Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex Testbericht

36
SHARES
Sommer Cable Highflex

Zwei kleinere Helferlein aus der Schmiede von Sommer Cable. Wie präzise die beiden funktionieren, erfährst Du im Testbericht.


anzeige


Was ist es?

Diese kleinen Patchkabel (sprich: »Pätschkabel«) mit großen Mono-Klinkensteckern (6,3 mm) sind speziell für das Pedalboard gedacht – zur Verbindung der Ein- und Ausgänge von Bodeneffektgeräten aller Art. Beide sind 20 cm lang, also für mehr oder minder direkt nebeneinanderliegende Bodentreter gedacht. Es gibt jeweils auch eine 30-cm-Variante im Katalog des Herstellers.

Diese Kabel sind zum Straßenpreis von 8,30 Euro (inkl. MwSt.) bzw. 12.60 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im deutschen Musikalienfachhandel zu haben.

Tricone MKII (TR9M-0020)

Nüchtern in der Optik, aber sehr hochwertig verarbeitet – das Teil ist in der Tat sehr trittfest, wie angekündigt. Die Zugentlastung besteht aus einer stählernen Spannzange, also einer Art Klammer am Übergang zwischen Kabel und Steckergehäuse. Diese und die Lötstelle werden sichtbar, wenn Du die schwarze Hülse abschraubst.

Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex Testbericht

Das Sommer Cable Tricone MKII kommt in unserem Testbericht zuerst an die Reihe

Hier haben wir ein mit 5,9 Millimeter PVC ummanteltes Kabel vor uns. Zum geschmeidigen Verlegen ist es definitiv biegsam genug.

Die Einzellitzen sind aus (annähernd) sauerstofffreiem Kupfer gefertigt und der Steckkontakt wird aus massivem Messing gedreht. Durch eine spezielle Hartvernicklung soll Oxidationsschutz gewährleistet werden.

Übrigens erhältst Du eine lebenslange Garantie auf jedes Exemplar des Tricone MKII – das nenne ich mal Vertrauen in die hauseigene Qualität!

Spirit XS Highflex (XS8J-0020)

Hübsch anzuschauen ist diese kürzeste Variante des Spirit XS Highflex, kein Zweifel. Das auffälligste ist die sehr flache Flunderklinke, auch »Pancake-Stecker« genannt. Gerade auf dem Floorboard kann jeder Millimeter entscheidend sein und so ist dieser Klangleiter bestens zur Verbindung von eng nebeneinander platzierten Tretminen geeignet – das Profilmaß der Flundern beträgt gerade einmal 11,5 mm.

Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex Testbericht

Nun wendet sich der Testbericht dem Sommer Cable Spirit XS Highflex zu

Die Isolation verhindert Kurzschlüsse. Bei der zweifachen Abschirmung kommt unter anderem Karbon zum Einsatz. Das Kabel ist 6,8 mm dick und nicht ganz so gut biegsam wie das Tricone, so dass extrem enge Pedal-Aufbauten unter Umständen schwierig zu realisieren sind.

Prüfe, ob deine Pedals eng beieinanderliegende Buchsen haben. Die Pancake-Stecker sind wie erwähnt flacher, aber gleichzeitig ein gutes Stück breiter als die des Tricone MKII und ähnlicher Kabel.

Bei diesem Patchkabel gibt es immerhin zehn Jahre Garantie.

Fazit im Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex Testbericht

Mit diesen Helferlein der deutschen Spezialisten von Sommer Cable erhältst Du aller Voraussicht nach sehr langlebige, weil ausgezeichnet verarbeitete Patchkabel. Je nach Bestückung des Pedalboards mit Bodentretern und deren Anordnung nimmst Du entweder Tricone MKII (schlankes Steckergehäuse und biegsamere Kabel) oder das Spirit XS Highflex (sehr flacher Pancake-Stecker).

Beide sorgen für eine sehr verlustarme Übertragung des Sounds, Störgeräusche wie Knacken und Brummschleifen traten in meinem für diesen Aspekt präparierten Setup nicht mehr auf. Zudem ist der Klang auch etwas besser als bei vielen Billigkabeln.

Die Preise gehen absolut in Ordnung für die gebotene Qualität. Die Investition lohnt sich auf lange Sicht, denn hier wirst Du aller Voraussicht nach über viele, viele Jahre hinweg stressfrei patchen…ansonsten gibt’s zehn Jahre bzw. lebenslang Garantie.


Mehr zum Thema:
      

SEHR GUT

Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex Testbericht am 19.01.2016

Produkt:      Sommer Cable Tricone MKII & Spirit XS Highflex
Hersteller:  

Preis:  14,20 / 8,30 Euro
UVP:    18,65 / 12,60 Euro

Kurzfazit

Patchkabel für dein Pedalbaord. Mit diesen sauber übertragenden und robusten Kabeln bist Du bestens gerüstet für den ruppigen Band-Alltag. Die flachen Flunderstecker des Spirit XS ermöglicht eine sehr enge Platzierung der Bodentreter.

Für wen

Qualitätsbewusste Gitarristen und Bassisten, die gerne (viele) Bodeneffektgeräte nutzen.

Wichtige Merkmale
  • Patchkabel für Pedalboards
  • Länge: 20 cm
  • Stecker:
    • 6,3 mm Mono (TS) ↔ 6,3 mm Mono (TS)
    • gewinkelt

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN