Einfache Klavierlieder: Schöne Klavierstücke zum Lernen

Einfache Klavierlieder: Schöne Songs zum Lernen

Einfache Klavierlieder: Schöne Songs zum Lernen

anzeige

Wie findest Du als Anfänger einfache Klavierlieder?

Das Angebot an Klaviernoten ist so groß, dass Du sicher den Wald vor lauter Bäumen nicht siehst. Als erstes schaut natürlich jeder Anfänger nach den Songs, die er er selbst gerne hört. Diese sind aber meist nicht so leicht zu spielen. Probieren kannst Du es natürlich, aber schau immer, dass Du dich nicht überforderst, damit die Motivation erhalten bleibt.

Es ist am cleversten mit einfachen Klavierliedern zu beginnen, die Du schon nach einigen Wiederholungen spielen kannst. Das motiviert ungemein und trainiert deine Finger für die nächsten Herausforderungen.

Gerade als Anfänger brauchst Du immer wieder einen Kick, der dich antreibt, weiterzumachen. Zu schwierige und auch langweilige Songs führen eher dazu, dass die anfängliche Euphorie sich verabschiedet und Du vielleicht sogar ganz aufhörst zu spielen.

Warum schöne & einfache Klavierlieder so wichtig sind

Das passiert leider sehr oft, wenn Du z.B. einen Klavierlehrer hast, der zu viel fordert. Statt eines Piano-Virtuosen, wird dann ein Piano-Muffel aus dir – und das obwohl Du anfangs wirklich Lust hattest, dieses Instrument zu lernen.

Spaß beim Üben und Spielen ist unglaublich wichtig und wird manchmal von falschem Ehrgeiz bei Lehrer oder Schüler vernachlässigt.

Zum Lernen und als Fingerübung eignen sich immer klassische Stücke gut. Vielleicht bist Du ja selbst Klassik-Fan, dann hast Du eh die Auswahl aus einem riesen Fundus an Klavierliedern zum Beginnen. Wir haben einige Must-haves in die Liste aufgenommen.

Ebenso gibt es einige Boogie-Woogie / Ragtime Klavierstücke. Sie haben einen tollen Groove, coole Harmonien und sind auch absolute Klassiker im Klavierunterricht, der mehrere Stile umfassen soll.

Lies auch: Effektiv üben Ratgeber

Die schönsten einfachen Klavierlieder für den schnellen Start

Für einen raketenmäßigen Start an deinem neuen Instrument haben wir dir hier eine Liste von coolen, modernen Songs ausgewählt, die Du sicher schon kennst. So weißt Du, wie sie klingen sollen und kannst Fehler direkt selber korrigieren.

Dazu kommen einige Rock- und Popsongs, die allgemein sehr beliebt sind und die Du am besten in dein Repertoire aufnimmst. Denn natürlich wäre es cool, wenn Du bald aus dem Stegreif bei Festen und Partys am Piano oder Keyboard direkt Songs vorspielen kannst, die die Gäste kennen und lieben.

Erstes einfaches Pianolied

Für das Melodiespiel eignen sich Klavierlieder wie „Only If“ von Enya. Hier hast Du eine schöne, nicht zu schwierige Melodie und eine noch recht einfache Basslinie dazu. Beherrscht Du diesen schon, wäre „I am sailing“ von Rod Stewart eine gute Wahl, vorausgesetzt Du magst den Song. Hier muss die rechte Hand auch mal umgreifen.

Besonders schwierig beim Klavierspielen ist für die meisten die Basslinie. Spielst Du den „Song Stand by me“ von Ben E. King, trainierst Du die linke Hand mehr, denn der Bass ist hier sehr wichtig und prägend.

Tipp: Als Anfänger nimmst Du dir erstmal Stücke im 4/4-Takt vor. Wenn Du diese beherrst, kannst Du beispiele mit „Perfect“ von Ed Sheeran eine schöne neue Hürde erklimmen. Das Stück wurde in einem 6/4-Takt geschrieben, der nicht allzu schwer ist, aber dennoch eine Herausforderung für Einsteiger.

Die Noten zu den Songs findest Du in den meisten Fällen kostenlos im Web.

Moderne Songs für Klavier und Rock-/Pop-Klassiker

  • Game of Thrones – Ramin Djawadi
  • Someone like you – Adele
  • Despacito – Luis Fonsi
  • Lay me down – George Shomali
  • Shallow, a star is born – Lady Gaga
  • You’ve got a friend – Megan Harper
  • Hit the road Jack – Ray Charles
  • Piano Man – Billy Joel
  • Lord of the rings – Howard Shore
  • Hello – Lionel Richie
  • Love of my Life – Queen
  • Hallelujah – Leonard Cohen
  • Dancing Queen – Abba
  • Nothing else matters – Metallica
  • My heart will go on – Celine Dion
  • I just call to say – Stevie Wonder
  • Lost in Japan – Shawn Mendes
  • Imagine – John Lennon
  • My Way – Frank Sinatra
  • Sound of Silence – Simon & Garfunkel
  • Let it be – The Beatles
  • Over the rainbow – Judy Garland
  • Your Song – Elton John

Du findest hierzu einige der Noten auf den folgenden Webseiten online: bei OpenMusicSchool / bei MuseScore

Einfache Klavierlieder: Boogie-Woogie Songs für Piano

  • Maple Leaf Rag – Scott Joplin
  • The Entertainer – Scott Joplin
  • Speed Sail Boogie – The Red Key Makers

Klaviernoten hierzu findest Du unter anderem auf Noviscore.

Klassische Klavierlieder für Beginner

  • Ave Maria – Franz Schubert
  • Pour Elise – Ludwig van Beethoven
  • Eine kleine Nachtmusik – Wolfgang Amadeus Mozart
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky – Schwanensee
  • Lied ohne Worte – Felix Mendelssohn Bartholdy
  • Rondo in C-Dur- Ludwig van Beethoven
  • Impertinence – Georg Friedrich Händel

Die Klaviernoten hierzu findest Du zum einen hier und zum anderen bei Oktav.

Lies auch: Klavierunterricht online

Einfache Klavierlieder online lernen – geht das?

Natürlich! Für die beliebtesten Instrumente wie Klavier und Gitarre gibt es sehr viel kostenloses Lern- und Übungsmaterial im Web zu finden. Damit kannst Du leicht starten und erstmal einen kleinen Schnupperkurs wagen. Hast Du dich entschieden dran zu bleiben, gibt es online viele Möglichkeiten, einen richtigen Unterricht von Face-to-face zu ersetzen oder zu ergänzen.

Video-Tutorials mit einfachen Klavierliedern sind äußerst hilfreich, um die ersten schönen Songs zu lernen. Wir empfehlen dir die folgenden Videos mal direkt auszuprobieren.

„River flows in you“ von Yiruma

„Perfect“ von Ed Sheeran.

Es gibt natürlich auch kostenpflichtige Online-Kurse, Apps und Lernsoftware für das Erlernen von Klavier, E-Piano oder Keyboard. Checke selbst, ob Du lieber so lernst oder einen persönlichen Lehrer haben möchtest. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Ein Lehrer kann auf die richtige Haltung deiner Finger und deines Rückens beim Klavierspielen achten. Ebenso hört er kleine Fehler direkt. Der Lehrer kann dich gut motivieren und mit seinem Erfahrungsschatz aussuchen, wie er dich im Speziellen fördert.

Es kann aber auch genau andersherum passieren. Ein schlechter Lehrer kann viel kaputt machen und dir die Motivation nehmen.

Suchst Du ein neues Instrument? E-Piano Ratgeber

Tipps für schnelles Lernen von einfachen Klavierliedern

Regelmäßiges, am besten tägliches Üben ist ideal. Jeden zweiten Tag eine Viertelstunde ist immer noch besser als lange Übungseinheiten an nur 1-2 Tagen die Woche. Übe also anfangs, so lange Du Lust hast. Ein kleiner Trick: Schon 10 Minuten täglich bringen dich voran.

Spiele hin und wieder anderen etwas vor, um deine Fortschritte zu prüfen. Auch online. Du kannst in Foren und Gruppen deine Fortschritte messen, indem du Handy-Videos von deinem Klavierspiel einstellst.

Einfache Klaviersongs zum Lernen

Einfache Klaviersongs zum Lernen: Je schwärzer das Notenblatt, umso schwieriger ist das Stück.

Noten & Akkorde lernen

Das Notenlernen vereinfacht es dir enorm, schnell alle deine Lieblingsstücke zu spielen. Natürlich kannst Du auch versuchen nach Gehör zu beginnen oder dir über Online-Kurse und Apps die Tastenfolge zu merken. Aber dies ist im Grunde so anstrengend, auch für das Gehirn, dass die Motivation schnell vergeht. Zum Notenlernen gibt es gutes Material. Man beginnt mit ganz leichten Abfolgen und kann bald auch komplexere Noten lesen.

Lies auch: Akkorde lernen

Nach welchen Kriterien die Klaviersongs für Beginner aussuchen?

Das Schwierige am Pianospiel ist die Koordination der beiden Hände. Jede Hand spielt ihre eigene Melodie, Tonfolge, ihren eigenen Rhythmus. Das hast Du bei keinem anderen Instrument. Die rechte Hand spielt immer die Hauptmelodie, während die linke Hand die Akkorde drückt oder eine Basslinie spielt.

Um als Anfänger nicht gefrustet und überfordert zu sein, solltest Du dir einfache Klaviersongs aussuchen. Aus Erfahrung nehmen wir deswegen die mit einer einfachen Melodie für die rechte Hand und bei denen die linke Hand nicht zu sehr gefordert ist. Am besten sind Stücke mit nicht zu vielen Akkorden und einfachen Basslinien. Später darf es gerne schwieriger werden.

Rhythmus

Auch der Rhythmus kann seine Tücken haben. Schwierige Rhythmen sind für Anfänger, die noch die einzelnen Töne auf der Tastatur suchen, absolut ungeeignet. Lasse also Stücke bei deiner Auswahl weg, die Triolen haben und zu viele rhythmische Veränderungen. Du erkennst schnell ein einfaches Notenbild und siehst: Sobald viele Sechzehntel-Noten, Punktierungen und Pausen dabei sind, eignen sich diese Songs nicht für Anfänger.

Melodie & Harmonie

Ebenfalls sollten die Töne der Melodien noch relativ nah beieinanderliegen. Am Notenbild siehst Du, ob der Abstand der Töne recht groß ist und ob es oft Sprünge gibt. Für den Anfang ist das noch zu schwer, denn Du musst dann auf der Klaviatur suchen, wo sich die Töne befinden.

Spiele erstmal Stücke mit nicht zu vielen Vorzeichen also b und # – Du findest diese am Anfang des Songs beim Takt notiert. Ganz vermeiden lässt sich dies nicht, aber zwei davon sind oft schon zu schwer.

Beliebte Apps inklusive einfacher Klavierlieder:
  • Flowkey
  • Skoove

Noten mit einfachen Klavierliedern

Wunschmelodien für Klavier

Wunschmelodien (von Anne Terzibaschitsch)

Über 100 bekannte Themen und Melodien bearbeitet für Klavier. Leichte bis mittelschwere Melodien. Die linke Hand ist nicht zu schwer zu spielen.

Piano Classics - einfache Pianolieder

Piano Piano Classic mit 2 CDs

Die 100 schönsten klassischen Melodien für Klavier – leicht arrangiert mit beliebten und schöne Melodien und einfachen Klavierliedern: Barock, Wiener Klassik, Romantik und dem 20.Jahrhundert. Leichte Klavierarrangements. Alle Melodien als Lernhilfe zum Üben Anhören auf den beiliegenden 2 CDs.

Chart-Songs & einfache Pianolieder

Top Charts Gold. Das Sing- und Spielbuch mit 2 CDs

Unverzichtbare Sammlung der 40 besten Popsongs der letzten Jahre. Alle Titel gut spielbar, leicht bis mittelschwer. Klavierarrangement und für Keyboarder, Gitarristen und Sänger eine Melodiestimme mit Akkorden, vollständigem Text, Soundvorschlägen, Rhythmusangaben und Tempohinweisen. Mit Playback zum Mitsingen und Mitspielen.

Lesermeinungen (1)

zu 'Einfache Klavierlieder: Schöne Klavierstücke zum Lernen'

  • Carlos San Segundo   08. Mai 2019   10:19 UhrAntworten

    Da bekomm ich glatt Lust, selbst noch zu lernen :D

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen