FL Studio 7 – Die Features

1
SHARES
anzeige

FL Studio 7 - Love PhilterObwohl FL Studio unter Musikern eigentlich sehr beliebt ist, wird das Programm von anderen gerne belächelt – zu unrecht wie ich finde. Denn das Programm bietet alles, was das Musikerherz begehrt, um gute Musik zu produzieren. Alleine die Kompatibilität mit fast allen erdenklichen Standards der Musikbranche und des Internets ist einen Blick wert. FL Studio 7 kann mit den Formaten VST/VSTi/VST2, DXi, DXi2, Buzz, ReWire, MIDI, MP3, WAV und OGG umgehen.

Obendrauf gibt es Lifetime Upgrades. Das heisst, dass man das Programm einmal kauft und für immer die neuesten Updates bekommt. Und das ist alles andere als gewöhnlich.

FL Studio 7 Features im Überblick:

  • Track-based sequencing
  • Neuer Wave Editor „Edison“ mit fortgeschrittenen Audio-Editing-Funktionen mit spektraler Analyse, Covolution Reverb und mehr
  • Love Philter, eine Filterbank mit 8 Filtereinheiten
  • Parametric EQ2, ein parametrischer Mastering-EQ mit spektraler Analyse-Funktion
  • Automations-Events können Automation-Clips umgewandelt werden
  • Update der Stretching Engine für FL Studio und FL Plugins
  • Unterstützung für Multicore-CPUs
  • Verbesserte „record to disk“ Performance
  • Support für Note OFF Velocity in Piano roll, MIDI files, MIDI out & Sytrus
  • ‚Smart Disable‘ Modus für Generator plugins
  • ‚News Panel‘ mit Informationen zu Updates
  • Das Plugin Fenster kann nun vom FL Studio Desktop losgelöst werden
  • Der Sampler DirectWave kann nun Samples im AIFF-Format laden und besitzt nun einen VST-Preset Loader in der Auto Sampler Funktion
  • Sytrus hat nun einen Multilevel ‘Undo’, einen ‚Cherry‘ Phaser-Filter, einen Harmonics Editor, automatisierbares Unison Panning, Volume und Pitch
  • FPC hat nun einen Wave Start- und Endüunkt Selektor, SFZ Export und lädt AIFF, MP3 und REX files
  • Aufnahme von Monoquellen. Mono ASIO Inputs können von der Mixer IN List bearbeitet werden
  • Neu: Benutzer definierbare Keyboard Velocity-Kurven im MIDI setup
  • Support von Apple Loops AIFF Extensions

FL Studio 7 wird in vier verschiedenen Varianten erhältlich sein:

  • FL Studio Express Edition: Download: $49 | Boxed: N/A.
  • FL Studio Fruityloops Edition: Download: $99 | Boxed: $139 SRP.
  • FL Studio Producer Edition: Download: $149 | Boxed: $209 SRP.
  • FL Studio XXL Edition: Download: $361| Boxed: $449 SRP.

Update:
In der Zwischenzeit wurde auf der Winter-NAMM 2008 die neueste Version angekündigt: FL Studio 8

Link zum Hersteller

FL Studio 7 - EQFL Studio 7 - Edison

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN