Big Walnut Hammer Jammer Testbericht

14
SHARES
Hammer Jammer Testbericht


anzeige


Was erwartet dich?

»Ein Klavier, ein Klavier – Großmutter, wir danken dir!« – Loriot. Was hat ein Klavier mit einer Gitarre zu tun? Nun, immerhin haben beide Saiten. Und hier hat sich Ken McCaw Gedanken gemacht, ob man das Konzept vom Klavier nicht auch auf die Gitarre übertragen kann. Heraus kam der Hammer Jammer. Es handelt sich um einen Gitarrenaufsatz aus Metall und Kunststoff, der sechs Klöppel zum Anschlagen der Saiten hat. So sollst Du einen sehr perkussiven Klang erzeugen können – bisher war das Picking zwar auch per Plektrum möglich, aber nicht annähernd so schnell und akkurat, wie es der Hammer Jammer zu liefern verspricht.

Die Vorrichtung wird mittels einer Metallbrücke an der Gitarre montiert – zur Befestigung dieser nutzt Du entweder die beiliegenden bzw. beliebige andere Klebestreifen oder Du fixierst sie mittels zweier Metallstreifen am Hals.

Hammer Jammer Testbericht

Ist die Brücke befestigt, kann man das vollständig aus Kunststoff bestehende Hauptteil anbringen. Es handelt sich um sogenannten Memory-Kunststoff, der leicht verformbar ist; Du kannst dir die Klöppel so hinbiegen, dass die Saiten mittig von den Klöppeln angeschlagen werden.

Hammer Jammer Testbericht

Du kannst das Teil auf jede Gitarre deiner Wahl montieren. Eine ausführliche Anleitung, wie Du das auch als Laie bewerkstelligst, liegt bei. Alle Werkzeuge und Materialien, die Du benötigst, sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Nun ist das Teil einsatzbereit und Du kannst loslegen. Anstatt mit Finger oder mit Plektrum eben mit den Tasten. Mit der linken Hand greifst Du wie gewohnt Akkorde oder spielst Licks und Riffs und mit der rechten Hand hämmerst Du auf die Tasten/Saiten.

Zuerst ist es ein etwas seltsames Spielgefühl, aber nach kurzer Eingewöhnungszeit bemerkst Du eine extreme Geschwindigkeitssteigerung und ein Zugewinn an Präzision. Mission erfüllt.

Fazit im Hammer Jammer Testbericht

Der Hammer Jammer ist ein einzigartiges Produkt und Du wirst das Gerät in sehr kurzer Zeit beherrschen können. Es macht total viel Spaß, damit zu experimentieren. Die Stimmung der Gitarre spielt keine Rolle, du kannst deine Lieblingsstimmungen, deine Lieblingsriffs und -licks 1:1 übernehmen. Nach kurzer Eingewöhnungsphase spielst Du deutlich schneller und präziser als mit dem Plektrum. Für mich war es eine Erfahrung und ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt.
Vor allem die Möglichkeit alle 6 Saiten gleichzeitig an zu schlagen ist der Hammer, sozusagen.

Was den Eindruck ein wenig trübt, ist der Umstand, dass der Klebstoff der mitgelieferten Streifen hinterher schwierig wieder abzubekommen ist. Mit besseren Klebe-Pads würde das Produkt die volle Punktzahl ergattern, aber so reicht es für das Prädikat »sehr gut« im kompakten Hammer Jammer Testbericht auf delamar. Feines Gadget!


Mehr zum Thema:
  

SEHR GUT

Big Walnut Hammer Jammer Testbericht am 28.01.2014

Produkt:      Big Walnut Hammer Jammer
Hersteller:  

Preis:  30,00 Euro
UVP:    30,00 Euro

Kurzfazit

Gelungene Picking-Vorrichtung für deine Gitarre. Innovativ, fördert deine Kreativität und zeigt neue Wege auf, dein Instrument zu spielen.

Für wen

Gitarristen, die neue Wege gehen wollen. Folk-Gitarristen und Singer/Songwriter, die sich mehr auf den Gesang als aufs Picking konzentrieren wollen.

Wichtige Merkmale
  • Für alle gängigen Akustik- und E-Gitarren geeignet
  • Innovatives Spielen
  • Leicht zu montieren

 


Lesermeinungen (7)

zu 'Hammer Jammer Testbericht: Der Hammer für die Gitarre'

  • Bjarne   28. Jan 2014   15:39 UhrAntworten

    Sieht doch Interessant aus. Gleich ma unserem rhytmus Gitarristen zeigen.
    Gibt´s dass auch in Deutschland zu kaufen?
    Hab bisher nix gefunden.

    Gruss, Bjarne

  • Flo   28. Jan 2014   15:44 UhrAntworten

    Hi,

    danke für den Test!
    Wo gibt's das denn zu kaufen?

    Grüße
    Flo

  • Felix Baarß (delamar)   28. Jan 2014   15:47 UhrAntworten

    Hallo Bjarne und Flo,

    das Teil gibt's bisher nur beim Hersteller selbst, also bei Big Walnut Productions zu kaufen:
    http://www.bigwalnutproductions.com/

    30 Dollar + 10 Dollar Versandgebühren - zumindest wurde berichtet, dass die Versandkosten nach Deutschland nicht höher ausfallen, siehe unten in der Kommentarsektion bei unserem News-Artikel zum Hammer Jammer:
    http://www.delamar.de/musik-equipment/hammer-jammer-22425/

  • Michael Beyer   29. Jan 2014   00:59 UhrAntworten

    das hier? http://www.youtube.com/watch?v=HyzuzvWme_Y

  • Robin Eltorro   29. Jan 2014   04:38 UhrAntworten

    Das ja der Hammer... (Hö :) )

  • Henry   29. Jan 2014   14:14 UhrAntworten

    Sag ich doch ;-)

  • Kim McCaw   23. Apr 2014   22:01 UhrAntworten

    Thank you!

    Kim McCaw

Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN