#Infogramm: Rap Vocals abmischen

8
SHARES
Rap Vocals abmischen

Du willst Rap Vocals abmischen und hast noch keine Erfahrung? Dann bist Du hier genau richtig: Alles was Du zum Einstieg wissen musst, findest Du hier. | Bild: Ian Burt - CC BY2.0

anzeige

delamar Infogramm: Rap Vocals abmischen

Auch dein erster Mix kann richtig gut klingen, wenn Du dir unsere Tipps im Video zu Herzen nimmst. Denn auch eine professionelle Produktion besteht weder aus einem Geheimnis, noch aus Zauberei. Rap Vocals abmischen ist also auch für dich kein Problem.

Dazu gehören im Infogramm:

  • Leveling
  • Säuberung
  • Saturation
  • De-Esser
  • Lautstärke
  • Kompression
  • Equalizer
  • Raum & Tiefe

Rap Vocals abmischen im #Infogramm

Ergänzende Tutorials zum Thema

Die Basics sind klar und Du möchtest nun mehr über einzelne Komponenten erfahren? Super, denn hier findest Du weiterführende Tutorials und Videos zum Thema Rap Vocals abmischen.

Rap Vocals Kompressor

Du möchtest mehr zur angesprochenen Kompression deiner Rap Vocals wissen? Weiter unten im Text haben wir weiterführende Tutorials und Infos für dich!

Leveling

Meist geht es nicht nur darum die Lautstärke der einzelnen Takes anzupassen, sondern auch die Lautstärke innerhalb der einzelnen Takes. Schließlich rappt keiner immer gleich laut ins Mikrofon. Neben einer manuellen Anpassung, kann dir hier auch der Kompressor weiterhelfen. Weiterlesen: Lautstärke anpassen bei den Vocals »

Säuberung

Du hast vom Noise Gate noch nichts gehört? Und das mit der manuellen Stille will auch nicht so recht klappen? Im folgenden Tutorial siehst Du, wie es ganz einfach klappt. Und mit den Screenshots wird es gleich noch anschaulicher. Weiterlesen: Vocals aufnehmen & bearbeiten mit Noise Gate & Co. »

Saturation

Saturation, also analoge Wärme, erzeugst Du mit einem Plugin, das Du in deine DAW laden kannst. Dort fungiert das Plugin wie eine zusätzliche Einstellungsmöglichkeit für deine Aufnahmen. Saturation gehört hier zu den Grundlagen der Effekte – besonders bei Vocals. Nachfolgend findest Du ein praktisches Video Tutorial, in dem Du selbst den Unterschied hören kannst und siehst, wie der Effekt verwendet wird.

Video Tutorial zu Effektgrundlagen: Saturation verwenden »

De-Esser

Der DeEsser ist ebenso ein Plugin wie der Saturator. In unserer Kategorie Freeware findest Du zahlreiche kostenlose Audio Plugins, die dir für deinen Mix zu Gute kommen. Den DeEsser haben wir im folgenden Artikel nochmals kurz erklärt (genau wie einige andere Effekte, die beim Mixing sehr beliebt sind) und einen Link zu einem kostenlosen DeEsser findest Du dort ebenfalls.
Zum Artikel: Kostenlose Effekte für das Desktop-Tonstudio »

Lautstärke

Sitzt das Vocal auf dem Beat oder fließt es in die Instrumentals ein? Das entscheidest Du ganz alleine. Pendel den Fader deiner Rap Vocals da ein, wo Du den Sound als angenehm empfindest. Kollidieren die Vocals zu sehr mit der Snare Drum, kannst Du die einzelnen Elemente deiner Drums im Stereopanorama versetzen. Den Vorgang nennt man auch Panning – dieser sorgt dafür, dass dein Beat voll und breit klingt. Mehr zum Thema: Kreatives Panning für deinen Mix »

Kompressor

Auch einen Kompressor gibt es als Plugin oder auch in der Werkzeugpalette deiner DAW. Bevor Du Hand anlegst solltest Du jedoch in etwa wissen, was ein Kompressor macht und welche Typen (Opto-Kompressor, FET-Kompressor…) es gibt. Auch dazu haben wir jede Menge Know-how für dich parat.

Video Tutorial: Wie funktioniert ein Kompressor?

Know-how: Welche Kompressor Typen gibt es?

Equalizer

Mit dem Equalizer kannst Du jede Menge anstellen: Mit dem Anheben und Absenken der Frequenzen schaffst Du Platz im Mix und kannst auch störende Geräusche entfernen. Übrigens kann man auch mit dem Equalizer De-Essing betreiben. Alle Equalizer Tutorials » im Überblick.

Raum & Tiefe

Der im Video angesprochene Hall sollte nur mit Vorsicht eingesetzt werden – es sei denn Du stehst auf die 80er. Aber auch mit dem Hall kann man tolle Sachen machen beim Rap Vocals abmischen. Im Video Tutorial erfährst Du alles was Du wissen solltest.

Effektgrundlagen Video Tutorial: Hall & Reverb verwenden »

Jetzt kannst Du loslegen!

rap vocals abmischen

Hat dir unser Infogramm gefallen? Hast Du selbst Ideen und Vorschläge für weitere Videos? Wir freuen uns auf deinen Kommentar und deine Empfehlung!

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu '#Infogramm: Rap Vocals abmischen'

  • Markus1   29. Aug 2016   23:18 UhrAntworten

    Super Video - kompakt, informativ und alles drin für Einsteiger - vor allem die Zusammenfassung ist rhetorisch en vogue!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN