TASCAM SERIES 102i: Kompaktes Audio Interface, große Ausstattung

TASCAM SERIES 102i

Im TASCAM SERIES 102i Test - ein kleines Audio Interface, das auf alles vorbereitet ist

anzeige

Portrait: TASCAM SERIES 102i

Zwei analoge Kombi-Eingänge für Mikrofone aller Art, Line-Quellen und hochohmige Instrumente (v.a. E-Gitarre und E-Bass) sind an Bord. Die Phantomspeisung ist bei beiden Eingängen separat schaltbar. Mit dem optischen Digitaleingang stehen bis zu acht digitale Inputs zur Verfügung.

Alle News lesen: NAMM 2020

Gleich zwei Kopfhörerausgänge sind integriert – fein, das ist immer noch eine Seltenheit bei so kleinen Interfaces. Die Klinkenausgänge für Studiomonitore sind symmetrisch ausgelegt. Regle sie mit dem großen Poti an der Front und mixe das Signal aus a) den analogen Inputs und b) dem vom Computer kommenden Sound.

MIDI-fähige Geräte können über die klassischen DIN-Buchsen an der Rückseite angeschlossen werden.

Alles in allem erscheint das wie eine Komplettausstattung, die jeden glücklich machen sollte, dem zwei Outputs für Studiomonitore ausreichen.

Rückseite & Anschlüsse - TASCAM SERIES 102i

Die Konnektivität umfasst alles, was ein kompaktes Audio Interface so bieten kann

DSP-Prozessor, Mixer & Software

Der DSP-Prozessor befeuert pro Kanal jeweils Hall, Kompressor, 4-Band-EQ und Polaritätsumkehr. Nutze sie, um am Rechner CPU-Leistung zu sparen und die Latenz nicht ohne Not in die Höhe zu treiben.

Außerdem kündigt der Hersteller einen noch stabileren Windows-Treiber an.

Mixer & Routing - TASCAM SERIES 208i

Die Mixer-Software für die Kanalzüge mit Effekten sowie die Routing-Einstellungen

Und schließlich bekommst Du gute Software von Drittherstellern. Zum einen die DAWs Steinberg Cubase LE (Windows & macOS) sowie die iPad-App Cubasis LE. Zum anderen AmpliTube und T-RackS von IK Multimedia – starke Gitarrenverstärker, -effekte und -boxen sowie Mastering-Werkzeuge. Wahlweise als eigenständig lauffähige Software oder in Form von Plugins für die DAW-Software deiner Wahl.

Zum Modell mit 20 Eingängen: TASCAM SERIES 208i

Extra: Neue portable Recorder vom Hersteller

» TASCAM DR-05X
» TASCAM DR-07X
» TASCAM DR-40X

TASCAM SERIES 102i: Features

  • USB 2.0 Audio Interface für Windows, macOS & iOS
  • 10 Eingänge
  • 2 Ausgänge
  • Wandlung mit max. 192 kHz & 24 Bit

Hardware

  • Analoge Eingänge: 2 x Mic/Line/Hi-Z (XLR/6,3 mm symm.)
    • Separat schaltbare Phantomspeisung (+48 V)
    • Eingangsrauschen der Mic-Preamps: -125 dBu
    • Beide Klinkeneingänge zwischen Line und Hi-Z umschaltbar
  • Digitale Eingänge: 1 x ADAT bzw. S/MUX (TOSlink)
    • 8 Kanäle @ 44,1/48 kHz
    • 4 Kanäle @ 88,2/96 kHz
    • 2 Kanäle @ 176,4/192 kHz
  • Analoge Ausgänge
    • 2 x Line (6,3 mm symm.)
    • 2 x Stereo-Line für Kopfhörer (6,3 mm), separat regelbar
    • Direct Monitoring (latenzfreies Abhören)
    • Monitor-Mix-Regler (Analoge Inputs ↔ Computer)
  • MIDI-Ein- und Ausgang (DIN, 5-polig)
  • USB (Typ B) zur Computeranbindung
  • Strom per Wechselstromadapter PS-P1220E (mitgeliefert)
  • Metallgehäuse

Software

  • Eigener Treiber für Windows
  • DSP mit Mischer, Routing & Effekten
  • Kompressor & 4-Band-EQ mit Low-Cut pro Eingang
  • Polaritätsumkehr, Bypass, Vorhören, Stereo-Link & Mute pro Eingang
  • 4 Aux-Sends (wahlweise Pre/Post), Aux 1 für internen Effekt
  • Halleffekt, nutzbar bis 96 kHz
  • Routing der Ausgangskanäle
  • Steinberg Cubase LE 9.5 (Windows) + Cubasis LE2 (iPad)
  • IK Multimedia AmpliTube & T-RackS

TASCAM SERIES 102i: Preis & Verfügbarkeit

Das TASCAM SERIES 102i ist ab sofort beim Fachhändler deines Vertrauens erhältlich. Der UVP beträgt 319 Euro, der Straßenpreis liegt bei ca. 299 Euro (z.B. bei Thomann).

Lesermeinungen (6)

zu 'TASCAM SERIES 102i: Kompaktes Audio Interface, große Ausstattung'

  • Roland   01. Jul 2019   09:10 UhrAntworten

    das geraet hat ZWEI eingaenge, die anderen acht waeren dann in einem zusaetzlichen preamp.

    • Carlos San Segundo (delamar)   01. Jul 2019   10:46 UhrAntworten

      Hallo, Roland.

      Ganz genau, deswegen schreiben wir auch von zwei analogen Eingängen und einem digitalen Eingang.

      Herzliche Grüße
      Carlos

      • Roland   25. Nov 2019   02:21 Uhr

        das waeren dann drei.

      • Carlos San Segundo (delamar)   25. Nov 2019   12:09 Uhr

        Ein digitaler ADAT-Eingang kann acht analoge Eingänge verwalten, genau.

  • Roland   25. Nov 2019   02:20 UhrAntworten

    die kopfhoererausgaenge sind leider NICHT separat regelbar. der wert von -127dBa fuer EIN (input noise) ist zwar nicht schlecht, jedoch liegen sogar Behringer interfaces mit -129dBa fuer das halbe geld weiter vorn.

    • Carlos San Segundo (delamar)   25. Nov 2019   12:07 UhrAntworten

      Hallo, Roland.

      Die Zahlen sind das eine...das andere ist die Qualität.
      Und die war bei Behringer schon immer durchwachsen. Einige Produkte sind gut, andere der totale Schrott.

      Im Übrigen liegen beide Werte schon derart hoch, dass der Unterschied nicht mehr für Menschen zu hören sein wird :)

      Herzliche Grüße
      Carlos

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen