Focusrite Red 8Line
Neues Audio Interface mit Dante

Focusrite Red 8Line

Das Focusrite Red 8Line ist ab sofort erhältlich!

anzeige

Focusrite Red 8Line – Ein Überblick

Mit den beiden Mini-DigiLink- und Thunderbolt-3-Anschlüssen soll es möglich sein, in Sekundenschnelle zwischen Pro Tools|HD und anderen DAWs zu wechseln, ohne die Audioeinstellungen neu konfiguriert zu müssen. Mit zwei Thunderbolt-3-Anschlüssen als Standard ist es auch möglich, Thunderbolt-Geräte von Drittanbietern wie Plug-in-Beschleuniger, Festplatten, externe 4K-Displays, Bearbeitungseinheiten und Thunderbolt-Hubs in Reihe zu schalten.

Focusrite Red 8Line – Dante und mehr

Zusätzlich zur Thunderbolt 3- und Pro Tools HD-Konnektivität ermöglicht die integrierte Dante-Verbindung die Kommunikation mit branchenüblichen Audio-over-IP-Geräten. So kann das eigene System problemlos erweitern werden.

Das Focusrite Red 8Line verfügt über eine integrierte Monitorsteuerung für Mono-, Stereo- und Mehrkanal-Monitoring-Umgebungen bis 7.1. Die Kompatibilität mit der neuen Focusrite RedNet R1 Desktop-Fernbedienung soll eine noch größere Flexibilität und maßgeschneiderte Möglichkeiten für umfassende Monitoring-Umgebungen einschließlich Dolby Atmos® ermöglichen.

Zu den weiteren Merkmalen der Red 8Line gehören eine Präzisionsmessung und -anzeige. So verfügt das Interface über drei LCD-Displays zur exakten Pegelanzeige für jeden Ein- oder Ausgangsblock sowie Hauptmonitor- und Kopfhörerausgänge. Diese sollen selbst mit hochohmigen Kopfhörern einen lauten und klaren Ton bereitstellen.

Focusrite-Software-Bundle

RedNet Control 2 ist ein Software-Mixer mit einem hardware-orientierten Workflow, der die schnelle Einrichtung sowohl einfacher als auch komplexer Monitoring- und Routing-Konfigurationen sowie die Fernsteuerung der Red-Evolution-Vorverstärker ermöglicht. Dies bedeutet eine bessere Integration mit RedNet-Geräten über Dante. Das im Lieferumfang enthaltene Software-Bundle enthält folgende Produkte:

  • Brainworx bx_console
  • Focusrite SC-Kanalzug
  • Red 2 und Red 3 (EQ- und Kompressions-Plug-Ins)

Übrigens: Ebenfalls enthalten ist die Mitgliedschaft im Focusrite Plug-in-Collective.

Das Focusrite Red 8Line im Video

Features des Focusrite Red 8Line

  • Auflösung: bis zu 24 Bit/192 kHz
  • nahtloser Mulit-Platform Workflow
  • zwei Red Evolution Mikrofonvorverstärker (+48V Phantomspeisung, Hochpassfilter, Phasenumkehrung und Air-Modus)
  • bis zu 63 dB verzerrungsfreie Verstärkung
  • 3x LC-Displays
  • Monitor Control Funktion (Mono, Stereo und Mehrkanal Monitor Setups bis zu 10 Kanälen inkl. 7.1.2)
  • integriertes Netzteil 100-240V, 50/60Hz
  • Windows 10 Thunderbolt Treiber
  • Bauform: 19 Zoll/1 HE
  • Abmessungen (BxHxT): 482x44x343 mm
  • Gewicht: 4,84 kg

Anschlüsse:

  • 2x Mikrofoneingänge (XLR)
  • 2x Hi-Z Instrumenteingänge (6,3-mm-Klinke)
  • 8x Line In/Out (SubD-25)
  • 2x Monitor-Ausgänge (6,3-mm-Klinke)
  • S/PDIF In/Out (coaxial)
  • 2x ADAT In/Out
  • Wordclock In/Out (BNC)
  • Loop Sync In/Out (BNC)
  • 2x Thunderbolt 3
  • 2x RJ45 Ethernet Dante (für Audio-over-IP)
  • 2x Mini-DigiLink (für direkte Verbindung zu Pro Tools|HD-Karten)
  • 2x Kopfhörerausgänge

Preis und Verfügbarkeit

Das Focusrite Red 8Line ist ab sofort zu einem Preis von 2.656 Euro erhältlich.

NAMM 2021 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen