Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör

4
SHARES
Mikrofone - Tonaufnahme am Set

Mikrofone - Tonaufnahme am Set

anzeige

Mikrofone & Zubehör bei der Tonaufnahme am Set

Mikrofone, die Du außerhalb deines Studios verwendest, müssen robust gebaut sein, leicht und empfindlich noch dazu, um detailliert Sprache, Geräusche und Atmosphären aufzuzeichnen. Natürlichkeit im Klang spielt hierbei eine große Rolle. Somit eignen sich vor allem Kleinmembran-Kondensatormikrofone.

Gute Exemplare vereinen die oben genannten Eigenschaften in sich. Zuerst wollen wir die verschiedenen Bauformen betrachten.

Bauarten

Verschiedene Einsatzgebiete erfordern unterschiedliche Bauformen. Nun findest Du die zwei mit Abstand am wichtigsten Mikrofontypen und eine kleine Überraschung – eine Mikrofonart, die in Film und Fernsehen eher am Rande vorkommt.

Richtrohr (»Shotgun«)

Dieser Mikrofontyp wird vor allem in der Verbindung mit der Tonangel verwendet. Ein solches habe ich auch im vorigen Teil dieser Artikelserie verwendet. Richtrohrmikrofone sind lange, dünne Mikrofone mit einer sehr starken Richtwirkung. An den Seiten weisen sie Einschnitte auf, die dafür sorgen, dass sich Schallwellen durch Interferenz auslöschen und somit eine gerichtete Wirkung nach vorn zustande kommt.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - beyerdynamic MCE 85 BA

Der Vorteil besteht darin, dass Du trotz lauter Umgebungsgeräusche Sprache mit wenig Nebengeräuschen aufzeichnen kannst. Aus diesem Grund wird am Set der Ton fast immer geangelt. Ein weiterer Vorteil des Richtrohrs ist zugleich ein potentieller Nachteil – Du musst die Schallquelle sehr genau anvisieren (in unserem Fall den Mund des Protagonisten), um die Signale verständlich aufzuzeichnen. Das erfordert sehr viel Übung.

Ein Richtrohrmikrofon wird auch gerne für Interviews auf der Straße oder in Gebäuden verwendet, bestimmt hast Du es schon mal im Fernsehen gesehen. Meist mit einem Schaustoff/Popschutz, auf dem das Logo des Senders prangt.

Lavalier

Das Lavalier-Mikrofon ist ein kleines Ansteckmikrofon, das gerne direkt an Personen und meist auf Brusthöhe befestigt wird. Es wird mit einer sogenannten Krokodilklemme an der Kleidung festgemacht.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Sennheiser MKE 2-EW Gold

Die Sprache eines Protagonisten wird über die gesamte Aufnahme hinweg gleichmäßig aufgezeichnet, da der Abstand zwischen Mikrofon und Mund mehr oder minder konstant bleibt und die Mikrofone meist eine Kugelcharakteristik besitzen.

Die mit Lavalier-Mikrofonen aufgenommenen Signale weisen kein neutrales Frequenzspektrum auf, stattdessen werden die Höhen überbetont. Das ist etwa auf der folgenden Abbildung für das Audio-Technica AT803 zu sehen. Dadurch gewinnen Sprachaufnahmen an Präsenz, allerdings treten Nebengeräusche deutlicher zutage.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Audio-Technica AT803

Diese Mikrofone werden gerne im Zusammenhang mit Funkstrecken verwendet, da die Protagonisten ansonsten mitverkabelt werden müssten. Meiner Erfahrung nach finden hier oft Funksysteme von Sennheiser Verwendung, auch ich habe immer gute Ergebnisse mit diesen erzielt.

Grenzfläche

Das Grenzflächenmikrofon wird am Set seltener verwendet. Der Kreativität wegen und um bei Bedarf praxisgerechter arbeiten zu können, solltest Du sie aber in Betracht ziehen. Ich habe mal gelesen, dass man eine Grenzfläche an die Decke im Innenraum eines Autos anbringen kann, um Dialoge aufzuzeichnen. Ich habe es noch nicht probiert, aber es klingt sehr effektiv.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Shure Beta 91A

Grenzflächen werden gerne im Theater eingesetzt. Gut versteckt am Bühnenrand oder auch an Wänden können diese den Direktschall einfangen und somit bekommst Du einen klaren Ton für deine (Video-)Aufzeichnung.

Richtcharakteristika

Je nach akustischer Umgebung spielt die Wahl der passenden Richtcharakteristik eine entscheidende Rolle für gute Aufnahmen. Wenn es laut zugeht, fängt ein Lavalier-Mikrofon mit Kugelcharakteristik unter Umständen zu viel Atmosphäre ein. Da wäre ein Richtrohr mit der einer Hypernieren- oder Keulencharakteristik die bessere Wahl.

Wie dir vielleicht aus der Musikproduktion bekannt ist, gibt es folgende Charakteristika, die bei Video und Film Verwendung finden:

  • Kugel
  • Niere
  • Super und Hyperniere
  • Acht
  • Keule

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Richtcharakteristik KugelTonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Richtcharakteristik Niere
Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Richtcharakteristik AchtTonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Richtcharakteristik Keule

Die Kugel wird meist bei den Lavalier-Mikrofonen verwendet. Wie schon beschrieben, wird dadurch die Sprache von beliebigen Seiten gleichmäßig aufgenommen. Der Nachteil: Es werden auch Körperschwingungen vom Brustkorb mitaufgezeichnet. Immerhin können diese in der Postproduktion durch einen EQ gut beseitigt werden. Ein weiterer Einsatzzweck ist bei dem Recording von Atmosphäre oder Geräuschen. Die Kugel ist prädestiniert für Raumaufnahmen und somit auch gut für große Atmosphären wie einen belebten Wald.

Eine Niere wird bei Lavalier-Mikros verwendet, aber generell auch bei den Aufnahmetechniken der AB-, XY- oder MS- Mikrofonierung.

Super- und Hyperniere sind meist bei den Referenzmikrofonen anzutreffen, da dort die gerichtete Wirkung sehr bedeutsam ist.

Die Acht wird bei der MS- Mikrofonierung verwendet.

Die von einer extremen Richtwirkung gekennzeichnete Keule findet vor allem bei Richtrohren Verwendung. Nebengeräusche in lauten Umgebungen werden fast gänzlich ausgeblendet.

Zubehör

Was nützt einem ein gutes Mikrofon ohne Zubehör? Im Regelfall relativ wenig. Im Folgenden lernst Du das gängige Zubehör kennen, das Du auf der Rechnung haben solltest. Bei einem Mikrofon können schon kleine Windstöße Störgeräusche verursachen, da Kondensatormikrofone sehr empfindlich auf stärkere Luftdrücke reagieren. Daher befasst sich der größte Teil dieses Kapitels mit Windschutz.

Angel mit Spinne

Klassisch. Im zweiten Teil meiner Serie war das Angeln zentrales Thema. Die Angel bildet das wichtigste Hilfsmittel am Set. Eine preisgünstige Variante findest Du etwa in der König & Meyer 23750 Teleskopangel. In der oberen Preisklasse gibt es gute Angeln von Quickpol.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - König & Meyer 23750 Teleskopangel

Schaum-Windschutz/Popschutz

Der Schaumstoff-Windschutz ist die einfachste Art, das Mikrofon gegen Wind zu schützen. Du spannst ihn einfach über das Richtrohr. Der Schutz mindert die Windgeräusche in den tiefen Frequenzen je nach Modell um 30 bis 60 Dezibel. Im Fernseh- oder Radiobereich haben diese Utensilien meinst einen Aufdruck mit dem Logo des jeweiligen Senders.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Windschutzkappen

Windkorb

Der Korb ist eine Röhre aus durchlässigem Stoff, hinten und vorne und hinten mit einer Halbkugel abschließend. Der Windkorb mindert die tiefen Frequenzen der Windgeräusche zuverlässig. In vielen Fällen reicht bei Interviews und am Set ein Windkorb aus. Andernfalls gibt es noch weitere Hilfsmittel, gleich mehr dazu.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Rode Blimp

Das Richtrohrmikrofon wird in einen Griff mit Schiene – die sogenannte Pistole – gesteckt und diese wird wiederum vom Windkorb umschlossen. An der Pistole wird auch das XLR-Kabel vom Mikrofon zur Angel langgeführt und auch zugentlastet. Das gesamte Gebilde wird dann auf die Angel geschraubt oder gesteckt.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Rode Blimp - Pistole

Im Netz bin ich übrigens mal auf diese Anleitung gestoßen, wie Du dir selbst einen Windkorb bauen kannst.

Fellwindschutz

Auch »Dead cat« genannt, der Grund dürfte auf der Hand liegen. Wenn der Windkorb allein nicht mehr hilft, kommt die tote Katze zum Einsatz. Das den Windkorb umschließende »Fell« aus Kunststoff mindert die Windgeräusche sehr stark. Es bewirkt nur eine sehr geringe, in der Regel vernachlässigbare Dämpfung der hohen Frequenzen. Je nach Art gibt es verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Felllängen. Je länger das Fell (also je länger die einzelnen Haare), desto höher die Dämpfung der Windgeräusche.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Rode Deadcat

Diese Gebilde gibt es meist im Paket mit Windkorb und Pistole. Kompakte Angebote gibt es zum Beispiel mit dem Rode Blimp MkII und in den höheren Preisklassen dann in diversen Varianten von Rycote, etwa das Modular Windshield WS 295 Kit.

Zubehör für Lavalier

Entsprechend der Vielfalt bei Kleidung findest Du Lavelier-Mikrofone in vielen Farben, damit Du eine findest, die das Mikro unauffällig bleiben lässt. Bei einer Dame mit weißer Bluse würde ein schwarzes Ansteckmikrofon eben unangenehm herausstechen.

Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör - Zubehör für Lavalier

Um es ideal zu befestigen, gibt es die schon erwähnte Krokoklemme, passend zum Mikrofon auch in der jeweiligen Farbe. Meistens gibt es von den Herstellern ganze Kits mit farblich abstimmtem Komplettpaket aus Mikrofon, Klemme und Windpuschel.

Manche Hersteller stellen auch verschiedene Kapseln für ein Lavalier her. Die Kapseln lassen dich die Richtcharakteristik verstellen, meistens zwischen Kugel und Niere.

Last but not least gibt es auch hier einen Windfellschutz, also kleine Puschel, die Du um das Mikrofon stülpst. Sie gibt es mit verschiedenen Haarlängen und wer hätte es gedacht, auch in diversen Farben.

Beispiele, Empfehlungen & Ausblick

An dieser Stelle möchte ich dir ein paar Klassiker der beleuchteten Mikrofontypen vorstellen, aber auch günstigere gute Modelle. Dabei lege ich aber keinen Wert auf Vollständigkeit.

Was Richtrohrmikros angeht, sind Sennheiser MKH 416, Sennheiser ME66 oder Neumann KMR 81 sehr häufig in Gebrauch. In der unteren Preisklasse würde ich dir das Senneheiser ME66 im Bundle mit dem Senneheiser K6 empfehlen. Eine weiterer Tipp ist das Rode NTG-3.

An der Lavalier-Front werden gerne Mikrofone von Sanken verwendet. Verbreitet ist hier das Sanken COS-11. Ich persönlich schätze das Sennheiser MKE2-EW Gold aufgrund seines schönen Klangs. Was auch immer gut funktioniert, sind die Lavaliers von DPA, wie das DPA 4060. Diese sind sehr halten hohe Schalldrücke aus und haben einen tollen Sound.


Ich hoffe, dass ich dir einen guten Einblick in die Welt der Mikrofone am Set geben konnte. Ich freue mich schon auf deine Kommentare, Anregungen und Feedback. Im nächsten Teil werde ich mich den Mischern und Recordern am Set widmen. [Anm. d. Red.: Bisher ist unklar, ob dieser Teil noch erscheinen wird … stay tuned.]

Tonaufnahme am Set – Alle Teile

Teil 1: Einführung und Crew
Teil 2: Ton angeln – Tipps
Teil 3: Mikrofone & Zubehör « Du bist hier

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Tonaufnahme am Set III: Mikrofone & Zubehör'

  • Jay   01. Dez 2014   13:55 UhrAntworten

    Tolle Compilation, man lernt immer noch was dazu. Go on!

  • Patrick   08. Jul 2016   11:11 UhrAntworten

    Super, vielen Dank für den Überblick!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN