Whitney Houston ist tot

10
SHARES
Whitney Houston

anzeige

Whitney Houston 1963 – 2012

Whitney Houston war ein Superstar der Achtziger und Neunziger Jahre. Ihre Alben und Singles wurden über 170 Millionen Mal verkauft. Als eine der wenigen Künstlerinnen schaffte sie es, in drei aufeinanderfolgenden Jahrzehnten ein Nummer-Eins-Album in den internationalen Charts abzuliefern, unter anderem in den USA, in Deutschland, in der Schweiz und in Kanada. Ihr Song »I Will Always Love You« für den Soundtrack des Films »The Bodyguard« wurde zur emotionalen Hymne einer ganzen Generation – das Lied ist die weltweit meistverkaufte Single einer Sängerin.

Whitney Houston

Whitney Houston (* 1963; † 2012) | Foto: Asterio Tecson

Die Liste ihrer Erfolge lässt sich noch weiterführen, auch aufgrund ihres Engagements als Schauspielerin: Für ihr Werk im Musik- und Filmbereich wurde sie mit 411 Preisen geehrt. Damit ist sie laut Guinness Buch der Rekorde die meistausgezeichnete weibliche Künstlerin aller Zeiten. Whitney Houston gewann sechs Grammys und heimste über 200 Silber-, Gold-, Platin- und Diamantschallplatten ein. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere galt sie vielen als hellster Stern am Himmel des Soul, R’n’B und Pop.

Als die Zeit ihrer großen Erfolge vorüber schien, erzielte ihr 2009 veröffentlichtes Comeback-Album »I Look To You« noch einmal Platz 1 in den Charts der USA, in Kanada und in zahlreichen Ländern Europas (Deutschland, Schweiz, Italien, Niederlande, Polen). Etliche geplante Konzerte der Tournee des Albums musste sie krankheitsbedingt absagen.

In letzter Zeit hatte Houston mit Drogenproblemen zu kämpfen, ihre Stimme versagte immer öfter. Auch wurde sie von Fans kritisiert, die sich von ihren Auftritten und ihrem Gesang enttäuscht zeigten.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Whitney Houston ist tot'

  • Frank   12. Feb 2012   14:21 UhrAntworten

    Hallo,
    wenn ich dazu mal einen kleinen Link posten darf!

    Die 10 schönsten Lieder/Auftritte von Whitney Houston

    welt.de/vermischtes/prominente/article13864088/Whitney-Houston-Ihre-10-besten-Live-Auftritte.html

    Was auch immer Sie dahin gebracht hat, Drogen, Alkohol, Erfolgsdruck, Selbstmitleid, falscher Umgang, Geld was auch immer ... einfach anklicken, zurück lehen, genießen und soviel KÖNNEN nochmals geniesen.

    Wie ich finde, sprechen mehr als 170 Millionen verkaufte Alben, Singles und Videos eine eindeutige Sprache. Schade, dass es dann all zu oft genau so Enden muss!

    In stillen Gedenken und volle Erfurcht
    Frank
    alias uncommerce

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN