Spartipp: Sonalksis bietet 33% Rabatt auf Plugins und Bundles

9
SHARES
anzeige

Spartipp: Sonalksis bietet 33% Rabatt auf Plugins und Bundles

Alle vier bestehenden Bundles werden im Komplettpaket Studio One zusammengefasst, die folgenden Plugins sind darin enthalten:

Sonalksis Studio One

Sonalksis Studio One

Essentials

  • SV-315Mk2 – Kompressor
  • SV-517Mk2 – Equalizer
  • SV-719 – Gate
  • Diese Basics dürfen in keinem (Heim-)Studio fehlen. Sonalksis bildet bei seinem Beitrag zu grundlegenden Audio-Effekten analoge Technik nach.

Multi-Band Dynamics

  • CQ1 – Dynamischer Mutliband-Kompressor
  • DQ1 – Dynamischer Equalizer
  • Für fortgeschrittene Signalbearbeitung werden hier die Effektstärken je nach Charakteristik des Ausgangsmaterials variabel appliziert.

Creative Elements

  • TBK – Kreativer Filter
  • TBK2 – Bitcrusher, Downsampler, Distortion, …
  • TBK3 – Derb zupackender Kompressor
  • Experimentelles, Inspirierendes.

Mastering Suite

  • MultiLimit – Multiband Mastering Limiter
  • MaxLimit – Maximizing Mastering Limiter
  • StereoTools – Stereobearbeitung
  • Ultimate-D – Dithering
  • Für den engültigen Feinschliff.

Sonalksis Studio One: Preis & Verfügbarkeit

Sonalksis Studio One ist regulär für 1149,99 € (inkl. MwSt) auf der Webseite des Herstellers erhältlich. Bis zum 13. Juni gibt es auf sämtliche Plugins und Bundles einen Rabatt von 33%, das Studio One geht in dieser Zeit also für 770,49 € (inkl. MwSt) über den virtuellen Ladentisch – gib dafür „JUNE33“ als Coupon-Code ein.

Für alle Plugins stehen 14 Tage lang voll funktionsfähige Demoversionen zum Download bereit.

Windows Windows 7/Vista/XP:
VST RTAS

Mac OS X Mac OS X 10.5:
VST RTAS AU

Mehr zum Thema:
                


Lesermeinungen (2)

zu 'Spartipp: Sonalksis bietet 33% Rabatt auf Plugins und Bundles'

  • Czebo   30. Mai 2010   16:00 UhrAntworten

    Da Ärgert man sich wirklich dass man selbst mehr bezahlt hat!

    Aber ich kann die Plugins nur jedem empfehlen. Die SV Serie sollte in keinem (digitalen) Recording/Mixing-Environment fehlen. Sehr guter Klang, sehr viele Instanzen möglich und sehr leicht und intuitiv zu bedienen!

  • Carlos (delamar)   02. Jun 2010   14:57 UhrAntworten

    @Czebo

    Das ist interessant, dass Du das ansprichst. In einem anderen Artikel hatte ich auch schon einen solchen Kommentar gehört. Ich frage mich immer wieder, ob das auf lange Sicht nicht nachteilig für die Hersteller von Software ist.

    Im Endeffekt heisst ein Rabatt von 33% ja nichts anderes als dass die die Plugins eben nur 77% wert sind...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN