Sommer Cable SX82 Testbericht

38
SHARES
Sommer Cable SX82 Testbericht

Beim Sommer Cable SX82 Testbericht kam ein Gitarrenkabel mit praktischer Extrafunktion unter die Lupe - es gibt durchaus Spielraum für Innovationen bei Klinkenkabeln


anzeige


Was erwartet dich?

Ein Kabel für E-Gitarre und E-Bass, das einen geraden und einen um 90° abgewinkelten Klinkenstecker aufweist. Letzterer ist ein Neutrik NP2RX-AU-SILENT (Codename »silentPLUG«). Die Besonderheit: Beim Ein- und Ausstecken des Kabels am E-Bass bzw. an der E-Gitarre gibt es kein Knacken, Brummen und Krachen wie sonst beim Instrumentenwechsel mit herkömmlichen Kabeln unter Spannung.

Für dieses Verhalten zeichnet ein beweglicher, per Magnetkraft in Position gehaltener Ring am Schaft des Steckers verantwortlich. Dank ihm wird im entspannten Zustand kein Signal übertragen. Erst wenn Du diesen Ring im Zuge des Einsteckens in die Buchse nach hinten schiebst, wird im Inneren des Steckers ein Kontakt hergestellt und das Signal kann durch das Kabel fließen.

Details zum Sommer Cable SX82

Das uns vorliegende Exemplar des Sommer Cable SX82 trägt die exakte Artikelbezeichnung »SX82-0300«. Dabei steht das »0300« für die Länge des Klangleiters in Zentimetern. Alternativ sind vorkonfektionierte Kabel mit sechs und mit zehn Metern Länge erhältlich.

Kommen wir zunächst auf die grundlegenden Eigenschaften dieses Instrumentenkabels zu sprechen. Es handelt sich an beiden Seiten um große Klinkenstecker (Ø 6,35 mm) vom Typ TS (»Tip, Sleeve« für »Spitze und Schaft«), also um solche zur Übertragung eines Monosignals. An dieser Stelle eine wichtige Anmerkung: Die hier im Fokus stehende Funktion der Stummschaltung funktioniert NICHT bei aktiven E-Bässen, die zur Stromversorgung einen TRS-Klinkenstecker (Spitze, Ring und Schaft) benötigen.

Für die potentiell höchste Übertragungsqualität sind die Stecker goldbeschichtet. Das gilt übrigens auch für die Kontakte im Inneren des Neutrik-Steckers, welche für den oben beschriebenen Schaltmechanismus verbaut werden. Eine Lebensdauer von mehr als 10.000 Steckzyklen wird versprochen. Weitere Details hier im Bild vom Hersteller:

Sommer Cable SX82 Testbericht

In der Praxis

Beim Kabel handelt es sich um das SPIRIT XXL – das gleiche Fabrikat, das schon beim Signature-Modell von Helmut Hattler zum Einsatz kam. Inklusive der transparenten PVC-Ummantelung ist es 6,8 mm dick, sehr elastisch und somit in einem ziemlich engen Radius biegsam. Dabei hatte ich nicht den Eindruck, dem Kabel Gewalt anzutun. Beide Stecker sowie deren Stutzen an den Übergängen zum Kabel machen einen robusten Eindruck.

Das Kupfer, die niedrige Kapazität und der große Aderquerschnitt sorgen hier für eine sehr verlustarme Übertragung, wie der Hersteller versprochen hatte. Das Kabel ist zweifach geschirmt, unter anderem unter Einsatz von Karbon. So waren die von mir künstlich herbeigeführte Brummschleife und verwandte Störgeräusche in der Tat ein wenig leiser als bei den meisten anderen Gitarrenkabeln, die wir hier im Studio vorrätig haben.

Schließlich zur Antwort auf die Preisfrage: Ja, die Stummschaltung funktioniert zuverlässig. Alles andere wäre verwunderlich. So erfüllt das Kabel seinen Zweck mit Bravour und überzeugt auch in den sonstigen Disziplinen, in denen sich Kabel für Gitarre und Bass messen lassen müssen.

Fazit im Sommer Cable SX82 Testbericht

Dieses Instrumentenkabel hinterließ in der Praxis in allen Aspekten einen guten Eindruck. Der Klangleiter überträgt den Sound in einwandfreier Qualität, wobei er biegsam und robust ummantelt ist. Die Stecker sind tadellos konstruiert.

Das kräftigste Argument für den Kauf des Sommer Cable SX82 ist natürlich die bestens funktionierende Stummschaltung, die einen sorgenfreien Instrumentenwechsel ermöglicht. Wer also auf der Bühne oder im Proberaum gerne (Bass-)Gitarren jongliert und dabei auf einen vollkommen reibungslosen Betrieb ohne ständiges Ausschalten von Verstärker oder PA Wert legt, liegt hier richtig. Das Ganze ist übrigens nicht zuletzt hochattraktiv für Verkäufer in Gitarrenläden oder Präsentatoren auf Messen.

Für den gebotenen Komfort und die tadellose Performance in den klassischen Disziplinen eines Instrumentenkabels empfinde ich den Straßenpreis von 28,- Euro (inkl. MwSt. & Versand) für diese Kabellänge angemessen.


Mehr zum Thema:
        

EXZELLENT

Sommer Cable SX82 Testbericht am 11.04.2015

Produkt:      Sommer Cable SX82
Hersteller:  

Preis:  28,00 (3 Meter) Euro
UVP:    34,03 (3 Meter) Euro

Kurzfazit

Instrumentenkabel für Gitarre und Bass mit Extra-Gadget. Das an sich schon sehr gute Kabel SPIRIT-XXL wird in dieser Konfektionierung durch eine Steckverbindung von Neutrik veredelt – sie unterbindet zuverlässig jegliches Knacken, Krachen und Brummen beim spannungsgeladenen Wechsel von Gitarre und Bass.

Für wen

Gitarristen und Bassisten, die auf der Bühne oder bei Proben häufig ihre Instrumente wechseln und das so im wahrsten Sinne so geräuschlos wie möglich vonstattengehen lassen wollen.

Wichtige Merkmale
  • Kabel für Gitarre und Bass
  • Länge: 3 Meter (6 und 10 m erhältlich)
  • Klinke (6,3 mm) <> Klinke (6,3 mm), jeweils TS (Mono)
  • Abgewinkelter Stecker (90°)
  • Vergoldete Kontakte
  • PVC-Ummantelung (6,8 mm), doppelt geschirmt
  • Signalübertragung unterbrochen, wenn der Stecker in keiner Buchse steckt

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN