HOFA 4U+ BlindTest Testbericht

19
SHARES
HOFA 4U BlindTest

Die Benutzeroberfläche des HOFA 4U+ BlindTest ist intuitiv und übersichtlich. Mehr braucht es für einen Blindtest auch nicht.


anzeige


So funktioniert der HOFA 4U+ BlindTest

Füge auf jeder Spur, die Du abhören willst, eine Instanz des Plugins als Insert-Effekt ein. Typischerweise jeweils ans Ende des Signalpfads, denn es geht ja meist um den Vergleich unterschiedlicher Effektketten mit Plugins und/oder abweichenden Einstellungen.

Der Clou beim HOFA 4U+ BlindTest ist, dass jede beliebige Instanz alle übrigen Instanzen in deinem Projekt erkennt, in eine Liste einreiht und mit Bedienelementen (Solo-Abhören etc., siehe unten) versieht. Es ist also egal, welche Instanz Du fortan zum Blindtest verwendest, denn diese Liste wird überall »gespiegelt« und automatisch aktualisiert.

Bedienelemente

Diese Bedienelemente pro Spur stehen von Anfang an zur Verfügung:

  • Solo-Schalter – Stummschaltung des Outputs aller anderen Blindtest-Instanzen
  • Namensfeld – hier kannst Du jeder Spur einen eigenen Namen verpassen*
  • Kommentarfeld – für Anmerkungen, typischerweise zum Klangeindruck*
  • Gain-Regler – regle die Lautstärke der Spur nach (±24 dB)

*: erst nach dem Auswürfeln (siehe unten) editierbar

Der Solo-Schalter ist essentiell für einen manuell getriggerten Spurenwechsel beim Vergleichsabhören und bedarf keiner weiteren Erläuterung.

Pegel abgleichen

Der Gain-Regler ist nicht minder nützlich, ermöglicht er doch den Ausgleich von Lautstärkedifferenzen. Wenn diese auftreten und nicht durch Plugin-interne Output-Regler behoben werden können, wird der unvoreingenommene Vergleich erschwert (das Gehirn denkt nun mal so: »Lauter ist besser!«).

Weiterhin muss der Fader jeweiligen Bus-Spur im Mixer deiner DAW nicht angetastet. Damit musst Du nicht den Mix an sich für den Vergleich anpacken und anschließend wieder anpassen.

Auswürfeln, Benennen und Kommentieren

Mit der großen Schaltfläche, auf denen zwei Würfel zu sehen sind, wird es spannend. Klicke sie, um die bestehende Reihenfolge durcheinanderzuwirbeln. Schalte jetzt nach Gusto auf die Solo-Knöpfe oder blättere mit den großen Pfeilen in der Kopfzeile des Plugins durch die Spuren.

HOFA 4U BlindTest

Der HOFA 4U+ BlindTest soll vor allem dein Gehör schulen und dir bei der Auswahl des „richtigen“ Sounds helfen.

 

Lausche genau und vergib bei Bedarf Bewertung von 0 bis 5 Sternen, zudem kannst Du erst jetzt die Spurennamen und Kommentarfelder editieren.

Bei einem erneuten Auswürfeln der Reihenfolge verschwinden Namen, Kommentare und Sternewertungen natürlich. So wird ein vorurteilsfreies Vergleichshören stets gewährleistet.

Nach mindestens zwei Würfelwürfen wird ggf. der Durchschnitt von abweichenden Sternewertungen gebildet, zudem fasst das Plugin die Kommentare zusammen. Bestens.

Natürliche Auslese

Es gibt tolle Zusatzfeatures wie die Möglichkeit, Spuren auszuschließen – sie laden fortan nicht mehr im »Würfelpool« und können auch nicht mehr mit den Pfeilen durchblättert werden. Sehr gut, um nach und nach eine Auslese der besten Spuren zu erstellen.

Weitere Features beim HOFA 4U+ BlindTest

Weiterhin praktisch zur Beurteilen mehrerer Mixdowns und Masters: Es gibt eine Lautheitsanalyse (EBU R128).

Die graphische Oberfläche des HOFA 4U+ BlindTest ist übrigens frei skalierbar (Minimum: 449×326 Pixel, Maximum wohl unbegrenzt – praktisch als »Sichtschutz« im wahrsten Sinne eines Blindtests).

Abschließend ist zu loben, dass auch eine kostenlose Variante des Plugins zum Download bereitsteht, mit der immerhin drei Spuren verglichen werden können. Ansonsten scheint es keine Einschränkungen zu geben.


Mehr zum Thema:
        

EXZELLENT

HOFA 4U+ BlindTest Testbericht am 14.06.2016

Produkt:      HOFA 4U+ BlindTest
Hersteller:  

Preis:  39,90 Euro
UVP:    39,90 Euro

Kurzfazit

Plugin zum anonymen Spurenvergleich. Einfach einzubinden, gut zu bedienen und mit feinen Extrafunktionen: Dieses Werkzeug überzeugt auch über seine Kernkompetenz des vorurteilsfreien Spurenvergleichs hinaus.

Für wen

Alle, die einen echten Blindtest in der DAW einfach und bequem realisieren wollen.

Wichtige Merkmale
  • Plugin zum unvoreingenommenen Klangvergleich mehrerer DAW-Spuren
  • Windows & Mac OS X

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN