Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO: Stagepianos mit 88 oder 73 Tasten erweitert

Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO

Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO wurden aufgemöbelt - lies hier, inwiefern

anzeige

Das bieten die Stagepianos Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO

Im Unterschied zu den bestehenden Instrumenten S7 und S3 (ohne »PRO«) wird eine neue Bedienoberfläche geboten. Versprochen wird ein solides Gehäuse mit modernem Look und über Echzeitkontrollen soll alles gesteuert werden können, was auf der Bühne wichtig ist.

Alle News lesen: NAMM 2019

Die technischen Neuerungen sind indes zahlreich: 4 statt 3 Parts, 113 statt 80 Sounds, 4 statt 3 Pedaleingänge, 8 statt 6 Effekte und XLR-Ausgänge, um nur einmal die wichtigsten zu nennen.

Bedienoberfläche - Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO

Oberfläche des Dexibell VIVO S7 PRO / S3 PRO sieht bis auf die Tastenanzahl gleich aus

Auch erwähnenswert: Die »alten«, aber immer noch sehr attraktiven Non-PRO-Modelle S7 und S3 sind in geringer Stückzahl ab Lager lieferbar. Solange der Vorrat reicht, gibt’s eine Tasche kostenlos dazu. In diese passt dann übrigens auch das entsprechende PRO-Modell.

Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO: Features

  • Stagepiano mit 88 Tasten (S7 PRO) / 73 Tasten (S3 PRO)
  • Hammermechanik (S7 PRO: graduiert) mit 3-fach-Kontakten
  • Tasten mit Ivory-Feel-Oberfläche
  • Polyphonie: unbegrenzt dank 320 Oszillatoren
  • 1,5 GB Wellenform-Speicher, rekonfigurierbar (kostenlose Sound Library)
  • 113 interne Klänge
  • 4 Parts & 4 MIDI-Zonen
  • Symmetrische XLR-Ausgänge
  • Bluetooth Audio Streaming
  • USB to Host: MIDI & Audio (In/Out) an Rechner
  • USB to Device: USB-Stick oder -Masterkeyboards
  • MIDI In, Out & Thru über 5-polige DIN-Buchsen
  • 4 Anschlüsse für Pedale
  • Kompatibel mit der iPad-App Dexibell VIVO Editor
  • Gewicht: 17,9 kg (S7 PRO) / 11,8 kg (S3 PRO)
Rückseite & Anschlüsse - Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO

Die Rückseite der Instrumente – bemerkenswert: XLR-Ausgänge und ein komplettes DIN-MIDI-Buchsentrio

Dexibell VIVO S7 PRO & S3 PRO: Preis & Verfügbarkeit

Ende Februar/Anfang März 2019 soll die Auslieferung der aufgefrischten Instrumente erfolgen. Zu den Preisen gab es beim Verfassen dieses Artikels noch keine Angaben – stay tuned!

NAMM 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen