iCON Platform U22: USB Audio Interface mit eigens entwickeltem Plugin Host

iCON Platform U22

Mit dem iCON Platform U22 einher geht ein eigens entwickelter VST-Plugin-Host

anzeige

Das kann das iCON Platform U22

Von analogen Ein- und Ausgängen gibt es jeweils zwei an der Zahl, allesamt symmetrisch ausgelegt. Bei den Inputs handelt es sich wie üblich um Combo-Buchsen, es lassen sich also Mikrofone (aller Art dank schaltbarer Phantomspeisung), Line-Quellen und Hochohmiges (v.a. E-Gitarre & E-Bass) aufnehmen.

Alle News lesen: NAMM 2020

Natürlich gibt es separate Gain-Regler für die Vorverstärker der beiden Eingänge, auch mit LED-Anzeigen, die vor Übersteuerungen warnen. Die Kommunikation mit dem Rechner läuft via USB 3.0 und die Wandlung arbeitet mit bis zu 24 Bit & 192 kHz.

Weiteres zur Hardware

Schön, dass an klassische MIDI-Ein- und Ausgänge (5-polige DIN-Buchsen) gedacht wurde, das ist nicht ganz selbstverständlich bei so kompakten Interfaces.

Direct Monitoring – also das rein analoge, latenzfreie Abhören der Eingangssignale – kann in Stereo (wenn beide Inputs gefüttert werden) oder Mono geschehen. Der Kopfhörerausgang verfügt über einen eigenen Lautstärkeregler.

Rückseite & Anschlüsse - iCON Platform U22

Die Rückseite des Geräts

Eigener Plugin Host entwickelt

Bemerkenswert ist »ProDriver VST«, die eine eigens entwickelte Software zum Hosting von Plugins und zum mehr oder minder ausgefeilten Signal-Routing zwischen einzelnen Effekten/Instrumenten. Für eine »in the box«-Performance wäre also keine DAW-Software nötig.

Die Frage ist, wie gut bedienbar und wie funktional das Ganze sein wird. Fakten und Zahlen gibt’s bisher noch nicht, aber dafür ist das Programm für ein paar Augenblicke oben im Video zu sehen.

iCON Platform U22: Features

  • USB 3.0 Audio Interface mit je 2 Ein- und Ausgängen
  • Lauffähig unter Windows & Mac OS
  • Windows-Treiber-Schnittstellen: ASIO 2.0, DirectSound, WDM
  • Wandlung mit max. 24 Bit & 192 kHz
  • Eingänge jeweils für Mic/Line/Hi-Z geeignet
  • Phantomspeisung (+48 Volt) zuschaltbar
  • MIDI I/O (DIN, 5-polig)
  • Monitoring in Stereo oder Mono möglich
  • Kopfhörerausgang separat regelbar
  • Metallgehäuse
  • D/A-Wandlung mit -112 dB THD+N & 120 dB Dynamikumfang
  • A/D-Wandlung mit -110 dB THD+N & 120 dB Dynamikumfang
  • ProDriver VST – Eigene Host-Software für Plugins & Routing

iCON Platform U22: Preis & Verfügbarkeit

Für das Produkt gilt eine unverbindliche Preisempfehlung von 219,99 € (wohl inkl. MwSt.) Beim Verfassen dieses Artikels war in der Pressemeldung nicht angegeben, wann es voraussichtlich von den Händlern ausgeliefert wird. Stay tuned.

NAMM 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen