CEntrance MicPort Pro 2: Audio Interface mit Combo Input für mobile Devices

CEntrance MicPort Pro 2

Das CEntrance MicPort Pro 2 im Einsatz am Smartphone mit USB-Anschluss

anzeige

Das ist das CEntrance MicPort Pro 2

An Bord ist ein Combo-Eingang (XLR/6,3 mm) für Mikrofon-, Line-Signale oder Instrumentensignale. Für den dahintersteckenden Mikrofonvorverstärker lässt sich Phantomspeisung (+48 Volt) zuschalten. Auch ein Hochpassilfter ist aktivierbar, um Körperschall, Windgeräusche oder den Nahbesprechungseffekt zu eliminieren/abzumildern.

Alle News lesen: NAMM 2020

Ein Kopfhöreranschluss ist natürlich integriert. Das Gerät lässt sich per interner Batterie betreiben, ist also nicht auf den Akku des angeschlossenen Laptops, Smartphones oder Tablets angewiesen.

Das Ganze passt locker in die Jacken- oder Hosentasche. Versprochen wird genug Saft, um eine Recording-Session oder einen Gig durchzuhalten, beteuert Michael Goodman, der CEntrance CEO (eine Stundenangabe gibt es noch nicht).

CEntrance MicPort Pro 2: Features

  • Mobiles Audio Interface
  • Lauffähig unter Android, iOS, Windows und Mac OS
  • Akku »für einen ganzen Gig«, aufladbar via USB-Verbindung
  • Mikrofonvorverstärker (»Jasmine«) mit Phantomspeisung (+48 V)
  • Combo-Eingang von Neutrik (XLR/6,3 mm) für Mic/Line/Hi-Z
  • Hochpassfilter schaltbar
  • Latenzfreies Abhören
  • Kopfhörerausgang mit »AmpExtreme™«-Verstärker (3,5 mm)

CEntrance MicPort Pro 2: Preis & Verfügbarkeit

Für das Audio Interface steht eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,99 US$ zu Buche. Wann es erhältlich sein soll? »Bald«.

NAMM 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen