D’Addario XS-Serie
Mr. Immortal der Gitarrensaiten Advertorial

D'addario XS-Serie

Die Seiten der D'Addario XS-Serien sorgen für einen dauerhaften Klang und haben eine maximale Lebensdauer!

anzeige

Innovative Beschichtung der Saiten

Die Saiten der neuen D’Addario XS-Serie besitzen eine ultradünne Filmbeschichtung auf jeder umsponnenen Saite. Durch die einzigartige Polymer-Behandlung der blanken Stähle bietet die XS-Serie höchsten Schutz für eine maximale Lebensdauer. Zusätzlich entsteht dadurch ein ungewöhnlich weiches Spielgefühl, das Fingergeräusche reduziert. Das alles beweist die Innovation der D’Addario XS-Serie.

Saiten für Akustikgitarren und Mandolinen

Die XS-Serie bietet vier unterschiedlich dicke Varianten von Gitarrensaiten für 6-saitige Akustikgitarren.

dauerhafter Klang und maximale Lebensdauer sind dadurch garantiert

Die Exemplare für 12-Saiter bieten dieselbe Langlebigkeit und Spieleigenschaften. Mit dem speziell für Mandolinen entwickelten Saiten-Set kannst Du im Vergleich zu Standardsaiten mutiger und länger spielen.

D'addario XS-Serie 2

Die besonderen Eigenschaften der D’Addario XS-Serie zusammengefasst – klick um zu Vergrößern.

Was nun der Geschichte angehört…

Einsteiger können bei den ersten Schritten an der Gitarre kaum unterscheiden: Akustikgitarrensaiten spielen will geübt werden. Sobald die ersten Fingerfertigkeiten sitzen, beginnt man zu probieren, wie man noch mehr Klang und Spielgefühl in das Instrument zaubern kann. Der Wunsch nach neuen Gitarrensaiten ist geweckt.

Jeder, der einmal auf scharfen, abgegriffenen Saiten spielen musste, weiß, dass das alles andere als Spaß macht. Aber auch andere Problemchen sind weitläufig bekannt:

  • Die Gitarrensaiten klingen nicht schön aus
  • Der Anschlag klingt ungenau
  • Es entstehen kleine Unsauberkeiten am Metall
  • Die Finger gleiten nicht angenehm über die Saiten am Griffbrett
  • Und die Saiten reißen schneller, als einem lieb ist
  • Die Saiten sind durch Verunreinigungen und Schweiß schnell abgenutzt

Diese Punkte kann jeder Gitarrist nachfühlen. Genau das kann auch Hersteller D’Addario nachfühlen und investiert deshalb seit langer Zeit in die Weiterentwicklung von den eher „langweilig“ anmutenden Gitarrensaiten. Dass gute Gitarrensaiten den Spielspaß und das Gefühl maßgeblich beeinflussen können, bestätigt jeder Gitarrenlehrer.

Was macht die D’Addario XS-Serie also zum Must-have für Akustikgitarristen?

Dauerhafter Klang & maximale Lebensdauer

Eine innovative Beschichtungstechnologie ermöglicht eine hauchdünne Beschichtung, die die Griffigkeit nicht beeinflusst. Durch diese werden die Saitenwicklungen vollständig vor Verunreinigungen geschützt. Ein dauerhafter Klang und maximale Lebensdauer sind dadurch garantiert. Viele Gitarristen scheuen sich vor Beschichtungen, waren diese zuweilen doch eher störend und unnatürlich zu bespielen. Das gehört nun, dank der dünnen Beschichtung, der Vergangenheit an.

daddario xs-serie

Die Beschichtung der D’Addario XS-Serie ist 10x dünner, als ein menschliches Haar.

Verwendung von NY Steel

Bei den Saiten der D’Addario XS-Serie findet der NY Steel Verwendung. Dieser wird in der eigenen Drahtfabrik von D’Addario in Famingdale, New York verarbeitet. Die dadurch erreichte Kontrolle über Materialien, Ausrüstung und Qualität ermöglicht es, hochleistungsfähige Produkte zu liefern.

Fortschrittliche Maschinen und Prozesse erzeugen einen Premium-Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt. Dieser verfügt über eine unübertroffene Stimmstabilität und überragende Bruchfestigkeit.

FAQ: Gitarrensaiten für Akustikgitarren

Fusion Twist-Technologie

Weiter verstärkt wird dieser Effekt durch die angewendete Fusion Twist-Technologie. Diese verhindert, dass die Saite durch einen losen Twist verstimmt wird. Dank der dünnen Beschichtung erreicht jede XS-Saite den typischen D’Addario-Ton.

Hex Core Konstruktion

Der von D’Addario entwickelte sechseckige Kern der Saiten ermöglicht es dem Wickeldraht, den Kern zu fest zu umschließen, ihn sogar zu „greifen“. Dadurch entsteht eine Formstabilität, die zur verbesserten Haltbarkeit und der präzisen Intonation beiträgt.

Langlebigkeit des Tons und Stimmstabilität

Mit den D’Addario XS-Saiten bleiben die harmonischen Obertöne auch nach vielen Spielstunden voll und hell. Torture-Tests beweisen, dass Fusion-Twist-Glattstähle besser gestimmt bleiben als Standardsaiten. Das bedeutet, dass Du weniger Zeit mit dem Stimmen und mehr Zeit mit dem Spielen verbringen kannst.

„Vor einigen Jahren stellte ich unserem Team von Ingenieuren und Produktdesignern eine einfache Frage: Kann D’Addario die beste beschichtete Saite der Welt entwickeln? Ich bin stolz, sagen zu können, dass unser Team jede dieser unglaublichen Herausforderungen (und eine Vielzahl anderer) gemeistert hat und wir die neue XS beschichtete Saite auf den Markt bringen.“ – Jim D’Addario, Vorsitzender des Vorstands/Chief Innovation Officer von D’Addario

Fazit

Lohnt es sich für dich dir die neuen Saiten der D’Addario XS-Serie zuzulegen? Die Akustikgitarren- und Mandolinensaiten sind langlebig und auch die Töne behalten ihre Klangqualität. Die Saiten bleiben länger gestimmt und sind sehr formstabil. Außerdem bestechen sie durch ein weiches und angenehmes Spielgefühl. Wenn Du auf all das Wert legst, sind die Saiten mit einer UVP von 22,90 Euro für 6-saitige Gitarren und Mandolinen und 34,90 Euro für 12-saitige Gitarren, eine gute Wahl für dich. Wir überzeugen uns aktuell in einem Langzeittest ausgiebig von den innovativen Saiten.

Langzeittest der D’Addario XT-Serie für E-Gitarren & Co.

Auch die D’Addario XT-Serie haben wir bereits einem Langzeittest unterzogen. Diese Serie nutzt ebenfalls die hexagonale Konstruktion und die Fusion Twist-Technologie. Besonders auffallend waren:

  • Griffigkeit und Gefühl, wie bei einer unbeschichteten Saite
  • Hervorragender Sound, ganz gleich ob Strumming oder Picking
  • Langlebigkeit und Stimmstabilität auch nach langer Nutzung

» Zum D’Addario XT Testbericht

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen