BandLab Link Analog: handliches Audio Interface zum kleinen Preis

BandLab Link Analog

BandLab Link Analog sieht unscheinbar aus, macht aber exakt was es soll. Dazu soll das kleine Interface äußerst robust sein.

anzeige

Das bietet dir BandLab Link Analog

In Sachen Ausstattung ist das kleine Interface auf absolute Simplizität ausgelegt. Vorderseitig findest Du einen XLR/TRS-Kombi-Input (Neutrik) sowie einen gut proportionierten Lautstärke-Regler.

Des Weiteren wurden ein 3,5mm Kopfhörer-als auch ein ebenso großer TRRS-Lautsprecher-Ausgang untergebracht. Der integrierte Akku, der eigens zur eingebauten Rauschunterdrückung eingesetzt wurde, wird via Micro-USB geladen. Insgesamt nennt der Hersteller eine Gesamtlaufzeit von bis zu acht Stunden.

Alle News lesen: Musikmesse 2018

Die schmale Bauweise lässt es schon erahnen: BandLab richtet sich mit dem Link Analog im speziellen an iOS- und Android-Nutzer. Das Interface eignet sich bestens dafür, Signale eines Mikrofons oder Instruments in dein Smartphone zu leiten, um es dort recorden zu können. Signale sollen dabei in höchster Qualität gewandelt werden.

BandLab Link Analog: Vorgeschmack im Video

Weitere Details

Gerade in Zeiten, in denen sich das Studio zunehmend in die Hosentasche verlagert hat und mobiles produzieren immer stärker im Kommen ist, dürfte sich ein kompaktes Audio Interface, dass auch diverse Proben oder Gigs übersteht, bezahlt machen. Wer das Interface gepaart mit der BandLab-App verwendet, hat auch noch Zugriff auf eine hohe Bandbreite an Sounds und Effekten. Auch der Lieferumfang lässt keine Wünsche offen: Micro-USB-Kabel sowie ein abgeschirmtes TRRS-Kabel liegen dem Link Analog bei.

BandLab Link Analog: Features

  • Kompaktes Audio Interface
  • Integrierter Akku zur Rauschunterdrückung
  • Anschlüsse: XLR-Kombi-Buchse (XLR und 6,3mm Klinke), Micro-USB
  • Ausgänge: je einen 3,5mm Kopfhörer- und TRRS-Lautsprecher-Ausgang
  • Großer Gain-Regler
  • Abmessungen: 70 x 42 x 77mm
  • Gewicht: 378g

BandLab Link Analog: Preis & Verfügbarkeit

BandLab Link Analog gibt es ab sofort zu einem sportlichen Straßenpreis von rund 49,- Euro (inkl. Steuern).

Musikmesse 2018 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Mehr zum Thema:
      

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen