König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht

12
SHARES
König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht

Der Ständer abgelichtet für unseren König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht


anzeige


Was ist es?

Das König & Meyer Monitorstativ ist dafür gedacht, deinen Studiomonitoren einen sicheren Stand im Tonstudio zu gewährleisten und bei dieser Gelegenheit dafür zu sorgen, dass der Körperschall nicht auf beispielsweise den Studiotisch übertragen wird.

Um auch für schwere Lautsprecher ausreichend Stabilität zu gewährleisten hat der Hersteller das Stativ mit einem metallischen Guss-Sockel ausgestattet. Mit einem höhenverstellbaren Standrohr kannst du das Stativ so anpassen, dass die Studiomonitore genau auf Kopfhöhe zu stehen kommen.

Als Besonderheit ist für das Stativ nicht nur ein Schraubgewinde für Lautsprecher mit einem entsprechenden Gegenstück vorgesehen, es wird auch noch eine Auflageplatte mitgeliefert. Auf diese lassen sich Monitore mithilfe der mitgelieferten Spikes oder Gumminoppen noch weiter entkoppeln.

König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht

Der Ständer abgelichtet für unseren König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht

 

König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht

Verarbeitung

Der gusseiserne Rundteller von knapp 50 cm Durchmesser ist durch eine großzügige Aussparung an der Unterseite verhältnismäßig leicht. Dadurch lässt er sich erstaunlich gut transportieren, durch die breite Fläche bleibt er aber dennoch stabil und solange Du nicht versuchst, mit deinem gesamten Körpergewicht das Stativ umzurennen (was ich im Studioalltag für eher unwahrscheinlich halte) wird es nicht umkippen.

Das Standrohr ist höhenverstellbar, es wird sowohl über eine Klemmschraube als auch über einen Sicherungsstift zuverlässig fixiert. Fünf Schlitze im Rohr erlauben ebenso viele unterschiedlichen Höhen zwischen 90 und 140 cm für den Aufbau. Zwar kannst Du mithilfe der Klemmschraube auch eine beliebige Position zwischen den Schlitzen feststellen, aber mit Sicherungsstift ist mir der Aufbau wesentlich lieber. Ein paar Optionen mehr hätten sicher nicht schaden können, in unserem Fall passt es aber ohnehin.

Lautsprecher mit eigenem Gewindeanschluss (3/8″ Gewindeanschluss, Gewindelänge 12 mm) können oben direkt aufgesetzt werden. Wer, wie wir, keine solchen besitzt, montiert einfach die die mitgelieferte Auflageplatte, die eine Größe von 245 x 205 Millimeter hat.

Mit einer angegebenen Maximalbelastbarkeit von 35 Kilogramm, musste ich mir um unsere Nahfeldmonitore keine Sorgen machen.

 

Die Praxis

Das ganze Paket kommt wie ein Regal eines Möbelversandhauses daher. Zusammenbau ist angesagt. Im Gegensatz jedoch zu den Problemen die es oft beim Zusammenbau von Regalen gibt, hat König & Meyer auf Einfachheit geachtet. Wem der Aufbau des Stativs nicht selbstverständlich genug ist, der kann sich auf die Anleitung verlassen. Auf einer DIN A4 Seite ist in wenigen Schritten alles erklärt. Zum Aufbau brauchte ich keine zehn Minuten.

Beim Anpassen der Position der Monitore im Raum, kommt das geringe Gewicht des Ständers sehr zum Tragen. Selbst wenn Du kein Muskelprotz bist, wirst Du diesen Ständer ohne Probleme heben können. Das Drehen des Ständers ist auch kein Problem, da das zweiteilige Standrohr beliebig gedreht werden kann, wenn die Klemmschraube geöffnet ist. So lässt sich die Ausrichtung beliebig drehen, ohne dir einen Bruch zu heben.

Die Auflageplatte selbst ist auch eine feine Sache. Sie eignet sich nicht nur wunderbar für Monitore mit Schraubgewinde im Boden, da in verschiedenen Größen Löcher eingebohrt sind. Du kannst außerdem mithilfe der beiliegenden selbstklebenden Gumminoppen deinen Monitor noch weiter entkoppeln. Wenn dir das noch nicht reichen sollte, so kannst du die mitgelieferten Spikes in die Platte schrauben und so das Maximum an Entkopplung für deine Abhörsituation erreichen.


Mehr zum Thema:
        

SEHR GUT

König & Meyer Monitorstativ 26740 Testbericht am 10.10.2012

Produkt:      König & Meyer Monitorstativ 26740
Hersteller:  

Preis:  99,00 Euro
UVP:    128,60 Euro

Kurzfazit

Stativ für Monitore Günstiges Monitorstativ mit Auflageplatte und Spikes.

Für wen

Für alle geeignet, die ein stabiles Monitorstativ zum angemessenen Preis suchen.

Wichtige Merkmale
  • Großer Guss-Sockel
  • Auflageplatte
  • Höhenverstellbar
  • Spikes zum Entkoppeln

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN