20 Jahre Qualität – 20 Jahre SOMMER CABLE!

Sommer Cable Firmenportrait

Headoffice von Sommer cable in Straubenhardt

anzeige

Es gibt keine Probleme. Es gibt nur Lösungen.

Besagter Comiczeichner heißt Pascal Miguet und ist ein ganz besonderer Vertriebsleiter. Einer, der ein Händchen für patente Lösungen hat. Wenn ein vorhandenes Produkt seine Aufgabe nicht zufriedenstellend genug erfüllt, baut er es einfach selbst. Auf diesem Wege sind nicht nur die bekannten HICON-Stecker entstanden, die sich durch eine geringere Fehlertoleranz in ihren Abmessungen von den bekanntesten Marken abheben. So fanden auch einige Maschinen bei SOMMER CABLE ihren Weg in das Unternehmen.

Eigene Lösungen finden – so lautet die erste Schlagzeile, die wir mitnehmen, als wir zu Besuch im außergewöhnlichen Firmengebäude im beschaulichen Straubenhardt sind.

Das Firmengebäude deutet die zweite Schlagzeile bereits an. Diese noch nicht kennend, staunen wir nicht schlecht über viele Fenster, große und weitläufige Räume, viel Licht – es wirkt alles einladend und offen – transparent wie die hauseigenen Kabel könnte man sagen. Da haben wir die zweite Schlagzeile: Denn SOMMER CABLE steht nicht nur für Transparenz, sondern lebt sie auch durch und durch. Aber beginnen wir von vorn.

Sommer Cable Firmenportrait

Ein Blick in die offene mediterran gestaltete Sales- und Supportabteilung

Am Anfang war der Fisch

Im Jahr 1999 wurde das Unternehmen SOMMER CABLE aus der Taufe gehoben – aus Mangel an Alternativen. Das audiophile Gründungsteam wollte High-End, der Markt kannte damals nur Standard.

Damit war auch klar, dass SOMMER CABLE nicht den üblichen Weg anderer Kabelhersteller gehen würde und alle Komponenten günstig einkauft und im Ausland genauso günstig zusammenbauen lässt.

Das deutsche Unternehmen möchte es besser machen und findet eine Lösung: Eigene Stecker sorgen für optimale Steckverbindungen ohne Kompromisse. Diese werden bis heute -unter anderem- in Straubenhardt vor Ort produziert. Kunden kennen die Steckverbindungen unter dem Markennamen HICON. Wo das drauf steht, steckt SOMMER CABLE drinnen und somit auch die Qualität, die aus eigener Entwicklung und Produktion resultiert.

Funfact #1

Vor wenigen Jahren noch waren Gitarrenkabel und Instrumentenkabel identisch im Innenleben aufgebaut – aus instrumentaler Sicht aber gar nicht so clever. Und so kam SOMMER CABLE mit einer skin/gas/skin isolierten Ader und einem ebenfalls geschäumten Carbonschirm um die Ecke.

Hochpreisige Produkte selbst fertigen, aber die günstigeren Serien outsourcen und billig produzieren lassen, ist keine neue Erfindung und überrascht niemanden mehr. Vielmehr gehört es zum Standard in produzierenden Unternehmen.

Nicht bei SOMMER CABLE.

Hier wird selbst die einsteigerfreundliche Basic-Serie bei Bedarf in-house produziert. Natürlich ginge das im Ausland günstiger, aber auch hierzu hatte Pascal Miguet eine aufschlussreiche Antwort: Selbst bei günstigen Einsteigerserien muss die Qualität stimmen, sonst leidet das Image und der „Einsteigerkunde“ landet nie bei der Profi-Serie. Logisch. Das machen dennoch nicht viele Hersteller aus der Musikbranche.

Sommer Cable Firmenportrait

Gang Nummer 4 des Kabel-Palettenlagers in der ersten von insgesamt drei Lagerhallen

Funfact #2

Und was war jetzt mit dem Fisch? Pascal Miguet kam zum Unternehmen, weil er nebenberuflich Cartoons zeichnete und von SOMMER Automatic angefragt wurde, um deren Katalogseiten mit solchen aufzulockern. Auf diese Weise lernten sich der damalige Geschäftsführer von SOMMER Automatic Rainer Blanck und Pascal Miguet auf einem Rockkonzert kennen – und man verstand sich auf Anhieb.

Du kennst den legendären SOMMER CABLE Katalog noch nicht? Dann bestell dir jetzt dein Exemplar!

Hohe Qualitätsstandards für alle Produkte

Fast alle Komponenten der Audiokabel und Steckverbindungen werden von SOMMER CABLE selbst produziert und zusammengebaut. Das wird durch den modernen Maschinenpark überhaupt erst möglich, in dem viele Maschinen auf eigenen Ideen basieren oder an die eigenen Bedürfnisse angepasst wurden.

Billige Massenware: Fehlanzeige! „Nur so kann die Qualität dauerhaft gewährleistet werden“, sagt Pascal Miguet. Der Hersteller produziert nicht nur auf höchstem Niveau, er kann und möchte seine Qualität über alle Kabel hinweg halten. Daher werden konfektionierte Kabel von Hand und mithilfe moderner Computer Soft- und Hardware überprüft und getestet. Bei der Meterware setzt das Unternehmen auf moderne Messtechnik, die direkt an den Extrusions-Maschinen montiert ist.

Die gleichmäßige Qualität der Produkte ist ein Alleinstellungsmerkmal, auf welches das Unternehmen stolz ist und sein darf.

Gemeinsam mit Instituten und Musikern werden neue Produkte in hunderten von 3-fach-Blindtests audiophil geprüft. Eine Maschine aus der Produktion sorgt für eine mechanische Prüfung, indem sie eine große Belastung simuliert.

Sommer Cable Firmenportrait

Gasfreie Assemblierung eines Tricone-Klinkenkabels mittels Crimpautomat

Welche Produkte finde ich bei SOMMER CABLE?

  • Meterware (für Instrumente, Audio, Speaker, Video, Strom, Kombi, Hybrid, …)
  • Fertige Audio- und Lautsprecherkabel
  • Instrumentenkabel
  • Mikrofonkabel
  • HiFi-Kabel
  • Medienkabel
  • Multicore
  • Patch- und Adapterkabel
  • Studiolooms
  • und vieles mehr

Leserfrage

Wir hatten auch Gelegenheit, eine häufig gestellte Leserfrage loszuwerden: “Woran liegt es, dass Mikrofon und Kabel in der Verbindung manchmal Spielraum haben und nicht ganz passgenau sind?”

“Das Grundproblem liegt hier in der Regel an einer günstigen OEM-Einbausteckverbindung im Mikrofon, Preamp oder Audio Interface. Diese günstigen Einbaustecker weichen häufig von der Norm ab, was dazu führt dass das Kabel nicht passgenau im Mikrofon stecken kann. Die HICON-Steckverbindungen halten sich in sehr engen Toleranzen an die Norm. Folglich wackelt hier nichts, wenn die Buchse sich ebenfalls an die Norm hält.

Sommer Cable Firmenportrait

Im automatischen Kleinteilelager organisieren fünf Roboter die Logistik von 15.000 verschiedenen Artikeln

Sind Qualitätskabel nur Audio-Esoterik?

Nein, aber… wie unsere eigenen Tests in der Vergangenheit gezeigt haben, gibt es hörbare Unterschiede in der Audioqualität und Übertragung. Zwar kann ein Audiokabel nicht den vorhandenen Klang verbessern, aber es sorgt für eine möglichst verlustfreie Übertragung. Und um das gleich vorweg zu nehmen: Die Klangqualität muss nicht mit dem Preis einiger Hersteller im Einklang stehen.

Die Kabel aus Straubenhardt schnitten in einem Doppelblindtest mit zahlreichen Profis bei delamar klanglich genauso gut ab wie zwei fast deutlich teurere Kabel von Herstellern, die für ihre esoterischen Werbesprüche bekannt sind.

Der Clou findet sich allerdings in den Details: Während die Kabel der anderen beiden Marken ungeschirmt waren, kam das Modell aus Straubenhardt mit einer wirksamen Schirmung. So waren bei den ersten beiden Kabel Einstreuungen von Smartphone und teilweise Radiowellen zu hören. Das Modell von SOMMER CABLE zeigte sich hier hingegen vollkommen unbeeindruckt und musste nur geringfügige Abzüge in den Höhen dafür hinnehmen.

Sommer Cable Firmenportrait

Im Verpackungsbahnhof werden täglich etwa 250 Pakete auf den Weg gebracht

Alle Zeichen stehen auf Praxis

Wer bei einem Hersteller wie SOMMER CABLE sterile, weiße Arbeitsplätze erwartet, liegt falsch. Im Straubenhardter Firmensitz sieht es gemütlich und familiär aus, genau wie wir empfangen wurden. An den Büroarbeitsplätzen deuten Gitarrenkabel und Kopfhörer auf Musiker, die hier ihre Passion leben können.

Im Produktionsbereich sieht es nicht anders aus: Hier wird Praxis gelebt.

Wir durften in allen Bereichen Fotos und Videos machen. Keine “Zutritt verboten”-Schilder, keine Geheimniskrämerei. Auch das bedeutet Transparenz, die bei SOMMER CABLE gelebt, ja fast zelebriert wird.

Ob es an der familiären Einrichtung, der idyllischen Lage oder an der vielseitigen Arbeit liegt, wissen wir nicht. Aber alle Mitarbeiter die wir treffen sind bester Laune – vom Azubi bis hin zum Vertriebsleiter Miguet – der uns auch einen Einblick in die Personalpolitik gibt.

Freie Stellen bei SOMMER CABLE »

“Bevor wir gute Mitarbeiter gehen lassen, investieren wir lieber in Weiterbildung”

Was macht man mit guten Fachkräften, wenn Maschinen die Arbeit nach und nach übernehmen? Bei SOMMER CABLE werden die Mitarbeiter weitergebildet, um sie lange im Unternehmen halten zu können. So wird aus einem einfachen Lager-Mitarbeiter schnell auch ein Experte für automatisierte Lagerroboter.

Daher überrascht es kaum, dass viele Mitarbeiter seit vielen, vielen Jahren mit Freude ihren Arbeitstag bei SOMMER CABLE antreten. Wer hier gute Arbeit leistet, wird geschätzt.

Die Auszubildenden bleiben nicht selten nach der Ausbildung im Unternehmen – die Atmosphäre wird hier aus allen Mündern gelobt, auch abseits der Anwesenheits der Chefs. Nach Feierabend trifft man sich nicht selten zum Fußball schauen oder Grillen.

Sommer Cable Firmenportrait

BASIC-Adapterkabel RCA-Miniklinke in guter Qualität für wenig Geld

Was hast Du, was ich nicht habe?

Was gibt es noch Spannendes zu berichten? Starten wir in Stichpunkten:

  • Mehrere Kabel-Konfektioniermaschinen, die individuell bedrucken können.
  • Ein Woodplug-Gitarrenkabel, das (dank Metallhülse) keine Holzwürmer bekommen kann.
  • Eine Eigenentwicklung, die 250 Instrumenten- und 150 Mikrofonkabel pro Stunde fertigt.
  • Die Idee, einen Tragegriff und eine Beleuchtung an der Stagebox anzubringen.
  • Die Idee, Ein- und Ausgänge vorne und hinten an der Stagebox zu platzieren.
  • 2.000km Kabel auf Lager.
  • OEM-Produkte für andere Kabelhersteller, Steckerhersteller und Musikläden.
  • Hauseigene Produktentwicklung
Sommer Cable Firmenportrait

…auch als Instrumentenkabel mit individueller Farbkodieroption

Auf die nächsten 20 Jahre!

Wir bedanken uns bei der Firma SOMMER CABLE, besonders bei Pascal Miguet, der sich viel Zeit für uns genommen hat und uns mit seinem Fachwissen, Humor und Sachverstand sein persönliches Baby “SOMMER CABLE” präsentiert hat.

Erneut haben wir Bestätigung gefunden für das, was wir schon in den Produkten gesehen haben: Hier wird mit Herz und Verstand gefertigt; nach hohen Maßstäben; mit Fachwissen entwickelt und herzlich gelebt.

Im Kommentarfeld hast Du nun die Möglichkeit, Fragen zu SOMMER CABLE zu stellen oder einfach zum Firmenjubiläum zu gratulieren.

Sommer Cable Firmenportrait

…oder als 2 XLR auf Miniklinke für Homerecording oder DJ-Anwendungen

Lesermeinungen (2)

zu '20 Jahre Qualität – 20 Jahre SOMMER CABLE!'

  • Karl L   05. Sep 2019   00:58 UhrAntworten

    Werden nun die Kabel selbst von Sommer gefertigt? Oder nur die Stecker ....? Das kam nicht ganz durch !

    • Carlos San Segundo (delamar)   05. Sep 2019   10:58 UhrAntworten

      Hallo, Karl.

      Sie fertigen sowohl die Kabel als auch die HICON-Stecker.

      Herzliche Grüße
      Carlos

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen