Xbox Music: Neuer Streamingdienst online

5
SHARES
Xbox Music Streamingdienst

Xbox Music Streamingdienst

anzeige

Streamingdienst XBOX Music online

Der Service Xbox Music könnte (in ferner Zukunft) den Markt der Streamingdienste erobern. Immerhin zählen die gleichnamigen Spielkonsolen zu den beliebtesten überhaupt. Seit Kurzem kann der Streamingdienst nun auch über einen Browser genutzt werden, womit auch die breite Masse der Internetnutzer Zugriff auf den Service erhält. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte das Angebote nur von Windows 8, Windows RT, Windows Phone 8 oder der Xbox 360 genutzt werden.

Die tatsächliche Performance muss sich erst noch beweisen, doch die Eckdaten klingen vielversprechend. Über 18 Millionen Songs finden sich im Katalog des Services, der für monatlich 9,99 Euro abonniert werden kann (im Jahresabo kommt man auf 99,99 Euro). Mit diesem Xbox Music Pass können unter anderem Songs offline verfügbar gemacht werden und die lästige Werbung wird auch nicht mehr eingeblendet. Ein direkt angebundener Store erlaubt es, Musik zu kaufen.

Xbox Music Streamingdienst

Xbox Music Streamingdienst

Ganz wie die Mitbewerber von Google Music oder Apple iTunes Match stellt der Dienst die bereits auf der Festplatte vorhandenen Songs auch online zur Verfügung und gleicht diese mit dem Katalog ab. Songs, die im Katalog nicht zu finden sind, werden zu Microsoft hochgeladen, um allerorts abgerufen werden zu können.

Zumindest vorerst wird es schwer werden, zu den Mitbewerbern aufzuschließen, denn mobil kann der Dienst lediglich mit Windows-fähigen Geräten wie Smartphones und Tablets genutzt werden. Im Internet kursieren zwar seit etlicher Zeit Gerüchte über die Entwicklung von Apps für die Plattformen iOS und Android, doch bisher gibt es hier nur wenig von offizieller Seite. Solange sich diese beiden Plattformen etwa 90% des mobilen Markts aufteilen, sollte das Aufholen noch schwer fallen. Danach stehen die Chancen jedoch gut.

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN