Neuer mufin Player veröffentlicht in Version 1.5 mit Online-Festplatte

10
SHARES
anzeige

Neuer mufin Player veröffentlicht in Version 1.5 mit Online-Festplatte

Wir haben vor etwas einem Jahr dieses Programm etwas getestet und im Rahmen des delamar Podcasts darüber gesprochen. Hier die ungekürzte Pressemitteilung:

Mufin hat heute den mufin player 1.5 vorgestellt, die neueste Version des weltweit ersten Musik-Players mit klangbasiertem Musikmanagement. Ausgestattet mit der neuen Online-Festplatte „mufin.drive“, bietet der mufin player jetzt die Möglichkeit, wichtige Musiktitel kostenlos und sicher im Netz zu speichern und sie überall mit jedem internetfähigen Gerät anzuhören, z.B. bei Freunden oder am Arbeitsplatz. Zusätzlich bietet die neue Version eine verbesserte Benutzeroberfläche sowie Unterstützung für weitere Sprachen.

„Mit dem mufin.drive hat der Nutzer seine Musik immer griffbereit. Einen Lieblingstrack einfach auf einer Party abzuspielen – ohne großes Suchen im Netz, ohne herunterladen und in guter Klangqualität – ist mit dem mufin.drive kein Problem.“ sagt Boris Löhe, Geschäftsführer von mufin.

Das mufin.drive ist eine auf Musik zugeschnittene Online-Festplatte und bietet kostenlosen Speicherplatz für bis zu 200 Titel bzw. 1GB Musik. Gegenüber bisherigen
Online-Speicherlösungen wurde das mufin.drive von Grund auf für Musik konzipiert. Es vereinfacht den Genuss der eigenen Lieblingslieder von unterwegs in gewohnter
Klangqualität
. Auf dem mufin.drive gespeicherte Musik wird mit voller Bitrate gestreamt, die ursprüngliche Klangqualität der Musikdateien bleibt auch online erhalten. Musik im mufin.drive kann direkt online angehört werden, ein Download auf die Festplatte wird nicht benötigt.

Zum Abspielen kommt der von mufin.com bewährte web-basierte Musik- Player zum Einsatz. Dadurch stehen die bereits von mufin.com bekannten Funktionen wie Online-Musikempfehlungen, Anzeige von Albumcovern oder Erstellung von Playlisten auch im mufin.drive zur Verfügung.

Im mufin player 1.5 ist das mufin.drive vollständig eingebunden, wodurch die Musiksammlungen auf dem PC und der Online-Festplatte von einer einheitlichen Benutzeroberfläche aus verwaltet werden können. Durch diese Integration ist für das mufin.drive, anders als bei bisherigen Online-Musikspeicherlösungen, keine zusätzliche
Softwareinstallation auf dem PC nötig.

Neben dem mufin.drive bietet der mufin player 1.5 eine verbesserte Benutzeroberfläche. Die vollständig überarbeitete Navigationsleiste ermöglicht den zentralen Zugriff auf alle Musikquellen auf dem PC. Neben den bereits verfügbaren deutschen und englischen Versionen bietet der mufin player jetzt auch Unterstützung für die Sprachen Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch.

Der mufin player 1.5 kann ab sofort auf der Herstellerseite kostenlos heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN