Spartipp: energyXT + Wusik Plugin Bundle für 59 Euro

9
SHARES
energyXT

anzeige

energyXT + Wusik Plugin Bundle bis Mitte April für 59,- €

 

energyXT

Eine der hervorragenden Eingenschaften der DAW ist die schiere Geschwindigkeit. energyXT startet in einem Wimpernschlag und das Interface ist mit frei gestaltbaren Tabs für die einzelnen Sektionen sehr clever konzipiert. Plugins werden nicht umständlich in einer Datenbank registriert, sondern erst dann geladen, wenn sie wirklich gebraucht werden – in anderen DAWs sind Abstürze beinahe schon vorprogrammiert, wenn Du eine größere Plugin-Sammlung in einem Verzeichnis untergebracht hast.

Ein weiterer Trumpf ist die modulare Umgebung zum einfachen Routing von Plugins, internem Sequenzer, Drum Pads, MIDI-Ein-/Ausgängen und dergleichen. So ist beispielsweise der Einsatz von Plugins mit mehreren Ein- und/oder Ausgängen sofort und ohne windschiefe Workarounds möglich. Auch die Verschaltung von MIDI-Plugins wie Arpeggiatoren ist einleuchtend.

energyXT

energyXT lässt sich eigenständig (standalone) oder in Form eines VST-Plugins betreiben, in letzterer Betriebsart bekommst Du quasi eine DAW in der DAW.

Windows Windows
Mac OS X Mac OS X
Linux Linux

 

Wusik Station V6

Die Wusik Station V6 ist einer der beliebtesten Sampler/Rompler. Das Plugin bietet bis zu 128 Stimmen für jeden Layer, einen Sequenzer, einen Filter mit Oversampling und Limiter, ein Reverb und 15 GB Samples für praktisch alle Musikstile. Die Dateiformate SFZ, WAV, DASHsnd und WusikSND werden unterstützt. In der neuesten Version kannst unter anderem Wellenformen freihändig zeichnen, bis zu 16 Presets kombinieren und über den Verzeichnisbaum Deine Samples schneller finden.

Wusik Station V6

Windows Windows:
VST

 

Wusik EVE V3

EVE steht für “Electronic Vintage Ensemble” und lässt die synthetischen Sounds der 60er und 70er wiederauferstehen. Das Fender Rhodes Electric Piano, Hammond– und Vox-Orgeln, Hohner-Clavinets, String Ensemble Synthesizer wie der Arp Solina, Moog-Synthies und viele weitere klassische Instrumente stehen zur Verfügung. Die grundlegende Struktur besteht aus drei Sample-Playern mit Hüllkurven, Reglern für Anschlagsempfindlichkeit und Key Tracking, LFOs für Tonhöhe, Lautstärke und Panning, Equalizern etc. sowie zwei Multieffekt-Racks mit Echo (Tape Delay mit Chorus) und Modulator (Leslie, Chorus, Flanger, Phaser, Wha Filter und Overdrive). Auch ein Arpeggiator ist mit an Bord.

Wusik EVE V3

Windows Windows:
VST

Mac OS X Mac OS X:
VST AU

 

Weiterhin im Paket enthalten: The SoundBank Plus Volume 01 (SFZ und Presets für die Wusik Station V6). Falls Du bereits eine Lizenz für energyXT besitzt, bekommst Du die Plugins von Wusik für 39,- €. Das Angebot gilt bis Mitte April.

Information Nichts zu sehen?Tipp!Manchmal hilft es, den Ad-Blocker auszuschalten.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Spartipp: energyXT + Wusik Plugin Bundle für 59 Euro'

  • Ralfi   01. Mrz 2011   11:08 UhrAntworten

    Klasse, danke für den Tipp!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN