TASCAM SERIES 208i: Umfassend bestücktes Audio Interface mit 20 Eingängen

TASCAM SERIES 208i

Im Tascam Series 208i Test findet sich Audio Interface, das sich bestens für kleinere Bands eignet.

anzeige

Inputs am TASCAM SERIES 208i

Vier Kombi-Eingänge für Mikrofone, Line-Quellen und hochohmige Instrumente (v.a. E-Gitarre & E-Bass) sind an Bord. Prima: Hier ist die Phantomspeisung individuell schaltbar. Hinzu kommen zwei optische Digitaleingänge für bis zu 16 Input-Kanäle von ADAT- oder S/MUX-kompatiblen Geräten.

Aufnahme und Wiedergabe sind mit bis zu 192 kHz & 24 Bit möglich. Wenn mit 192 kHz aufgenommen wird, stehen wie üblich nicht alle Inputs simultan zur Verfügung, sondern »nur« acht.

Outputs & Monitoring

Die acht Line-Ausgänge sind als symmetrische 6,3-mm-Klinkenbuchsen ausgelegt. Das ermöglicht mehrere Momnitormischungen, etwa für 7.1 Surround. Hinzu gesellen sich zwei Kopfhörerausgänge mit separaten Pegelreglern.

Für anspruchsvolle Arbeiten in Studioumgebungen kommt der Wordclock-Ein- und -Ausgang gelegen. Klassische MIDI-Buchsen komplettieren die Ausstattung.

Rückseite & Anschlüsse - TASCAM SERIES 208i

An der Rückseite ist eine Menge los – hier wird auf halber Rack-Breite für alles gesorgt

Den Abhörpegel passt Du mit dem großen MONITOR-Regler an und via MONITOR-BALANCE-Regler blendest Du stufenlos zwischen dem Live-Eingangssignal und dem Sound aus dem Computer/Smartphone/Tablet über.

DSP-Prozessor, Mixer & Software

Kraft des DSP-Prozessors kann in der Mixersoftware jeder Kanal mit Hall, Kompressor, 4-Band-EQ und Polaritätsumkehr versehen werden. Latenzprobleme adé und der Prozessor des Computers oder Mobilgeräts wird entlastet.

Mixer & Routing - TASCAM SERIES 208i

Die Mixer-Software für die Kanalzüge mit Effekten sowie die Routing-Einstellungen

Beigelegt wird die DAW-Software Steinberg Cubase LE für Windows und macOS, zudem die iPad-App Cubasis LE. Damit nicht genug: Mit AmpliTube und T-RackS von IK Multimedia bekommst Du einerseits ein großes virtuelles Multi-Rig für Gitarre und Bass, andererseits bewährte Mastering-Effekte. Wahlweise als eigenständige Software oder als Plugin in den Formaten VST & Co.

Schließlich hat der Hersteller am Windows-Treiber Windows gefeilt, um noch mehr Stabilität zu gewährleisten.

Zum Modell mit 10 Kanälen: TASCAM SERIES 102i

Extra: Neue portable Recorder vom Hersteller

» TASCAM DR-05X
» TASCAM DR-07X
» TASCAM DR-40X

TASCAM SERIES 208i: Features

  • USB 2.0 Audio Interface für Windows, macOS & iOS
  • 20 Eingänge
  • 8 Ausgänge
  • Wandlung mit max. 192 kHz & 24 Bit

Hardware

  • Analoge Eingänge: 4 x Mic/Line/Hi-Z (XLR/6,3 mm symm.)
    • Separat schaltbare Phantomspeisung (+48 V)
    • Eingangsrauschen der Mic-Preamps: -129 dBu
    • Alle Klinkeneingänge zwischen Line und Hi-Z umschaltbar
  • Digitale Eingänge: 2 x ADAT bzw. S/MUX (TOSlink)
    • 16 Kanäle @ 44,1/48 kHz
    • 8 Kanäle @ 88,2/96 kHz
    • 4 Kanäle @ 176,4/192 kHz
  • Analoge Ausgänge
    • 8 x Line (6,3 mm symm.)
    • 2 x Stereo-Line für Kopfhörer (6,3 mm), separat regelbar
    • Direct Monitoring (latenzfreies Abhören)
    • Monitor-Mix-Regler (Analoge Inputs ↔ Computer)
  • Wordclock-Ein- und Ausgang (BNC)
  • MIDI-Ein- und Ausgang (DIN, 5-polig)
  • USB (Typ B) zur Computeranbindung
  • Strom per Wechselstromadapter PS-P1220E (mitgeliefert)
  • Metallgehäuse

Software

  • Eigener Treiber für Windows
  • DSP mit Mischer, Routing & Effekten
  • Kompressor & 4-Band-EQ mit Low-Cut pro Eingang
  • Polaritätsumkehr, Bypass, Vorhören, Stereo-Link & Mute pro Eingang
  • 4 Aux-Sends (wahlweise Pre/Post), Aux 1 für internen Effekt
  • Halleffekt, nutzbar bis 96 kHz
  • Routing der Ausgangskanäle
  • Steinberg Cubase LE 9.5 (Windows) + Cubasis LE2 (iPad)
  • IK Multimedia AmpliTube & T-RackS

TASCAM SERIES 208i: Preis & Verfügbarkeit

Das TASCAM SERIES 208i Audio Interface ist ab sofort für 425 Euro (UVP), beim Musikalienhändler deiner Wahl, erhältlich! Du kannst es zum Beispiel bei Thomann kaufen!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen