NAMM 2020: Yamaha NX Series - Neue Konzert-Gitarren

Yamaha NX Series

Yamaha NX Series

anzeige

Yamaha NX Series

Yamaha hat die neue Serie an elektro-akustischen Nylon-Gitarren in zwei Unterkategorien aufgeteilt, die NTX und NCX Serie, jeweils mit drei Modellen bestückt.

Bei den NTX-Modellen erwarten dich Gitarren mit schmalen Halsmaßen und einem dünnen Korpus. Wenn Du also von der E-Gitarre kommst, fällt dir der Umstieg auf diese Modelle leichter. Zudem sind die Neulinge mit einem Cutaway ausgestattet, damit Du auch in hohen Lagen spielen kannst.

Da die NTX-Modelle Mikrofon, Pickup und Vorverstärker direkt integriert haben, kannst Du den Sound auch direkt über ein Instrumentenkabel an ein Audio Interface anklemmen und die Aufnahme starten. Sogar ein Treble-EQ für die Formung des Klanges ist mit an Bord.

Bei der zweiten Unterkategorie der Yamaha NX Series (NCX) handelt es sich um Gitarren, die mit klassischen Hals- und Korpus-Maßen ausgestattet sind. Deshalb zielen diese Modelle eher auf Musiker ab, die ein klassisches Gitarren-Design bevorzugen.

Wie auch bei den NTX-Modellen findest Du hier Pickup, Vorverstärker etc.

Lies auch: Gitarre stimmen Anleitung: Schritt für Schritt erklärt für Anfänger

Features

  • 3x Modelle NTX (schlanker Korpus, schmaler Hals)
  • 3x Modelle NCX (klassisches Design)
  • Mikrofon, Pickup und Vorverstärker integriert
  • Treble-EQ vorhanden

Preis und Verfügbarkeit

Die Modelle der Yamaha NX Series sollen im Frühjahr 2020 auf den Markt kommen. Die Preise betragen 740 US-Dollar (NTX1 & NCX1), 1700 US-Dollar (NTX3 & NCX3) sowie 3020 US-Dollar (NTX5 & NCX5).

NAMM 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen