Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core
Audio Interface und AD/DA-Wandler

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core

Das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core ist ein Audio Interface und ein AD/DA-Wandler.

anzeige

Verschiedene Technologien in einem Interface

Das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core vereint mehrere High End Technologien in einem montierbaren Gehäuse. Dazu gehören das Dante-Audio-over-IP Networking, 64-bit AFCTM (Acoustically Focused Clocking) Technologie und Synergy Core Echtzeit-Effektverarbeitung.

32 Kanäle

Entwickelt wurde das Audio Interface für professionelle Aufnahmestudios. Es bietet 32 analoge E/A-Kanäle mit AD/DA-Wandlung und Clocking in Mastering-Qualität sowie HDX und Thunderbolt nach Industriestandard für eine einfache Integration in dein Setup.

Dante-Audio-over-IP Networking

In Verbindung mit Dante, das integriert ist, kannst Du das Interface nahtlos in dein bestehendes Audio-over-IP-Netzwerk einfügen. Das Audio Interface dient dabei als Knotenpunkt, dem dank Dante 64 Audiokanäle zur Verfügung stehen. Für die Redundanz ist ein zweiter, gespiegelter Port verfügbar.

Pro Tools-Integration dank HDX

Das Audio Interface besitzt zwei HDX-Ports, über die es sich nahtlos in Pro Tools integrieren lässt. Dank einer einzigartigen FPGA-Konfiguration soll es möglich sein, die 64 I/O-Kanäle selbst bei 192 kHz beizubehalten. Dadurch benötigts Du keine zusätzliche Hardware mehr, um so viele Kanäle bei einer so hohen Samplefrequenz aufzunehmen und zu mischen.

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core

Das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core mit seinen Anschlussmöglichkeiten.

64-bit AFCTM (Acoustically Focused Clocking) Technologie

Zusammen mit dem HD Native- oder HDX-Monitoring mit geringer Latenz und der Delay-Kompensation für Hardware-Inserts wird dein Pro Tools-System sehr leistungsstark. Durch die verwendete 64-bit AFCTM (Acoustically Focused Clocking) Technologie von High-End-Master-Clocks soll die Qualität der AD/DA-Wandlung garantiert werden.

Einfache Bedienbarkeit

Mit dem Bedienfeld des Audio Interface erhältst Du die vollständige Kontrolle. Damit kannst Du einfach Funktionen wie Drag-and-Drop-Routing, gleichzeitige Nutzung aller digitalen Anschlüsse und direktem Monitoring mit niedriger Latenz und Onboard-Effekten einstellen. Das Layout der Oberfläche ist dabei individuell einstellbar.

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core: Features

  • 32 analoge Eingangskanäle über 4 × D-Sub 25-Anschlüsse mit AC/DC-Kopplungsschalter
  • 32 analoge Ausgangskanäle über 4 × DC-gekoppelte D-Sub 25-Anschlüsse
  • Dante™ Audio over IP
  • 2 × HDX-Anschlüsse (24 Bit, 192 kHz): bis zu 64 Kanäle I/O für die Integration von Pro Tools HD / HDX
  • Thunderbolt™ 3-Anschluss mit speziellen macOS- und Windows-Treibern für niedrige Latenzzeiten in nativen DAW-Anwendungen
  • Digitaler E/A: 64 Kanäle optisches MADI, 8 Kanäle ADAT und 2 Kanäle über S/PDIF
  • Proprietäre 64-Bit-AFC™ (Acoustically Focused Clocking)-Technologie
  • Hochauflösende A/D- und D/A-Wandlung mit 130 dB Headroom
  • Sammlung von 37 Synergy Core Effekten
  • Bis zu 128 Echtzeit-Effektinstanzen pro Session können gleichzeitig geladen werden

Preis und Verfügbarkeit

Das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core ist ab sofort für eine UVP von 4.895 Euro im Fachhandel verfügbar.

Welches Audio Interface für’s Homestudio?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen