ProjectSAM Lumina: Library für Fantasy, Märchen und mehr

8
SHARES
ProjectSAM Lumina

anzeige

Library für Fantasy & Co.: ProjectSAM Lumina

Die dritte Auskopplung der Symphobia-Serie namens ProjectSAM Lumina ist bis dato das ambitionierteste Projekt des Herstellers und basiert auf mehr Aufnahmen als je zuvor. ProjectSAM bezeichnen sich selbst als sehr bekannt für ihr Konzept zum Recording von Ensembles – hier soll noch eine Schippe draufgelegt worden sein, noch feinere Arrangements seien entstanden. Die Übersetzung vom Rest des zweiten Abschnittes in der Produktbeschreibung spare ich mir mal, da ich diese Selbstbeweihräucherung nicht förderlich für das Verständnis des Produkts halte. Die Instrumente reichen von Holzbläsern in Legato wie Oboe und Klarinette bis hin zu einer keltischen Harfe, einer Blechflöte und…einem ganzen Glockenturm.

ProjectSAM Lumina

ProjectSAM Lumina

Die Library möchte auch als Hommage an die verspielte Welt der Cartoon-Musik gelten. So gibt es dedizierte Phrasen, die das typische Trippeln der Charaktere auf ihren Zehenspitzen und andere vergnügte Momente klassischer Cartoon-Stories untermalen.

Auch die laut Hersteller beliebte Sektion »Dystopia« findet sich auch in dieser Kontakt-Bibliothek wieder, mit komplett neuem Sounddesign, basierend auf den Samples von Lumina. Mit alldem sollst Du auf eine inspirierende Reise geschickt werden:

Die Samples wogen im Original 75 Gigabyte, in komprimierter Form sind es dann 39 GB auf der Festplatte bzw. dem mitgelieferten USB-3.0-Stick, der mit USB 2.0 kompatibel ist.

ProjectSAM Lumina: Preis & Verfübgarkeit

ProjectSAM Lumina ist zum Straßenpreis von 989,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
        

Feinste elektronische Drum Samples


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN