Native Instruments Komplete 6 mit Absynth 5, Kontakt 4 und Guitar Rig 4 Pro

Native Instruments Komplete 6 mit Absynth 5, Kontakt 4 und Guitar Rig 4 Pro

Nach der Promo-Aktion im Sommer dieses Jahres hat es praktisch schon in der Luft gehangen: Eine neue Version von Native Instruments Komplete 6 musste kommen. Und nun ist sie für Oktober 2009 angekündigt.

Hier ist, was das Berliner Unternehmen uns mitzuteilen hat:

Native Instruments hat soeben KOMPLETE 6 angekündigt, die neueste Version des beliebten Software-Bundles, das sich zum Standard unter professionellen Musikern und Produzenten entwickelt hat. Die neue Sammlung bietet ein umfassendes Arsenal an mächtigen Instrumenten und Effekten für alle Bereiche der modernen Musikproduktion, inklusive neuer Versionen von ABSYNTH, GUITAR RIG und KONTAKT, zu einem deutlichen reduzierten Preis.

 

Übersicht Native Instruments Komplete 6

Übersicht Native Instruments Komplete 6

 

Was ist enthalten in Komplete 6?

KOMPLETE 6 enthält die neuesten ABSYNTH 5, KONTAKT 4 and GUITAR RIG 4 PRO-Versionen, die gegenüber ihren Vorgängern zahlreiche neue Funktionen bieten, sowie BATTERY 3, FM8, MASSIVE und REAKTOR 5. Alle mitgelieferten Produkte bieten umfangreiche Kompatibilität für aktuelle Host-Sequenzer und Betriebssysteme. ELEKTRIK PIANO ist nun direkt in der neuen Factory-Library von KONTAKT 4 integriert, während AKOUSTIK PIANO, B4 II und PRO-53 nicht mehr in KOMPLETE enthalten sind. Insgesamt bietet KOMPLETE 6 eine Sammlung an rund 7.000 Preset-Sounds basierend auf über 60 GByte an hochwertigem Sample-Material.

Mit seiner Auswahl an einzigartigen Instrumenten und Effekten markiert KOMPLETE 6 mehr als je zuvor die Spitze der verfügbaren Software-Instrumenten-Technologie und bietet unbegrenzte klangliche Ressourcen für alle Bereiche der modernen Musikproduktion.

Native Instruments Komplete 6: Preis & Verfügbarkeit

Das Riesenpaket Musiksoftware ist voraussichtlich ab Oktober 2009 im Fachhandel zu erhalten. Der Native Instruments Komplete 6 Preis liegt bei einer UVP von 499,- Euro. Über Möglichkeiten zum Update schweigt sich NI in der Pressemitteilung aus.

Lesermeinungen (8)

zu 'Native Instruments Komplete 6 mit Absynth 5, Kontakt 4 und Guitar Rig 4 Pro'

  • Marco
    03. Sep 2009 | 17:28 Uhr Antworten

    Damit wird das Paket ja um ganze 500€ günstiger. Ganz schöner Preissturz!

  • Lilly
    03. Sep 2009 | 17:43 Uhr Antworten

    Der Preissturz ist wirklich verdächtig. Habe mal gehört, dass es NI nicht so gut gehen soll…

  • David Martini
    04. Sep 2009 | 11:46 Uhr Antworten

    das ist ja echt ein Super Preis, wenn man von Ni noch nichts besitzt.

  • Hanno
    04. Sep 2009 | 16:47 Uhr Antworten

    Selbstredend ist der Preis günstig. Etwas eigenwillig ist es allerdings, wenn die Kunden, die die Vorgängerversion im Juli für 399 EUR erstanden haben, nunmehr 149 EUR für das Update zahlen sollen. Somit wäre es ja besser gewesen abzuwarten, denn dann hätte man summa summarum 50 EUR gespart … Naja, wenn es NI schlecht geht, dann schlucken wir das, denn sie sollen leben!

  • Marco
    05. Sep 2009 | 13:09 Uhr Antworten

    Du darfst dabei aber nicht vergessen, dass man beim alten Paket noch B4 II, Pro-53 und Akoustik Piano inklusive hat. Elektrik Piano wurde ja in Kontakt 4 integriert.

  • Carlos (delamar)
    05. Sep 2009 | 23:35 Uhr Antworten

    Die Preispolitik bei NI stösst nicht überall auf Verständnis. Ich kenne einige Leute, die nicht gerade gut auf die Preisgestaltung zu sprechen sind.

    Für mein Empfinden machen die einfach nur ein gutes Marketing – und auch Software hat eben einen Wertverlust.

  • Hanno
    06. Sep 2009 | 09:38 Uhr Antworten

    Zu Marco: Wenn ich die Vorankündigung richtig verstanden habe, sind alle in Komplete 5 vorhandenen Sounds auch in Komplete 6 vorhanden, nur die Oberfläche wurde angepasst. Auch mit Version 5 ist es ja möglich, E-Piano- und Akustik-Piano-Sounds von Kontakt her aufzurufen, ohne die ‘Original-Oberfläche’ zu verwenden. Das ist ja beim PlugIn-Betrieb z. B. über Cubase der Normalweg, d. h. die originale E-Piano- und Akustik-Piano-Oberfläche verwende ich so gut wie überhaupt nicht, und folgerichtig fällt sie dann weg bei Komplete 6. Die Sounds selbst – also die samplings – sind (so habe cih das verstanden), auch in der neuen Version vorhanden, sonst wäre das ja ein arger Abstieg. Woher sollen sonst auch die angekündigten GB-Mengen an Soundmaterial kommen?

  • Siegfried
    09. Sep 2009 | 16:01 Uhr Antworten

    B4II wird es nicht mehr geben, deshalb habe ich Komplete 5 bei Ebay ersteigert und Update demnächst auf Komplete 5.
    Ich habe bisher nichts darüber gelesen das die B4II, Pro-53 und Akustikpiano Samples an Bord sein sollen, auf einer Musikseite ist von wegfall die Rede.

    Ich brauche die B4II ab- und zu als Stand alone so mache ich nichts falsch.

Sag uns deine Meinung!