Spartipp: Arturia Softwareinstrumente für 50%

Spartipp: Arturia Software für 50%

Seit 1999 gibt es das Unternehmen Arturia bereits und konnte sich mit den Softwareinstrumenten und Emulationen analoger Klassiker als VST-Plugins den Respekt von Musikern und Produzenten verdienen. Zum 10-jährigen Jubiläum sind für alle Instrumente umfangreiche Updates (wie gerade für den Minimoog V 2 erschienen) angekündigt und weitere Aktionen geplant.

Um das Lager für kommende neue Versionen zu räumen, bietet Arturia in einer Sonderaktion ab sofort folgende Produkte zum halben Preis an:

  • CS-80V
  • ARP 2600V
  • BRASS
  • Prophet V
  • Moog Modular V
  • Jupiter-8V

Arturia Softwareinstrumente zum halben Preis

Spartipp: Zum Aktionspreis von je nur 99,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.) sind diese Instrumente auch für Musiker interessant, die sich bislang keinen Arturia Synthesizer leisten konnten. Natürlich enthalten alle Programme ein kostenloses Upgrade auf die im Laufe des Jahres erscheinenden neuen Versionen.

Lesermeinungen (7)

zu 'Spartipp: Arturia Softwareinstrumente für 50%'

  • nbg
    13. Jun 2009 | 13:53 Uhr Antworten

    Alles schön und gut aber was mir immer wieder (!) hier auffällt:

    Wo ist jetzt z.B. der Link zu Arturia bzw. zur Rabattaktion konkret?

  • nbg
    13. Jun 2009 | 13:55 Uhr Antworten

    Selbst auf der Arturia-Seite kann ich nichts finden…

    • Carlos (delamar)
      13. Jun 2009 | 21:09 Uhr Antworten

      Der Spartipp kommt vom deutschen Vertrieb von Arturia und wir haben die Meldung gerne veröffentlicht. Wir geben solche Spartipps gerne an die delamar Leser weiter, solange sie noch heiss sind – manchmal eben auch bevor die Preissenkung die Händler erreicht hat.

  • Tomeso
    13. Jun 2009 | 21:58 Uhr Antworten

    Hallo zusammen,

    die Preisaktion wird komplett über den Fachhandel abgewickelt, daher gibt es nicht nur einen einzelnen Link.
    Die meisten Händler haben die Aktionspreise bereits in ihre Webseiten übernommen, und man kann dort die Arturia Instrumente zum güstigen Preis erwerben.

    Frank Orlich
    TOMESO (deutscher Arturia Vertrieb)

  • Christian
    15. Jun 2009 | 09:10 Uhr Antworten

    Mir fiel das allerdings auch schon auf, dass ihr lieber Links auf euer Archiv als auf externe Seiten setzt… ist ja gut und schön, aber ein Link auf arturia.com wäre schon ein netter Dienst am Leser gewesen.

  • Christian
    15. Jun 2009 | 09:46 Uhr Antworten

    Ähm… hatte ich da ein verbotenes Wort verwendet, oder warum wurde mein Kommentar abgeändert?

    • Carlos (delamar)
      15. Jun 2009 | 09:59 Uhr Antworten

      Wenn Ihr mal genau schaut, dann werdet Ihr schnell feststellen, dass delamar – im Gegensatz zu allen anderen Mitbewerbern im Segment – eine Menge Webseiten verlinkt. Blogs, Pluginseiten, sogar Mitbewerber haben wir mehrfach angelinkt. Und diese Aussage schliesst noch nicht die Links aus den Kommentaren ein, die jeder setzen kann.

      Das einzige, das wir seit einiger Zeit dem allgemeinen Usus angepasst haben sind die Links zu Herstellern, Vertrieben und Musikalienhändlern. Diese sind einerseits den meisten wohlbekannt, andererseits auch schnell über die Suchmaschinen zu finden. Wir veröffentlichen gerne Pressemitteilungen für Hersteller und Vertriebe, wenn diese von Interesse für unsere Leser sind. Wir sind aber keine Linkschleuder und behalten uns vor, selbst zu entscheiden, wann wir verlinken.

Sag uns deine Meinung!