Denon DN-HP700 Testbericht

2
SHARES
Denon DN-HP700 Testbericht

Bereit für unseren kompakten Denon DN-HP700 Testbericht? Bitte einsteigen…


anzeige


Was ist es?

Der Denon DN-HP700 ist ein dynamischer Kopfhörer für DJs, der im Mittelklassesegment anzusiedeln ist, also für Fortgeschrittene oder sehr ambitionierte Einsteiger geeignet sein möchte. Er ist in geschlossener Bauweise gefertigt worden, damit möglichst wenig vom Umgebungsschall zu hören ist, wenn Du diesen DJ-Kopfhörer aufsetzt. Das gehört zum Standard in dieser Geräteklasse, ebenso wie die dreh- und klappbaren Ohrmuscheln, mit denen das einseitige Abhören beim Mixing ermöglicht wird sowie die Lagerung und der Transport vereinfacht werden.

Der Hersteller gibt in den technischen Daten eine Nennimpedanz von 38 Ohm an, während der maximale Schalldruckpegel bei 100 dB liegen soll. Der Frequenzgang wird als bei 10 Hz d und bis 30 kHz reichend angegeben.

Das in extrahiertem Zustand drei Meter lange Kabel ist an der linken Ohrmuschel befestigt. Es ist nicht abnehmbar. Mitgeliefert wird ein schraubbarer Klinkenadapter von 3,5 auf 6,3 mm.

Denon DN-HP700 Testbericht

Bitte einsteigen für unseren Denon DN-HP700 Testbericht…

 

Denon DN-HP700 Testbericht

Verarbeitung & Tragekomfort

Zwar herrschen Kunststoff und –leder in diesem mittleren Modell des Herstellers vor, doch die Verarbeitung ist zweifellos als sehr gelungen zu bezeichnen. Wie auch beim großen und kleinen Bruder in der Modellreihe für DJs sitz alles passgenau aneinander und ist fein konstruiert. Die Naht an der Kopfbügelummantelung ist akkurat gesetzt und, was weitaus wichtiger ist, die Gabeln und die Gelenke sind robust gebaut; der größere DN-HP1000 legt mit den massiveren Dreh- und Klappgelenken zwar noch einmal eine Schippe in Sachen Langlebigkeit drauf, dennoch sollte auch dem hier vorliegenden Denon DN-HP700 in dieser Beziehung ein langes Leben beschieden werden können. Der Kopfbügel lässt sich ein gutes Stück weit verbiegen, ohne Anstalten zu machen.

Das Kabel ist dick ummantelt und die Stutzen zur Stabilisierung am Übergang zur Ohrmuschel sind durchaus vertrauenerweckend. Ein klarer Nachteil gegenüber den Produkten der meisten Mitbewerber in dieser Preisklasse bis etwa 150,- Euro ist das fest installierte Kabel – ein Umstand, den ich auch schon bei den beiden anderen Modellen der Reihe dieses Herstellers leider kritisieren musste.

Etwa vier Zentimeter kannst Du die beiden Ohrmuscheln aus dem Bügel herausziehen, um den Kopfhörer an dein Haupt anzupassen. Nicht allzu weich fällt die Bügelpolsterung dieses Modells aus, doch sie reicht locker aus, um den Ansprüchen an einen guten DJ-Kopfhörer zu genügen. Was den Anpressdruck angeht, bewegt sich das Modell leicht über dem Durchschnitt. Das ist für meinen Geschmack passenderweise so bemessen, dass ein guter Halt garantiert ist, ohne dass es zu stark am Schädel drückt – auch bei längerem Tragen.

Das Tragen um den Hals ist weitestgehend angenehm – die Muscheln lassen sich zwar nicht wie beim DN-HP1000 um 180 Grad, sondern nur um etwa 100 Grad drehen (der Aspekt des »Schulterpolsters« ist somit nicht gegeben), dennoch gibt es hier in Sachen Tragekomfort nichts zu beanstanden. In meinem Test blieb genug Freiraum und ich fühlte mich an keiner Stelle beengt. Das ist im Übrigen nicht bei allen Modellen dieser Größe der Fall.

Inklusive des mitgelieferten Spiralkabels und des Adapters zeigt unsere Waage ein Gewicht von 336 Gramm an. Auch bei längerem Tragen wird das nicht unangenehm. Zusammenfassen lässt sich sagen, dass der Denon DN-HP700 in puncto Bequemlichkeit eine gute Figur macht.

 

Klang

Zuerst möchte ich meine Eindrücke vom 700er in den für einen DJ-Kopfhörer essentiellen klanglichen Belangen formulieren. Die Abschirmung vor Außengeräuschen ist ganz klar in ausreichendem Maße gegeben, um das Gerät als voll für DJs geeignet bezeichnen zu können. Die Ausgangsleistung des Denon DN-HP700 ist sehr hoch. So wird es nicht zu einem Problem, wenn der Mixer oder der DJ-Controller ist, an den Du den Kopfhörer anschließt, unterdurchschnittlich laut ist oder Du die Headphones mal an einem MP3-Player nutzen möchtest.

Bass ist genug da, soviel steht bereits beim ersten Hören schon fest. Der Sound ist gut aufgelöst, weitgehend verzerrungsfrei bis in höhere Lautstärken und manchmal etwas nasal. Doch das finde ich zusammen mit dem Tiefgang in den meisten Fällen genau richtig, um die Beats gut abgleichen zu können. Daumen hoch! Das Stereobild ist etwas enger als beim großen Bruder Denon DN-HP1000 – irgendwo muss der geringere Preis dieses Modells ja begründet liegen.


Mehr zum Thema:
        

GUT

Denon DN-HP700 Testbericht am 08.08.2012

Produkt:      Denon DN-HP700
Hersteller:  

Preis:  159,00 Euro
UVP:    169,00 Euro

Kurzfazit

Guter DJ-Kopfhörer für Fortgeschrittene. Punktet bei Verarbeitung und Komfort – ein guter Vertreter seines Fachs mit fest installiertem Kabel.

Für wen

Hochambitionierte Einsteiger und fortgeschrittene DJs.

Wichtige Merkmale
  • Geschlossener Kopfhörer
  • Ohrumschließend
  • Nennimpedanz: 38 Ohm
  • Einseitig zugeführtes Spiralkabel
  • Klapp- und drehbare Ohrmuscheln

 


Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN