Dubstep Sample Library: Soniccouture Tremors Vol.2

5
SHARES
Soniccouture Tremors Vol.2

Soniccouture Tremors Vol.2

anzeige

Dubstep Sample Library: Soniccouture Tremors Vol.2

Tremors Vol.2 steht laut Hersteller unter dem Einfluss einer wachsenden Dubstep- und Breakbeatszene, welche kontinuierlich immer mehr Stile, Sounds und eigenwillige Produzenten hervorbringt, die sich in Vol.2 vereinen. Drei große Kategorien stehen zur Auswahl: Busy, Down und Tech.

Während Busy schnellere, komplexere Snare- und Hat-Patterns anbietet, findest Du unter Down die schweren Grooves mit den dazugehörigen atmosphärischen Effekten. Hinter Tech verbergen sich die elektronisch beeinflussten Grooves mit zackigen Drum Machines und scharfen Beats. Dabei kannst du dich von gemütlichen 64 bpm bis hin zu steilen 190 bpm bewegen.

Soniccouture Tremors Vol.2

Soniccouture Tremors Vol.2

Wie schon beim Vorgänger finden sich auch im zweiten Modell satte 51 Grooves, deren insgesamt 300 Loops sich laut Hersteller einzeln bearbeiten lassen. So kannst Du mitten im Track den Groove herunterbrechen und Kicks, Snare, Hats, Percussion und Effekte einzeln anpassen, wobei die eigene Kreativität bestimmt, welche Elemente von welchen Grooves Du miteinander mixt und damit die abgefahrensten Kombinationen entwickelst.

Die neue Version des Breakbeat-Soundpakets beinhaltet obendrein noch Massive Monsters von Native Instruments, welches mit seinem grummelnden Bass ein nicht mehr wegzudenkendes Dubstep-Bass-Utensil ist.

Soniccouture Tremors Vol.2: Features

  • 840 MB große Bibliothek mit ca. 300 Loops (24 Bit/44,1 kHz)
  • 51 bearbeitbare Grooves in drei Kategorien (Busy, Down, Tech)
  • Geschwindigkeit von 64 bis 190 bpm
  • 20 Bass-Presets für Massive (eine Vollinstallation des Native Instruments‘ Massive Synthesizer notwendig)
  • WAV, REX, LIVE oder Apple Loops

Soniccouture Tremors Vol.2: Preis & Verfügbarkeit

Soniccouture Tremors Vol.2 ist für 49,- € (ein einzelnes Format) bzw. 59,- € (alle Formate) über die Website des Herstellers erhältlich.

Mehr zum Thema:
    

Feinste elektronische Drum Samples


Lesermeinungen (1)

zu 'Dubstep Sample Library: Soniccouture Tremors Vol.2'

  • Controlled Demolition   08. Nov 2011   12:16 UhrAntworten

    protip: nicht tremors kaufen, sondern konkrete 1 und 2 - und schön die patterns selber machen :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN