Eventide H3000 Factory Testbericht

5
SHARES
Eventide H3000 Factory Testbericht


anzeige


Was ist es?

Bei Eventide H3000 Factory handelt es sich um ein Multieffekt-Plugin für Windows & Mac OS X, das für die Schnittstellen VST, AU und AAX zur Verfügung steht und dem Hardware-Effektgerät Eventide H3000 nachempfunden ist. Für die grundlegenden Module – je zwei Delays, Pitch Shifter und Multimode Filter – stehen zahlreiche Modulationsquellen zur Verfügung. Die Module können wie bei einem modularen Synthesizer mit Patch-Kabeln verknüpft werden. Für den Betrieb ist ein Dongle vom Typ iLok2 erforderlich.

Das Plugin ist für 349,- US$ über die Website des Herstellers erhältlich. Zudem wird ein Crossgrade für Nutzer von Anthology II und früheren Versionen von H3000 Factory zur Verfügung, das mit 175,- US$ zu Buche schlägt.

 

Eventide H3000 Factory Testbericht

Erster Eindruck

Nachdem die zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Testberichts aktuelle Version 2.0.6 schnell installiert war und die Registrierung per iLok ebenso reibungslos verlief, konnte es losgehen.

Zunächst fällt auf, dass die Schrift stellenweise sehr klein geraten ist, andererseits wird so kostbarer Platz auf dem Bildschirm gespart. Das gelingt auch dank der drei umschaltbaren Reiter (man könnte sie auch »Tabs« nennen), hinter denen sich jeweils sehr reich bestückte Kontrollsektionen befinden.

Doch dem steht wiederum entgegen, dass im oberen Bereich unnötig Platz verschwendet wird – die drei Knöpfe für »Program«, »Expert« und »Function« sind durch die erwähnten Reiter weiter unten überflüssig. Etwas frech ist auch das Nummern-Pad: Es dient nur ästhetischen Zwecken und bietet keinerlei Funktionalität. Diese getreue Nachbildung der Hardware-Bedienoberfläche ist unglücklich und mit einem frischen, für die Arbeit am Computerbildschirm optimierten GUI-Design wäre viel gewonnen. Doch genug davon, gehen wir zur Hauptsache über – den klanggestalterischen Möglichkeiten.

Eventide H3000 Factory Testbericht

Spannende Aussichten für den Eventide H3000 Factory Testbericht auf delamar

Struktur

Die Komponenten des Plugins sind modular aufgebaut. Zuerst die Modulationsquellen: linker und rechter Kanal des Stereo-Eingangssignals, Noise-Generator (weißes Rauschen), Sidechaining-Eingang (leider nur für AU & AAX), »Mod Knob« zur Nutzung des großen schwarzen Drehreglers als manueller Modulator und ein Funktionsgenerator, bei dem es sich um einen Sammlung komplexer, teils trigger-basierter Modulationsquellen handelt.

Weiter geht es mit den zentralen Effektmodulen. Hier gibt es je zwei Filter, Pitch-Shifter und Delays. Interessant wird es mit den zusätzlichen Bausteinen zur Modifizierung der Modulationssignale – je zwei Amplitudenmodulatoren, LFOs, Hüllkurvengeneratoren und Blöcke zur Regelung der Modulationsintensität beliebiger Quellen sowie vier Mixereinheiten.

Am Ende stehen die Module für den Output auf dem linken und dem rechten Kanal, in mindestens eines davon muss der Signalfluss also stets münden, damit das Plugin Signale ausgibt.

Übergeordnet finden sich Regler für die In- und Output-Pegel, ein Dry/Wet-Regler zur Mischung des trockenen und des vom H3000 bearbeiteten Signals in beliebigen Anteilen. Dazu kommt eine globale Tempokontrolle mit der Möglichkeit zur Host-Synchronisation und zum Einstellen der Taktrate.

Schließlich sind noch die vier »Soft Keys« interessant, die quasi als frei zuweisbare, jeweils exklusiv wirkende An/Aus-Schalter für bestimmte Parameter fungieren können.

 


Mehr zum Thema:
    

GUT

Eventide H3000 Factory Testbericht am 05.06.2013

Produkt:      Eventide H3000 Factory
Hersteller:  

Preis:  199,00 Euro
UVP:    236,00 Euro

Kurzfazit

Multieffekt-Plugin für Experimentierfreudige. Die Umsetzung der oft gepriesenen Hardware überzeugt und bietet sehr viel Raum für furiose Klangeskapaden.

Für wen

Fortgeschrittene Frickler und Klangforscher, die es ganz genau wissen wollen.

Wichtige Merkmale
  • Multieffekt
  • Filter, Pitch, Delay & Modulation
  • Modulare Verschaltung
  • 464 Presets
  • Windows & Mac OS X
  • VST, AU, AAX
  • iLok 2 erforderlich

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN