier liegt das Sparpotential. Nicht jeder Pianist braucht eine umfangreiche Anschlusssektion für das Homestudio oder den Anschluss an die DAW. Ebenso verzichtbar ist für viele die Vollholztastatur oder ausgeklügelte Eigenschaften, wie sie bei Hybrid-Pianos zu finden sind (z. B. Saiten, Sensoren, Silent-Funktion).

Was ist ein Hybrid-Piano?

Kauftipps für günstige E-Pianos

Die Entscheidung ist gefallen: Ein günstiges Digitalpiano soll her – doch worauf solltest Du bei der Auswahl achten? Wir haben hier einige Tipps und Anhaltspunkte für die Kaufentscheidung.

Günstiges E-Piano mit 88 Tasten

Ein günstiges Digitalpiano mit 88 Tasten erlaubt dir, den vollen Tonumfang eines akustischen Pianos nutzen zu können. Somit hast Du keinerlei Einschränkungen beim Üben von Musikstücken. Auch günstige E-Pianos gibt es in nahezu allen gängigen Größen und vor allem auch mit 88 Tasten.

Gewichtete Tasten

Das wichtigste Element und oft der entscheidende Faktor, wenn es um Erfolg und Misserfolg beziehungsweise Spaß beim Üben geht, ist die Klaviatur. Hier solltest Du besonders darauf achten, dass das E-Piano über gewichtete Tasten verfügt (= Widerstand der Tasten beim Drücken; vergleichbar mit einem akustischen Piano).

Material der günstigen Klaviatur

Günstige Digitalpianos liefern keine Vollholzklaviatur. Es gibt inzwischen aber Tasten-Beschichtungen, die dem Gefühl sehr nahe kommen. Auch neuartige Materialien liefern ein vergleichsweise authentischeres Spielgefühl.

Anschlüsse

Der Umfang der Anschlusssektion kann bei günstigen Digitalpianos variieren. Grundlegend zu finden sind USB-Anschluss, Kopfhörer-Anschluss und häufig auch MIDI-Konnektivität (z.B. via Bluetooth).

Kopfhörer oder Lautsprecher?

Integrierte Lautsprecher sind meist schon als Stereo-Lautsprecher integriert. Achte beim Antesten auf ein klares Stereobild und Ausgewogenheit. Da jedes günstige E-Piano auch einen Kopfhöreranschluss hat, ist für den Sound gesorgt. Oft ist auch der Anschluss an externe Lautsprecher möglich.

Voices & Effekte

Voices sind die verschiedenen Instrumente, die ein E-Piano wiedergeben kann. Auch Klangfarben werden hier hinzugezählt. Bei günstigen Digitalpianos kannst Du mit mindestens 10 Voices rechnen. Das bietet ganz klar Vielfalt. Noch mehr Vielfalt erzeugst Du mit Effekten. Besonders Halleffekte sind auch in günstigen E-Pianos zu finden.

Tragbares günstiges Digitalpiano

Hier zählt einzig und allein die Abwägung: Ist das E-Piano für Zuhause gedacht? Oder soll es auf Reisen, z. B. in den Proberaum oder in die Musikschule, gehen? Für beide Varianten gibt es passende Vertreter. Achte beim Kauf eines portablen Digitalpianos aber darauf, dass ein Unterbau oder Ständer im Set dabei ist. einzeln angeschafft kann ein guter Unterbau schnell ins Geld gehen. Achtung: Wer ein portables Digitalpiano sucht, sollte sich eher in der Kategorie Stagepianos umschauen.

Stagepiano Testsieger: Der ultimative Stagepiano Vergleich

Günstiges E-Piano aus dem Internet?

Die beste Variante ist ein Besuch bei einem stationären Musikalienhändler. Dort hast Du die Möglichkeit mehrere Modelle anzuspielen und miteinander zu vergleichen. Wichtig ist allerdings, dass Du dich vorab telefonisch nach der Preisrange erkundigst. Einige Händler bieten wenige bis gar keine E-Pianos zwischen 300 Euro und 600 Euro. Ein weiterer Lifehack sozusagen: Immer mehr Hersteller schicken eigenes Personal als Berater auf die Verkaufsflächen der Händler. Es liegt auf der Hand, dass Du von einem Mitarbeiter des Herstellers X keine unabhängige Beratung erwarten kannst.

Checkliste: E-Piano kaufen

Bei Onlineshops, wie zum Beispiel beim Musikhaus Kirstein, wird eine kostenfreie Lieferung für Digitalpianos angeboten. Auch eine Premiumlieferung bis in die Wohnung ist möglich. Bei einem solchen Service kann man auch online kaufen. Vorsicht ist geboten bei intransparenten Lieferbedingungen. Speditionskosten schnellen oft in die Höhe. Achte deshalb immer darauf, dass im Onlineshop deiner Wahl immer klar kommuniziert wird wie die Lieferbedingungen aussehen, ob der Aufbau enthalten ist und wie es im Falle einer Rückgabe aussieht.

guenstiges digitalpiano casio cdp s100

Extrem kompaktes & günstiges Einsteiger-Digitalpiano: Das Casio CDP-S100 mit 64-stimmiger Polyphonie.

Beliebte & günstige Digitalpianos

Neben den Einsteigermodellen von Classic Cantabile, gibt es weitere günstige E-Pianos, die begehrt und oft gekauft werden.

Weitere Kandidaten unter 500 Euro:

  • Casio CDP-S100
  • Yamaha P-45
  • Steinmayer P-60
  • Korg B2N

Worauf Du achten musst: E-Piano für Einsteiger