König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

6
SHARES
Band Recording Tools - König & Meyer 25600

König & Meyer 25600

Was ist es?

Das König & Meyer 25600 Mikrofonstativ ist ein stählernes Bodenstativ in durchgängig schwarzer Farbe, das inklusive eines ausziehbaren Arms geliefert wird. Am Sockel, der per Zinkdruckguss gefertigt wurde, finden sich drei Klappfüße. Besonders ist, dass alle Bedienelemente auch im gelösten Zustand noch miteinander verbunden bleiben, so dass kein Einzelteil verlorengehen kann. Die Spezifikationen und den Lieferumfang findest Du wie gehabt im Infokasten rechts. Dieses Mikrofonstativ aus der höchsten Produktkategorie »Starline« ist zum Straßenpreis von 75,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.


anzeige


 

König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

Basis

König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

Voilà: Unser König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

Die drei Klappfüße sind felsenfest in ihren Gelenken am Sockel und lassen sich nur mit erhöhten Widerstand bewegen. An den Enden sitzen Gummiüberzüge, die für einen rutschfesten, bodenschonenden Stand sorgen; in einem geringen, aber nennenswerten Umfang dienen sie auch zur Dämpfung von Trittschall, der auf das Mikrofon übertragen werden könnte. In den Jahren, die dieses Mikrofonstativ in unserer Redaktion bereits im Einsatz ist, haben wir keinen Abrieb des Gummis feststellen können.

Um bei Lagerung und Transport Platz zu sparen, kannst Du eine Klemmschraube am Sockel lösen und ihn anschließend am Vertikalrohr nach oben schieben – bei Bedarf hinauf bis zur Spannmuffe. Die Schraube lässt sich trotz der Riffelung des Kunststoffkopfes (Durchmesser ca. 2,5 cm) nicht immer ohne weiteres lösen wie bei einem Flügelkopf.

Nach der Lockerung der Spannmuffe lässt sich das obere Rohrstück teleskopartig bis auf eine Höhe von 1,6 Metern ausziehen. Addiert man die Reichweite des Schwenkarms dazu, kann eine beträchtliche Höhe erzielt werden. Die Muffe lässt sich einwandfrei packen und justieren, wobei die Festigkeit der Verbindung nach beherztem Schrauben nicht besser sein könnte. Top.

 

Winkelstück & Schwenkarm

Der Schwenkarm ist wie das vertikale Gestänge zweiteilig konstruiert und per Teleskopmechanik von 600 auf 955 Millimeter ausziehbar. Ein sehr willkommener Bonus an Flexibilität, wobei auch diese beiden Teilstücke bombenfest arretiert werden können. Die dafür zu drehende Klemmschraube ist mit dem gleichen geriffelten Rundkopf bewehrt wie der Sockel. Prima: Eine Rändelscheibe ist nicht vonnöten, stattdessen gibt es eine weitere Spannmuffe an der Spitze des Schwenkarms.

König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

Die Funktionsweise des Schwenkgelenks und des Befestigungshebels (beide vollständig metallen) ist genial gelöst. Ziehe den Hebel leicht vom Gelenk weg, um ihn in einer beliebigen Stellung (ob auf 12 Uhr, 3 Uhr, …) wieder abzusenken und einzurasten – so wird sichergestellt, dass Du den Hebel zunächst in die zum Arretieren/Lösen bestmögliche Position bringen kannst. Das klappt ebenfalls bestens: Die Bauteile sind wie gewohnt so sauber gefertigt, dass alles rund läuft und eine absolut sichere Befestigung des Schwenkgelenks möglich wird.


anzeige

Stand & Tragbarkeit

Die Passgenauigkeit aller verbundenen Teile ist einer der großen Pluspunkte bei diesem Mikrofonstativ. Von den Klappfußgelenken am Sockel über dessen Aussparung, in der das untere Rohr steckt, und weiter hinauf ist bis in die Spitzen alles höchst exakt gefertigt.

Durch das Gesamtgewicht von 3,4 Kilogramm, den tiefen Schwerpunkt und den großen Fußkreis steht das König & Meyer 25600 Mikrofonstativ in praktisch jeder Situation sicher und wackelt so gut wie gar nicht. Hier kann kein anderer Ständer in unserer Redaktion mithalten und ich vermute, dass es nicht leicht sein wird, ein ebenso standsicheres Mikrofonstativ auf dem Markt zu finden.

 

Zubehör im König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht

Zwei Kabelklemmen werden mitgeliefert. Diese machen einen langlebigen Eindruck und lassen sich nach einem kurzen, klaren »Klick!« ans Gestänge klemmen. Hier möchte ich auf einen einfachen, aber sehr cleveren Schachzug der Konstrukteure von K&M aufmerksam machen: Du kannst das Mikrofonkabel auch über den Klemmhebel des Schwenkgelenks führen und dann nach unten weiterleiten. Dank des großen Radius‘ des Hebels besteht keinerlei Gefahr eines Kabelknicks und die Verlegung des Klangleiters könnte kaum sauberer realisiert werden – klasse.

Ansonsten gibt es keine Zubehörteile, denn wie erwähnt ist keine Rändelscheibe nötig. Mindestens ebenso lobenswert ist der Kniff, dass alle Einzelteile miteinander verbunden sind. So kann sich nichts versehentlich lösen, um irgendwo verlorenzugehen. Solche Details machen mich glücklich.

Übersicht König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Review

PRO

  • Sehr gute Verarbeitung und Passgenauigkeit aller Teile
  • Sichere Arretierung aller beweglichen Teile
  • Hervorragende Statik mit kaum nennenswertem Wacklern
  • Ergonomische Mechanik des Gelenkhebels
  • Alle Teile miteinander verbunden und somit »unverlierbar«

CONTRA

  • Lösen der Klemmschrauben mitunter schwergängig

anzeige


Fazit zum König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Test

Das König & Meyer 25600 Mikrofonstativ ist ausgezeichnet verarbeitet. Das drückt sich darin aus, dass alle Bauteile robust gefertigt sind und gleichzeitig sehr passgenau ineinandergreifen. Die Arretierung sämtlicher beweglichen Teile ist bombenfest, da gibt es im wahrsten Sinne nichts zu rütteln.

Ebenso lobenswert ist die hohe Standfestigkeit. Bei normalem und auch bei etwas ruppigem Gebrauch im Studio- oder Veranstaltungsalltag gibt es nichts, was das Stativ aus der Ruhe bringen wird. Währenddessen bewegen sich die kleinen Wackler der gesamten Vorrichtung bei Stößen in einem engen Winkel und sind somit von gutmütiger Natur.

Auch die konstruktionstechnischen Kniffe tragen dazu bei, dass ich den gehobenen Preis als gerechtfertigt einschätze. Hier ist vor allem die clevere Mechanik des Hebels am Schwenkgelenk zu nennen, durch den sich in jeder Lage eine Stellung finden lässt, die das Festziehen bzw. Lösen vereinfacht. Last, but not least: Alle Komponenten sind miteinander verbunden, so dass Du nicht befürchten musst, ein Einzelteil zu verlieren.

Allein die ab und zu auftretenden Schwierigkeiten beim Lösen der Klemmschrauben am Sockel und an der Teleskopmechanik des Schwenkarms trüben das Bild ein wenig.

Wer Qualität sucht, findet sie hier. Alles in allem steht im König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht auf delamar unsere Maximalwertung zu Buche – wohlverdiente fünf von fünf Punkten, wie sich im delamar-Studio immer wieder in der Praxis bewiesen hat.

Inhaltsverzeichnis // König & Meyer 25600 Mikrofonstativ

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:
    

EXZELLENT

König & Meyer 25600 Mikrofonstativ Testbericht am 22.02.2014

Produkt:      König & Meyer 25600 Mikrofonstativ
Hersteller:  

Preis:  75,00 Euro
UVP:    96,40 Euro

Kurzfazit

Ein erstklassiges Mikrofonstativ. Dieser Mikrofonständer überzeugt durch saubere Verarbeitung, zuverlässige Mechanik, Standfestigkeit und einige clevere Details. Volle Punktzahl.

Für wen

Alle, die höchste Ansprüche an ein Mikrofonstativ stellen und bereit sind, das entsprechende Kleingeld dafür zu berappen.

Wichtige Merkmale
  • Bodenstativ aus Stahl
  • Zinkdruckgusssockel mit Klappfüßen
  • Schwenkarm (600 – 955 mm) integriert
  • Gewindeanschluss: 3/8"
  • 2 Kabelklemmen
  • Höhe: 970 - 1.640 mm
  • Gewicht: 3,34 kg

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN