Sample Library Minimal Techno Revolution

6
SHARES
anzeige

Sample Library Minimal Techno Revolution

Die in Minimal Techno Revolution enthaltene Library mit Loops bietet knappe 700 Dateien mit Bässen, Drums und Synth-Loops. Bei den einzelnen Klängen und One Shots befinden sich Bässe, Synths, Kick Drums sowie Becken, Claps und verschiedene Percussion und Toms-Klänge. Zudem gibt es einige FX-Sounds.

Ausgerichtet wurde die Sample Library Minimal Techno Revolution an Freunde elektronischer Musik, insbesondere Liebhaber von Minimal und Techno.

Insgesamt handelt es sich bei dieser Sample Library um etwas über 3 GB Samples in unterschiedlichen Formaten. Darunter sind die Dateien als Wavs in 24-bit, als REX und Apple Loops sowie als sofort spielbare Programme bzw. Instrumente für die Sample Player EXS24 (Logic) und Native Instruments Kontakt 3.

Hier übrigens ein Auszug aus der Lizenzvereinbarung (Der Teil mit dem Wiederverkauf dürfte voraussichtlicherweise nach deutschem Recht nicht gültig sein, da die Samples nicht exklusiv verkauft werden, sondern als Kopie):

Die in diesem Downloadpack enthaltenen Samples werden zur ausschließlichen Verwendung in Ihren Musikproduktionen an Sie lizensiert, nicht verkauft!
Jegliche(r) Kopie, Verleih, Vervielfältigung, Wiederverkauf oder Handel dieses Produkts oder seines Inhalts ist strengstens verboten. Ausschließlich der Original Eigentümer dieses Produkts erhält das Recht die Soundsamples in seinen Musikkompoonen einzubinden und/oder zu vervielfältigen. Diese Lizenz wird an nur einen Nutzer vergeben, ist nicht übertragbar und gilt weltweit.

 

Minimal Techno Revolution: Preis & Verfügbarkeit

Die Sample Library Minimal Techno Revolution von Sounds of Revolution ist für den krummen Preis von 67,22 Euro im Online-Shop des Herstellers als Download erhältlich.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Sample Library Minimal Techno Revolution'

  • manuel   12. Mrz 2010   03:27 UhrAntworten

    Diese Lizenzvereinbarung klingt allgemein bischen dilletantisch.

    "Ausschließlich der Original Eigentümer dieses Produkts"

    Wie wäre es mit "Käufer"? Klingt doch so eher als wäre nur der Hersteller berechtigt...

    Einen Wiederverkauf kann der Hersteller allerdings ausschließen, sofern es sich um einen reinen Download und keine DVD per Post handelt.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN