Universal Audio Apollo x6: Thunderbolt 3 Audio Interface deluxe

Universal Audio Apollo x6

Das Universal Audio Apollo x6 ist da - lies mehr über das »kleinste« Modell der frischen x-Serie, das mit starker Technik überzeugen will

anzeige

Die Trümpfe des Universal Audio Apollo x6

Laut Hersteller werde hier Audiowandlung der absoluten Spitzenklasse geboten. Der Hersteller spricht davon, dass das Universal Audio Apollo x6 und die anderen neuen Serienmodelle den größten Dynamikumfang (129 dB) und das geringsten Rauschen (-119 dB THD+N) am Markt aufwiesen.

Stark erweitert hat man die UAD-Technologie – über die sechs Prozessoren des Universal Audio Apollo x6 stünde nun 50% mehr DSP-Leistung zu Buche als bei den bisherigen Apollos. Alle hauseigenen UAD-Plugins können nahezu latenzfrei genutzt werden – gut für Effekte beim Monitoring.

Passen dazu warten die zwei Mikrofonvorverstärker wie gehabt mit der Unison-Technologie auf. So lassen sich Preamps von Neve, API, Manley, Helios, SSL & Co. emulieren. Mitgeliefert wird das »Realtime Analog Classics Plus Plug-In-Bundle«, um gleich loslegen zu können.

Video zum Universal Audio Apollo x6

Konnektivität & Monitoring

Gleichzeitig nutzbar sind 16 Inputs und 22 Outputs (darunter je sechs analoge). Über die zwei integrierten Thunderbolt-3-Buchsen können bis zu vier kompatible Apollo-Modelle und insgesamt sechs UAD-2-Geräte miteinander kombiniert werden.

Ferner wird dieses Audio Interface ab dem 4. Quartal 2018 für Monitoring in Surround Sound (5.1) geeignet sein. Ebenfalls bis dahin gedulden müssen sich Nutzer des Mac Pro (Ende 2013 und neuer), bis die Kompatibilität mit diesen Rechnern gewährleistet sein wird.

Universal Audio Apollo x6, x8, x8p, x16

Die Geschwistermodelle

Wie üblich, gibt es nicht nur ein Modell. Auch die noch stärker mit In- und Outputs bestückten Varianten x8, x8p und x16 sind zu haben. Einzelheiten erfährst Du auf der Website des Herstellers.

Das Universal Audio Apollo x6: Features

  • Thunderbolt 3 Audio Interface für Windows & Mac OS
  • Abwärtskompatibel mit Thunderbolt 1 & 2 am Mac
  • Wandlung mit max. 24 Bit & 192 kHz
  • 6 UAD-Prozessoren
  • 16 Eingänge, 22 Ausgänge
  • 2 Unison-fähige Mikrofon/Line-Vorverstärker
  • Auf Wunsch +24 dBu für Kompatibilität mit Mischpulten & Bandmaschinen
  • Monitoring-Bedienelemente an der Front (Speaker-Wechsel, Talkback, Dim, Mono)
  • Fungiert als Monitor Controller für 5.1 Surround Sound (ab 4. Quartal 2018)
  • Bis zu 4 Thunderbolt-Apollos / insgesamt 6 UAD-2-Geräte kombinierbar
  • Enthält das Plugin-Paket »Realtime Analog Classics Plus«
  • Kostenloser technischer Support (telefonisch oder online)

Das Universal Audio Apollo x6 : Preis & Verfügbarkeit

Der Straßenpreis des Universal Audio Apollo x6 liegt bei 1.999,- Euro (inkl. MwSt.). Es ist bereits erhältlich, genau wie die anderen Modelle der Serie.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen