Sommer Cable HICON Screw & Play Cinchstecker Testbericht

67
SHARES
Sommer Cable HICON Screw & Play Cinchstecker Testbericht

Wer hochwertige Cinch-Kabel ohne Löten in auf eigene Faust basteln will, kann sich die Erkenntnisse aus unserem Sommer Cable HICON Screw & Play Cinchstecker Testbericht zu Gemüte führen ...


anzeige


Was erwartet dich?

HICON Screw & Play Cinchstecker sind echtvergoldete und mit einem praktischen Schraubanschluss ausgestattete Cinch/RCA-Stecker für professionelle, anspruchsvolle Audioanwendungen. Sie richten sich an professionelle Anwender, darunter DJs, die unterwegs ein Kabel auf Maß montieren möchten.

Der Clou dabei: Es benötigt keinen Lötkolben.

Auch in klanglicher Hinsicht geben die Cinchstecker ein qualitatives Versprechen ab: Durch die hochmolekulare, thermoplastische Kunststoffisolierung, die niedrigen Übergangswiderstände und den robusten Massivpin soll eine störungsfreie Signalübertragung gewährleistet werden.

Der aktuelle Listenpreis liegt bei 17,90 Euro für ein Steckerpaar im Handel.

Erster Eindruck

Man kann es nicht anders sagen: Die HICON-Stecker machen einen wirklich hochwertigen und robusten Eindruck. Ein Blick auf den aus vier Teilen bestehenden Stecker reicht aus, um das lötfreie Schraubkonzept zu verstehen. Hier kann man im Grunde genommen kaum etwas falsch machen.

Ein schönes Detail, das sofort ins Auge fällt: Jedem Stecker liegt sowohl ein weißer wie auch ein roter Codierring bei. Der Austausch der Codierringe ist erwartungsgemäß einfach. Geeignet sind die Stecker für einen Kabeldurchmesser von 4,0 – 6,8 mm.

In der Praxis

Tatsächlich ist die Montage des Steckers denkbar simpel. Der signaltragende mittlere Teil des Kabels wird mit dem Schraubendreher am inneren Teil des Steckers befestigt. Der äußere Teil des Kabels wird einfach über die Zugentlastung geklappt.

Danach müssen nur noch der hintere und vordere Teil des Steckers von Hand zusammengeschraubt werden.

Die Schraubgewinde sind präzise geschnitten und der hintere Teil ist angenehm griffig, so dass auch wirklich nichts schiefgehen kann. Der Zeitaufwand für den Zusammenbau ist deutlich geringer als bei gelöteten Steckern und funktioniert fast gänzlich ohne Werkzeuge. Ausnahme bildet hier ein kleiner Schraubendreher, den Du mitbringen musst.

Montage

Die Montage eines Steckers hat im Praxistest nicht länger als eine Minute gedauert – absolute Rekordzeit. Dabei überzeugt nicht nur die Montagegeschwindigkeit, sondern auch das Resultat: Der Stecker sitzt absolut sicher und hält durch die Spannzangenzugentlastung auch kräftigem Ziehen am Kabel stand. So schnell und einfach wie das Zusammensetzen gestaltet sich übrigens auch die Demontage des Steckers, der sich nahezu beliebig oft wiederverwerten lässt.

Angeschlossen zeichnet sich der Stecker durch einen festen, dabei aber nicht zu festen Sitz aus. Ein versehentliches “Unpluggen“ ist so gut wie auszuschließen. Dennoch lässt sich der Stecker ohne übertriebenen Kraftaufwand wieder von einem angeschlossenen Gerät trennen.

Vom Klang her waren letztendlich keine hörbaren Unterschiede zu anderen Cinch-Steckern und -Kabeln festzustellen.

Fazit

Die Screw & Play Cinchstecker von HICON sind eine großartige Erleichterung. Überall dort, wo einfach Lösungen gefordert sind beziehungsweise das Auspacken eines Lötkolbens zu zeitaufwändig wäre, stellen die Stecker eine ernsthafte Alternative dar. Die robuste Bauweise und die echtvergoldeten Kontaktflächen machen sie interessant für professionelle Anwender.


Mehr zum Thema:
    

EXZELLENT

Sommer Cable HICON Screw & Play Cinchstecker Testbericht am 25.07.2016

Produkt:      Sommer Cable HICON Screw & Play Cinchstecker
Hersteller:  

Preis:  17,90 Euro
UVP:    17,90 Euro

Kurzfazit

Mit den HICON Screw & Play Cinchsteckern gehören Lötkolben der Vergangenheit an. Mit den Screw & Play Cinchsteckern hat HICON eine Alternative zu gängigen Cinchsteckern entwickelt. Durch die Schraubmontage ist kein mehr Lötkolben nötig.

Für wen

Professionelle Anwender.

Wichtige Merkmale
  • Lötfreie Cinchstecker
  • Einfache Montage mit nur einem Schraubendreher
  • Echtvergoldete Kontaktflächen
  • Niedrige Übergangswiderstände
  • Robuste Ausführung
  • Zugentlastung
  • Hochmolekulare, thermoplastische Kunststoffisolierung,
  • Für Kabeldurchmesser von 4,0 – 6,8 mm bzw. Aderquerschnitte von 0,34 – 1,00 mm²

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN