Yamaha TRBX600 Series: Die besten Bässe des Hauses – mit 4 oder 5 Saiten

Yamaha TRBX600 Series

Die Yamaha TRBX600 Series - die besten Bässe des japanischen Hauses ... hier ist exemplarisch der 4-Saiter (TRBX604FM) mit dem Finisch »Dark Red Burst« abgebildet

anzeige

Das kennezeichnet die Yamaha TRBX 600 Series

Vorweg: Die Anzahl der Saiten bildet nebst entsprechend unterschiedlichen Hälsen und Kopfplatten den einzigen Unterschied zwischen beiden Modellen. Sie kommen mit geflammter Ahorndecke und ebensolchen Furnieren auf den Kopfplatten daher. Wie bei allen TBRX-Modellen besteht der Korpus aus Mahagoni.

Außerdem kennzeichnet die Yamaha TRBX600 Series ein fünfteiliger Schraubhals aus Ahorn und Mahagoni. Tonale Flexibilität war das Anliegen der japanischen Instrumentenbauer; beide Modelle verfügen über zwei Pickups vom Typ Custom Yamaha H – mit jeweils vier Polstücken (Alnico V) für jede Saite. Zur Klangkontrolle dient ein Regler für die Balance aus beiden Pickpus und ein 3-Band-EQ mit wahlweise passiv oder aktiv arbeitendem Vorverstärker.

Dennis Webster, Produktmarketing-Manager von Yamaha, weiß Folgendes zu berichten: »Der TRBX604FM und der TRBX605FM berufen sich auf die anerkannte TRB-Serie, bieten aber gleichzeitig moderne Tonabnehmer, flexible Klangkontrollen und den Aktiv/Passiv-Switch, der die TRBX500-Bässe so populär gemacht hat.«

Alle News lesen: NAMM 2019

Alles in allem: Die Spitzenmodelle der Produktfamilie wollen eine gute Mischung aus Ästhetik, einfacher Bedienung und Performance kredenzen, die in dieser Preisklasse ungeschlagen sei. Aber klar, wer will das nicht? Wie gut es gelingt, muss sich noch erweisen, und natürlich gibt es ganz unterschiedliche Präferenzen von Bassist zu Bassist.

Yamaha TRBX600 Series: Features

  • E-Bässe mit 4 Saiten (TRBX604FM) bzw. 5 Saiten (TRBX604FM)
  • Body: Erle mit geflammter Ahorndecke
  • Hals: 5-teilig, Ahorn und Mahagoni
  • Sattel: Slim, 38 mm bzw. 43 mm
  • EQ: 3-Band mit aktivem/passivem Preamp
  • LED zur Anzeige eines niedrigen Batterieladestands
  • Finishes
    • Translucent Black
    • Dark Red Burst
    • Amber (matt)
    • Natural Satin

Yamaha TRBX600 Series: Preis & Verfügbarkeit

Pressekollegen berichten, dass der Yamaha TRBX604FM für unverbindliche 970,- US$ und der TRBX605FM für unverbindliche $1.070,- US$ zu haben sei. Unsere Suchmaschinen für Musikalienhändler (ob in den USA oder hiesig) spuckten indes noch keine Einträge aus. Stay tuned.

NAMM 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen